Anzeige
Anzeige

Xerox Premier-Partner-Programm

22.10.2001 - Partner-Community hilft, komplexe Druckaufträge zu sichern

NEUSS. Date: Thu, 18 Oct 2001 12:07:59 +0200Druckereien, die qualifizierte Partner für die Unterstützung bei komplexen Druckaufgaben suchen, oder eigene Dienstleistungen outsourcen möchten, finden im Premier-Partner-Programm von Xerox jetzt eine weit reichende Hilfestellung. Über einen Dienst auf der Web-Site der Premier-Partner-Community können Teilnehmer des Programms untereinander in Kontakt treten, um umfangreiche Druckjobs in Kooperation zu bearbeiten. Wichtig wird dies, sollte ein Auftragsüberhang die Zeitplanung durcheinander bringen oder Druckaufgaben gefordert sein, die auf den vorhandenen Maschinen vor Ort nicht zu erfüllen sind. Ziel der Initiative von Xerox ist es, das gegebene Volumen an Druckaufträgen innerhalb der Premier-Partner-Gemeinschaft zu halten. Für den einzelnen Premier-Partner eröffnen sich durch den "Referenz-Service" zusätzliche Geschäftschancen, da er seinen Kunden künftig eine erweiterte Angebotspalette an Druckdienstleistungen anbieten kann. Unter der Web-Site www.ppcommunity.com können sich Premier-Partner von Xerox für den neuen Dienst anmelden.

Druckaufträge weltweit

Valentin Govaerts, Senior Vice President, Graphic Arts von Xerox erläutert das Konzept der Initiative: "Unser Ziel ist es, den Partnern unseres Hauses weitere Geschäftschancen zu eröffnen. In dem wir unsere Partner mit ihrer unterschiedlichen technischen Ausstattung und ihren Spezialgebieten zusammenführen, erhöhen wir zugleich ihre Flexibilität. Sie können Geschäftschancen nutzen, die sie vorher dem Wettbewerb überlassen mussten. Da es sich um eine weltweite Gemeinschaft handelt, spielt der Ort, an dem der Druckauftrag umgesetzt wird, keine Rolle mehr."

Jeder Premier Partner von Xerox erhält mit der Registrierung auf der Web-Site ein Online-Profil. In diesem Profil finden sich Angaben zum Know-how des Unternehmens, zum Produktportfolio und zu den Produktionskapazitäten vor Ort. Um einen komplexen Druckauftrag zu erfüllen, hat der Xerox-Partner die Möglichkeit, unkompliziert und direkt mit seinem Wunschpartner in Kontakt zu treten, um Preise, Lieferbedingungen und -zeiten zu vereinbaren.

Ein typisches Beispiel, wie mit Hilfe des neuen Dienstleistungsangebots komplexe Druckaufgaben in Kooperation durchgeführt werden können, zeigt das holländische Druckhaus Progressive Impressions International. Über den "Referenz-Service" hatte das Unternehmen internationale Partner gesucht und letztlich gefunden, mit deren Hilfe ein Projekt zur Nutzung variabler Druckdaten für Philipps PC Peripherals erfolgreich implementiert werden konnte.

Ressourcen im Internet bündeln

Weltweit umfasst das Premier Partner Programm von Xerox zur Zeit 400 Unternehmen. Durch die Gründung der Internet-Community konnten die Ressourcen der Druckereien gebündelt werden. Ziel des Programms ist es, den Austausch von Branchen-Know-how zu fördern. Durch eine Kooperation mit der NAPL, der National Association for Printing Leadership, einem Unternehmerverband in den USA, ist Xerox in der Lage, künftig weitere Dienstleistungen innerhalb seines Premier-Partner-Programms anzubieten. Die NAPL fungiert hierbei als zentraler Content-Provider. Innerhalb dieser Zusammenarbeit ist eine Kooperation mit WhatTheyThink.com und Tecstra Systems geplant. Premier Partner erhalten hierbei Zugang zu einem speziellen Content-Bereich bei WhatTheyThink.com in denen Links, Fachartikel, Produktbesprechungen oder Ratschläge von Branchenkennern eingestellt sind.

Tecstra bietet für Premier Partner von Xerox den "Graphics Edviser" an. Es handelt sich hierbei um eine Internet-basierte und personalisierte Wissensdatenbank für die Druck- und Publishing-Branche. Ziel dieser Datenbank ist es, dem Nutzer Informationen und Ratschläge zu vermitteln, die er in seiner täglichen Arbeit gewinnbringend einsetzen kann. Der "Edviser" besteht aus zwei Komponenten, einem Glossar mit Zugang zu Illustrationen und Erläuterungen von Fachausdrücken sowie einem Tool für Projektentwicklung und Projektmanagement.

Premier Partner können zur Zeit weltweit an 150 Kursen für die Druck- und Publishing-Branche teilnehmen. Das Programm unterhält daneben Links zu 50 internationalen Universitäten, die Ausbildungsgänge für dieses Berufsbild anbieten. Ein weiterer Nutzen der Xerox-Initiative für seine Premier Partner bietet der Zugang zu Markt- und Fallstudien, Informationsmaterialien, Foren, Diskussionsgruppen und Kursen im Rahmen des Marketing-Partnership-Programm.

Die Xerox Corporation, Stamford, Connecticut, USA, ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das auf dem Markt für Dokumentenverarbeitung einen Umsatz von jährlich 19 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Xerox entwickelt, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen rund um das Dokument. Die Hardwarelösungen von Xerox beinhalten Digitaldrucksysteme, multifunktionale Digitalkopierer, Bürodrucker, -kopierer und Faxgeräte. Daneben liefert das Unternehmen Softwarelösungen und Dienstleistungen für Dokumentenmanagement, Archivierung, Output- und Wissensmanagement, die den Kundenanforderungen entsprechend maßgeschneidert werden. Mit ihrem umfassenden Produktspektrum hilft Xerox weltweit agierenden Organisationen, aber auch kleinen und mittelständischen Firmen dabei, dokumentenintensive Geschäftsprozesse zu rationalisieren, den Austausch von Wissen zu fördern und damit Unternehmenskapital besser zu verwalten sowie Kosten zu reduzieren. Die Aktien der Xerox Corporation sind an der New York Stock Exchange (NYSE: XRX) und an der Chicago Stock Exchange gelistet. Seit 1959 ist Xerox auch in Deutschland an verschiedenen Standorten vertreten. Sitz des Unternehmens in Deutschland ist Neuss.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Katja Moritz
    Katja Moritz (synaigy GmbH)

    Conversion-Boost mit Personalisierung und Digital Nudging

    Fragen Sie sich manchmal, wie Sie die Treue Ihrer Kunden in einem ständig wachsenden ECommerce-Meer sichern können? Halten Ihre Personalisierungsstrategien dem Test der ständig wechselnden Kundenerwartungen stand? Sie wissen es nicht? Dann ist dieser Vortrag genau richtig für Sie.

    Im Vortrag liefert die Conversion-Expertin Katja Moritz einen neuen Blick auf das Thema "Digital Nudging im B2C" und zeigt

    • ... in welchem Kontext Digital Nuding funktioniert
    • ... wie Sie für Ihre Kundschaft ein personalisiertes Nutzererlebnis schaffen, das sie nicht nur einmal, sondern immer wieder zu Ihrem Shop zurückführt.
    • ... wie Sie durch gezielte Personalisierungsstrategien das Engagement und Konversionen Ihrer Kunden steigern.

    Vortrag im Rahmen der Digital Experience 2024. Zukunft von Customer Journey und Customer Experience. am 26.03.24, 11:00 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de