Anzeige
Anzeige

NVG betreut Titelpalette der Verlagsgruppe Milchstraße

20.10.1998 - Die zur Burda-Gruppe gehörende Neue Verlagsgesellschaft, Offenburg, übernimmt den Abokundenservice für alle Titel der Verlagsgruppe Milchstraße und damit für insgesamt rund 650.000 Abonnenten des Hamburger Verlags.

Die Zusammenarbeit startete mit dem neuen Multimedia-Magazin "Tomorrow". Außerdem betreut die NVG im Auftrag der Milchstraße das Merchandising, d.h. den Vertrieb von jährlich rund 100.000 Büchern, CDs, Videos, Aboprämien etc. Damit verwaltet die NVG bei einem Adressenbestand von knapp zehn Millionen über 3,7 Millionen Abos. Weiterhin hat die NVG die Zusammenarbeit mit dem Computer Verlag, München, verstärkt. Neben "Computerwoche", "Computerpartner, Freiberufler-Info" und "Retail Magazin" werden jetzt auch "Gateway" und "Global Online" betreut. Zusätzlich ist die NVG für die Einzelbestellabwicklung sämtlicher Merchandising-Produkte der Titel zuständig. Für den Computerwoche Verlag und den Easy Verlag in Bochum (Abobetreuung) ist die NVG auch in Sachen Direktmarketing aktiv. Der NVG-Bereich Direktmarketing initiiert pro Jahr über 2.000 Aktionen und entwickelt zusammen mit den Kunden vernetzte Konzepte für den Einsatz aller Medien, die sich zum Response eignen. Neben Anzeigen, Beilagen und Mailings an eigene und fremde Adressenpotentiale werden u.a. auch Telefonmarketing, Fernseh- und Funkspots sowie Online-Aktionen angeboten.

Zwei Ausgaben kostenlos:

Die kommenden zwei Ausgaben von ONEtoONE gibt es kostenlos frei Haus, wenn Sie sich hier online registrieren:

Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001