Anzeige
Anzeige

Markenstärke

Ranking: Zalando ist der beliebteste Onlineshop für Mode

08.05.2020 - Einer aktuellen repräsentativen Studie zufolge ist Zalando die stärkste Marke unter den Online-Modeshops.

von Susan Rönisch

Die Online-Plattformen C&A   und H&M   folgen in dem von Splendid Research   durchgeführten Top 10 Ranking bereits knapp dahinter. Ferner gibt die Studie Aufschluss darüber, dass Zara   in der deutschen Bevölkerung zwar sehr bekannt ist, aber bei den Konsumenten nur ein unterdurchschnittliches Image hat. Die Ergebnisse zeigen: Den höchsten Score beim Splendid Research Brand Index erzielt Zalando   . Der Online-Modeshop aus Berlin verfügt in der deutschen Gesamtbevölkerung nicht nur über eine hohe Bekanntheit von 81,9 Prozent (+21,7 Prozent zum Durchschnitt), sondern erreicht zudem auch beim Markenimage die besten Werte. Die Befragten nehmen Zalando vor allem als einzigartig (61,4 Prozent) und passgenau (63,8 Prozent) wahr - darüber hinaus entwickelt sich die Marke aus Sicht der Kunden weiter und bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis (69 Prozent).

Knapp dahinter folgen C&A und H&M auf den Plätzen zwei und drei. Es sind unter den Online-Modeshops die beiden bekanntesten Marken mit 23,4 Prozent (C&A) beziehungsweise 24,5 Prozent (H&M) über dem Branchendurchschnitt. Durch die besseren Werte beim Markenimage (66,2 Prozent) setzt sich C&A im Ranking aber dennoch vor H&M (64,4 Prozent). Die Befragten können sich mit der Marke C&A sehr gut identifizieren und bescheinigen dem Angebot ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. H&M-Produkte hingegen werden von den Befragten als unterdurchschnittlich in der Qualität betrachtet.

Ganz am Ende der Top 10 landet Zara. Die Marke ist mit 64,7 Prozent zwar ziemlich bekannt, verfügt jedoch zum größten Teil über unterdurchschnittliche Imagewerte. Die Verbraucher sehen vor allem in puncto Nachhaltigkeit, Vertrauen und Authentizität noch erhebliches Verbesserungspotenzial bei Zara.

Die Online-Modeshops von Happy Size   und Asos   verfügen indes über absolute Top-Werte beim Image (Platz zwei und drei hinter Zalando), schaffen es aber aufgrund ihrer zu geringen Bekanntheit nicht in das aktuelle Top 10 Ranking

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: contentbird GmbH
    Nicolai Kuban (contentbird GmbH)

    Mit künstlicher Intelligenz im Content Marketing Schritt für Schritt vom "Hidden-" zum "Visible-Champion" werden

    Dieser Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie mit dem effizienten Einsatz von KI-Tools und datenbasiertem Content-Marketing Ihre Online-Sichtbarkeit und Conversion-Rates Schritt für Schritt nachhaltig steigern können. Erfahren Sie, warum KI-Nutzung essenziell für Ihren Wettbewerbsvorteil ist und wie KI Sie in allen Phasen des Content-Prozesses (nicht nur Erstellung) unterstützt und wie dadurch Produktivitätsblockaden überwindet werden. Ideal für alle, die ihre Content-Marketing-Strategie auf das nächste Level heben und mit den gleichen Ressourcen mehr erreichen wollen.

    Vortrag im Rahmen der Daten & KI 2024. Künstliche Intelligenz, Datengestütztes Marketing und Vertrieb am 14.05.24, 10:30 Uhr

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de