Anzeige
Anzeige

So setzen Sie Messenger und Tools für Videokonferenzen rechtskonform ein

23.06.2020 - Um in der digitalen Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden einen hohen Standard bei Datenschutz und Sicherheit zu gewährleisten, müssen Unternehmen wichtige Fragen klären. Fachanwältin Kathrin Schürmann erklärt in diesem Beitrag, welche Schritte für den rechtskonformen Einsatz von Messengern, Videokonferenzen und Co. nötig sind.

von Kathrin Schürmann

Inhalt nur für angemeldete Benutzer

Sie können diesen Beitrag als Basis-Mitglied abrufen. Die kostenlose Registrierung genügt.

Sie haben bereits ein Konto für ONEtoONE, Versandhausberater oder iBusiness? Diese Anmeldung gilt auch hier!

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de