Anzeige
Anzeige

Die neue Markenstrategie von Wüstenrot

Instagram Story von Wüstenrot. (Bild: Wüstenrot)
Instagram Story von Wüstenrot.

26.09.2019 - Die Aufregerthemen 'Wohnungsnot' und 'Mietpreiswahnsinn' stehen im Zentrum des neuen Markenauftritts der Bausparkasse Wüstenrot.

von Frauke Schobelt

Mitte September startet die neue Kampagne mit dem neuen Claim "Wohnen heißt Wüstenrot". Die Bausparkasse will sich mit dem neuen Markenauftritt als Experte rund um das Thema "Wohnen" positionieren.

Carmen Wittmer (Bild: Wüstenrot)
Carmen Wittmer

"Der neue Markenauftritt zeigt Haltung und verankert unsere Unternehmenswerte der ersten Stunde", sagt Carmen Wittmer , Marketingleiterin Wüstenrot . "Unser Gründer Georg Kropp hat aus fester Überzeugung und sozialer Verantwortung gehandelt. Er war überzeugt, dass Wohneigentum die Lösung vieler sozialen Probleme ist. Hilfe zur Selbsthilfe. Damals wie heute. Wüstenrot hat Lösungen für die aktuelle Wohnsituation. Höchste Zeit darüber zu sprechen. Höchste Zeit, Wohnen im Markenclaim wörtlich und inhaltlich zu besetzen."

So biete Wüstenrot nicht nur Produkte für Bausparer an, sondern weitere Services rund ums Wohnen: Mit der Wüstenrot Wohnwelt in Kooperation mit Immobilienscout24, mit der Immobilien-Maklergesellschaft Wüstenrot Immobilien sowie dem Bauträger Wüstenrot Wohn- und Städtebau.

Unter dem Hashtag #wohnenheisst informiert Wüstenrot unter anderem mit Instagram Storys über die vielfältigen Wohnformen und ruft die Nutzer auf, ihre eigenen Erfahrungen zu teilen. Basis der Kommmunikation ist der Kampagnenfilm mit mehreren Cut-Downs.



Für die Konzeption und Umsetzung des neuen Markenauftritts ist die Agentur Jung von Matt/Neckar unter Leitung von Daniel Adolph , Geschäftsführer Beratung/Strategie, verantwortlich, die den Etat nach mehr als zehnjähriger Zusammenarbeit im Pitch verteidigen konnte. Die Verantwortlichen bei Wüstenrot: Carmen Wittmer (Leitung Marketing), Clemens Kaiser (Brand Manager), Ellen Kaplan (BrandManager), Thomas Grötzinger (Leiter Marke), Suzana Nauerz (Standortmarketing), Ralf Nikolayczyk (Konzeption).

Wüstenrot gehört zur W&W-Gruppe , die 1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden ist. Wüstenrot wurde 1921 von Georg Kropp gegründet.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de