Anzeige
Anzeige

Endgeräte

Experten schätzen: Auf 94 Prozent aller Computer befindet sich Schmutz

12.02.2024 - Die Deutschen reinigen ihre Handys eher selten mit Reinigungsmitteln oder Tüchern. Die Oberfläche des eigenen Handys reinigen nur sechs Prozent der deutschen Smartphone-Besitzerinnen und Besitzer täglich.

von Sebastian Halm

18 Prozent machen sie mindestens einmal pro Woche sauber, 39 Prozent mindestens einmal im Monat. Neun Prozent reinigen Display und Co. mindestens einmal im Jahr, zwei Prozent alle paar Jahre. Ein Fünftel (21 Prozent) hingegen reinigt die Handyoberfläche nie.

Fest steht: Wer sich selten die Hände wäscht und sein Smartphone während des Essens oder auf der Toilette benutzt, überträgt deutlich mehr Keime auf sein Gerät als derjenige, der all dies nicht tut.

Noch seltener als bei Handys wird die Oberfläche wie Tastatur und Display des Laptops oder des Computers sowie entsprechendes Zubehör wie die Maus gereinigt. Während 6 von 10 der Deutschen (63 Prozent) ihr Smartphone mindestens einmal im Monat reinigen, machen dies nur 4 von 10 Nutzerinnen und Nutzer (41 Prozent) bei ihrem Laptop oder Computer: Nahezu niemand (0 Prozent) säubert Laptop, Computer und Zubehör täglich, mindestens einmal pro Woche reinigen nur 2 Prozent derjenigen, die solche Geräte besitzen, diese. 39 Prozent säubern die Oberflächen mindestens einmal im Monat, fast ebenso viele (37 Prozent) mindestens einmal im Jahr. 1 Prozent reinigt Computer, Laptop und entsprechendes Equipment nur alle paar Jahre, nie reinigen es 17 Prozent.

Der Digitalverband Bitkom   hat 1.006 Personen in Deutschland ab 16 Jahren telefonisch befragt, darunter 790 Smartphone-Nutzerinnen und -Nutzer sowie 870 Nutzerinnen und Nutzer von Laptops und/oder Computern.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de