Anzeige
Anzeige

Pinterest startet Anzeigengeschäft in Deutschland, Österreich, Spanien und Italien

06.03.2019 - Das Bilder-Social-Network Pinterest startet sein Anzeigengeschäft jetzt auch in Deutschland, Österreich, Spanien und Italien. Unternehmen in den vier Märkten haben ab sofort Zugang zu einer Reihe unterschiedlicher Werbeformate und Targeting-Optionen.

von Joachim Graf

In den vergangenen Monaten hat Pinterest das Anzeigenprogramm bereits für eine kleine Gruppe deutscher Unternehmen geöffnet. Händler wie Rewe   , Tchibo   und Marken wie Ferrero   konnten mit Anzeigen auf Pinterest bereits erste Erfolge erzielen: Ferrero nutzte Promoted Pins und Videos als Teil einer Awareness-Kampagne für Nutella   :< em> "Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Test-Kampagne und planen, weiter auf Pinterest zu investieren", sagt Lukas Wiener, Senior Digital Media Manager bei Ferrero.

Derzeit baut Pinterest Sales Teams in Deutschland, Spanien und Italien auf, die direkt mit Werbungtreibenden und Agenturen vor Ort zusammenarbeiten sollen. Darüber hinaus entsteht ein regionales Team, das Aktivitäten in weiteren europäischen Ländern unterstützen soll. Ab dem 1. April 2019 wird Philip Missler, der zuvor bei Amazon tätig war, Pinterest als Country Manager DACH & Nordics verstärken. Zu seinen Aufgaben werden der Aufbau des Sales Teams für die DACH-Region und die Weiterentwicklung bestehender und neuer Beziehungen zu Marken, Verlagen und Agenturen gehören. Pinterest hat im Rahmen seines internationalen Wachstums Anzeigentests in den Niederlanden, Belgien, Portugal und der Schweiz gestartet.

Diskussion:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002