Anzeige
Anzeige

Digitalexpertin Anja Hendel wechselt von Porsche zu Diconium

Die Geschäftsführung von Diconium: Daniel Rebhorn, Anja Hendel, Andreas Schwend (v.l.). (Bild: Diconium)
Die Geschäftsführung von Diconium: Daniel Rebhorn, Anja Hendel, Andreas Schwend (v.l.).

10.01.2020 - Anja Hendel verstärkt die Geschäftsführung des Digitalunternehmens, das seit Anfang des Jahres zur Volkswagen AG gehört.

von Frauke Schobelt

Die Digitalexpertin wird das Gründerduo Daniel Rebhorn und Andreas Schwend künftig als Managing Director unterstützen. Sie soll vor allem die Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG ausweiten und diese in Digitialisierungsfragen beraten. Der Konzern hatte Diconium zum Jahresanfang übernommen. Die Zustimmung des Kartellamts steht noch aus.

Anja Hendel ist studierte Wirtschaftsinformatikerin. Zuletzt leitete sie die Abteilung "Innovationsmanagement und digitale Transformation Finanzen" der Porsche AG und war als Director des Porsche Digital Labs in Berlin tätig. Weitere berufliche Stationen waren der europäische Pharmagroßhändler Celesio, heute McKesson Europe , und das IT-Beratungsunternehmen Capgemini .

Managing Partner Rebhorn kommentiert den Personalzuwachs: "Anja Hendel ist eine erfahrene Expertin mit Digitalisierungs-DNA. Wir freuen uns darauf, mit ihr gemeinsam die digitale Transformation der Automobilindustrie und damit ein für Deutschland zentrales Zukunftsthema voranzutreiben."

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de