Anzeige
Anzeige

Marketingtrends 2022 von Deloitte: Sieben Trends und eine neue Welt

25.10.2021 - Die globale Studie von Deloitte zeigt: Statt grundlegender neuer Einzeltrends beginnt ein neues Zeitalter, definiert durch ein verändertes Verhältnis von Unternehmen und Menschen. Im Mittelpunkt effektiven und weitsichtigen Marketings steht die Customer Journey, deren Ökosystem beständig erweitert wird.

von Dominik Grollmann

Die Marketingwelt steht vor einem Paradigmenwechsel: Weg von Einzeltrends, hin zu einem im Zweck tief verbundenen und verwurzelten, ganzheitlichen Megatrend. Dies geht aus der diesjährigen Ausgabe der Deloitte-Studie "Global Marketing Trends 2022   " hervor, für die neben mehr als 1000 Marketing-Führungskräften aus fünf Ländern auch mehr als 11.000 VerbraucherInnen weltweit befragt wurden.

Die Befragung gibt einen tiefen Einblick ins Marketing der Post-Pandemie-Ära und kommt zu dem Schluss, dass es nach der Krise nicht auf einzelne Trends und Maßnahmen ankommt. Wer nur darauf setzt, dürfte schnell abgehängt werden. Denn die Erschütterung durch Corona war stark genug, um ganze Ökosysteme auf die Probe zu stellen und in der Entwicklung weiterzutreiben. Zugleich identifiziert Deloitte sieben Trends, die auch weiterhin maßgeblich sein werden:

Die Marketing-Trends im Überblick:

  • Trend 1: Purpose als Erfolgsfaktor
    Marken verschaffen sich durch einen authentischen Purpose einen Wettbewerbsvorteil, leisten einen positiven Beitrag für die Gesellschaft und teilen diesen in ihrer Markenkommunikation.

  • Trend 2: Marketing wird authentisch
    Marken reflektieren den Wandel in unserer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft und gewinnen mit einer Fokussierung auf Diversität, Gleichberechtigung und Integration Neukunden.

  • Trend 3: Eine "intelligent creative engine" erschaffen
    Unkonventionelle, zukunftsweisende Strategien vereinen sowohl die kreativen als auch die analytischen Fähigkeiten der Marketing-Talente und setzen so neue Potenziale frei.

  • Trend 4: Die Kunden in einer Welt ohne Cookies abholen
    Führende, wachstumsstarke Unternehmen zeigen, wie Marketer ihre First-Party-Datenstrategien überdenken und sich gezielt auf den Entfall von Drittanbieter-Cookies vorbereiten.

  • Trend 5: Gestaltung einer auf den Kunden ausgerichteten Data Experience
    Marketing gewinnt sowohl beim Umgang mit den Kundendaten als auch bei der Interaktion mit den Kunden das Vertrauen der Verbraucher.

  • Trend 6: Hybride Customer Experience
    Marken schaffen dynamische, kohärente Erlebniswelten sowohl in der digitalen als auch in der physischen Sphäre und nehmen beim Design einen gesamtheitlichen Blick auf den Kunden ein.

  • Trend 7: KI-optimierter Kundenservice
    Strategien für ein echtes End-to-end-Kundenerlebnis inklusive künstlicher Intelligenz und gutem Kundenservice unterstützen die Verbraucher über die gesamte Customer Journey hinweg optimal.

Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002