Silber für Deuter - Scavenger Hunt "In die Städte, fertig, los!"

44 Aufgaben mussten sich die TeilnehmerInnen stellen. (Bild: Deuter/Scavenger Hunt/Screenshot)
44 Aufgaben mussten sich die TeilnehmerInnen stellen.

05.05.2021 - Deuter Sport veranstaltete mitten in der Coronakrise gemeinsam mit Scavenger Hunt eine digitale App-Schnitzeljagd, bei der die Community 44 Aufgaben lösen musste. Die erfolgreiche Aktion gewinnt Silber beim MAX Award 2021.

von Frauke Schobelt

Die Aufgabe: Um die Tagesrucksäcke aus recycelten PET-Flaschen der UP-Serie zu bewerben, sollte ein Corona-konformes Event stattfinden. Ein Ziel war es, dass sich die Zielgruppe - junge, urbane und an Nachhaltigkeit interessierte Menschen - intensiv mit der Marke beschäftigt. Im Fokus standen eine hohe Kontakthäufigkeit und -Qualität.

Eine der Aufgaben: Rucksäcke backen. (Bild: Deuter/Scavenger Hunt/Screenshot)
Eine der Aufgaben: Rucksäcke backen.

Die Idee: Deuter   lud während des Lockdowns mit Scavenger Hunt   zu einer App-basierten Schnitzeljagd ein, die zeitgleich in zehn deutschen Uni-Städten stattfand. Die TeilnehmerInnen mussten sich in Teams 44 Aufgaben stellen und ihre Lösungen mit Fotos, Videos und Texten in der App dokumentieren. Sie "schneiderten" beispielsweise königliche Outfits aus Altpapier, backten Kekse in Rucksackform oder dokumentierten filmisch eine Bergsteiger- Expedition in den eigenen vier Wänden. Weitere Punkte sammelten die Teams mit "angewandter Nachhaltigkeit": Müll aufsammeln, Organspendeausweise beschaffen oder Hilfspakete für Obdachlose bei lokalen Deuter-HändlerInnen abgeben. Beim Lösen der 44 Foto- und Video-Aufgaben beschäftigten die Teams sich über acht Tage intensiv mit Deuter, das Outdoor-Unternehmen wurde so erleb- und erfahrbar gemacht. Deuter band zudem lokale HändlerInnen ein.

Das Ergebnis: Die Preise und der Gamification-Ansatz sorgten permanent für eine hohe Motivation und gaben Anreize, möglichst viele Aufgaben zu lösen. Die Markenwahrnehmung konnte langfristig und positiv beeinflusst werden. Dafür sprechen 532 teilnehmende Teams, 2000 Mikro Influencer/MarkenbotschafterInnen, 4600 gelöste Aufgaben, mehr als 6000 Fotos und Videos, über eine Million Impressionen und mehr als 6300 neue Kontakte auf der Landingpage. Deuter konnte zudem die Zusammenarbeit mit dem Handel stärken.

Jurybegründung: "Diese Schnitzeljagd überzeugt insbesondere, weil die Zielgruppen beispielhaft gut involviert wurden und die Marke und das Produktversprechen besonders intensiv erleben konnten. Spielerisch und humorvoll umgesetzt entstand toller Content, ein intensiver Dialog und wirklich wertvolle Brand Experience."

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002