Junior-Gold für Digitas Pixelpark

05.05.2021 - Die Sieger-Kampagne #SmallBigSteps zelebriert mit einer Social-Media-Challenge die kleinen Schritte, die Kinder und Jugendliche als große Erfolge beim Bewältigen ihrer psychischen Erkrankung werten können. Beim MAX Award Junior gewinnt das Team von Digitas Pixelpark damit Gold.

von Frauke Schobelt

Die Herausforderung: Um die gewünschte Aufmerksamkeit für den Verein Psychosozialbildung   zu gewinnen, konzentriert sich das Team auf die Plattformen, auf denen sich die Zielgruppe am liebsten aufhält: Instagram und TikTok   . Doch dort geht es vor allem um eines: sich und sein Leben plakativ zu inszenieren. "Der großartige Bali-Urlaub, die fulminante VIP-Party, das Meet and Greet mit Apache 207, alles ist so WOW!", beschreibt das Team das gängige Lebensgefühl, das dort zelebriert wird. Wie gelingt es also in diesem Umfeld Kindern und Jugendlichen, die unter einer psychischen Erkrankung leiden, eine Bühne zu geben? Und wie kann Psychosozialbildung innerhalb des Social Media Networks Wegbereiter aus der Krise sein?

Die Lösung: Das Digitas-Pixelpark-Team inszeniert eine Challenge, die Schluss machen soll "mit übertriebener Selbstdarstellung in Social Media" Die Kampagne #SmallBigSteps zelebriert stattdessen die kleinen Schritte, die Kinder und Jugendliche als große Erfolge beim Bewältigen ihrer psychischen Erkrankung werten können: "Mal wieder gelacht? Sei stolz! Heute drei Mahlzeiten gegessen?
Geiler Content! Morgens Haare gekämmt? Gut gemacht!" In Videos oder Posts sollen Betroffene zeigen, was sie heute für sich getan haben. "Die Videos sind einfach zu drehen, machen Spaß und steigern das Selbstwertgefühl der Betroffenen", so das Junior-Team mit Anna Walchhofer , Liza Driesener , Sarah Cossmann , Hendrik Fenske Jiena Gläser .

Der Verein soll den Dialog dann fortsetzen und unter #SmallBigSteps den User-Content teilen, die Challenge moderieren, über psychosoziale Bildung und psychische Krankheiten informieren. Dies schärfe sein Profil - und gewinnt die Aufmerksamkeit der Zielgruppe und ihrer Angehörigen.

Das Juryvotum für Gold fiel mit deutlicher Stimmenmehrheit: "Begeistert hat vor allem die sehr ermutigende Grund-Idee in den sozialen Netzen kleine Erfolge des Alltags zu zelebrieren. Das macht Spaß und motiviert zur Öffnung, zum Dialog. Auch die sehr zeitgemäße und zielgruppenadäquate Medienwahl, das Kampagnen- Format und die moderne Anmutung haben die Jury beeindruckt."

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002