Anzeige
Anzeige

Handelskammer Hamburg startet ersten Metaverse-Ausbildungsgang

11.01.2023 - Metaversum wird Ausbildungsberuf: Ab August 2023 startet in Hamburg die neue, dreijährige duale Ausbildung zur "GestalterIn für immersive Medien".

von Joachim Graf

Inhalte der Ausbildung bei der Handelskammer Hamburg   für den "GestalterIn für immersive Medien" sind 3D-Modeling, 3D-Animation, Shading, Texturing, 3D-Audio, Entwickeln mit Autoren- und Entwicklungstools wie Unity und Unreal, Streaming, Kundenberatung und Projektmanagement.

Die ausgebildeten Fachkräfte sollen in Unternehmen der Produktion immersiver Medien arbeiten wie Augmented Reality, Virtual Reality, Mixed Reality und 360-Grad-Video). Sie sollen Teil werden der Teams in Produktionsbetrieben der audiovisuellen Medien genauso wie in Broadcasting Enterprises zum Beispiel in Fernsehanstalten, in Werbeagenturen, in der Games-Branche oder in Unternehmen mit großen Marketing- und Werbebudgets.

Die dreijährige duale Ausbildung GestalterIn für immersive Medien wird zunächst als Monoberuf, also ohne Differenzierungsmöglichkeiten in Fachrichtungen oder Wahlmodule, aufgesetzt, um bei geringeren Ausbildungszahlen eine einheitliche Struktur vorzugeben. Der Beruf soll ab August 2023 bundesweit ausgebildet werden.

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
Diskussion:
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001