Anzeige
Anzeige

Wildberries: Größter russischer Onlineshop startet in Deutschland

19.01.2021 - Neue Konkurrenz für Deutschlands Onlinehändler: Russlands größter ECommerce-Anbieter Wildberries startet in Deutschland. Weitere EU-Länder sollen folgen

von Dominik Grollmann

Der russische Online-Händler Wildberries   expandiert nach Deutschland und bedient ab sofort auch deutsche Kundinnen und Kunden. Der Vertrieb erfolgt von Berlin aus. Damit ist der 2004 gegründete Onlinehändler in insgesamt zehn Märkten aktiv. Deutschland ist nach Polen und der Slowakei das dritte EU-Land, in dem Wildberries aktiv ist. Frankreich, Italien und Spanien sollen folgen.

Das Sortiment des Händler umfasse Bekleidung und Schuhe, Spielzeug, Elektronikgeräte, Werkzeuge und Wohnartikel und ist über eine Website sowie iOS- und Android-Apps verfügbar. Das Unternehmen gilt seit 2017 als der größte russische ECommerce-Anbieter. Der Umsatz der Plattform lag 2020 bei umgerechnet 4,9 Milliarden Euro. Hauptumsatzbringer ist das Modesegment.

Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de