Anzeige
Anzeige

Classroom-Trainings von Across vermitteln intensives Know-how

(press1) - 9. Januar 2020 - Karlsbad. Die Across Systems GmbH veranstaltet 2020 erneut ihre Classroom-Trainings. Zielgruppe sind sowohl Einsteiger, die die Nutzung des Translation-Management-Systems grundlegend erlernen wollen als auch Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse intensivieren möchten. Zusätzlich haben Übersetzungsunternehmen im Rahmen der Teilnahme am Classroom-Training die Möglichkeit, sich ihr Across-Know-how von Herstellerseite offiziell bestätigen zu lassen. Das erste Classroom-Training findet vom 17. bis 20. März 2020 statt.

Die Classroom-Trainings finden an drei aufeinanderfolgenden Tagen statt und vermitteln einen umfassenden Überblick über das Arbeiten mit dem Across Language Server. Dazu ist das Schulungsprogramm in die vier Module "Projektmanagement", "Systemmanagement", "Übersetzung" und "Terminologie" unterteilt. Interessenten können wahlweise auch nur einzelne Module buchen. Da pro Training maximal sechs Teilnehmer zugelassen sind, ist ein größtmöglicher Lernerfolg garantiert.
Unternehmen und Sprachdienstleister, die mit dem Across-Zertifikat ihre Kompetenz rund um die Arbeit mit dem Translation-Management-System untermauern wollen, nehmen an sämtlichen Modulen teil.
Die Classroom-Trainings finden regelmäßig in deutscher und englischer Sprache statt. Weitere Informationen und Termine:
https://www.across.net/dienstleistung/classroom-training/

Leserkontakt Across:
Tel: +49 7248 925-425
mailto:info@across.net

Über die Across Systems GmbH:
Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen. Mit der Online-Plattform crossMarket bietet Across Systems außerdem allen Akteuren der Lokalisierungsbranche unkomplizierten Zugang zu Kontakten, Projekten und Werkzeugen.
Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten - dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat - sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.
Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche - die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter https://www.across.net/

Pressekontakte Across:
Across Systems GmbH
Christine Wetzl
Tel: +49 7248 925-410
mailto:cwetzl@across.net
http://www.across.net

good news! GmbH
Nicole Gauger
Tel: +49 451 88199-12
mailto:nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Über den Herausgeber:

Über die Across Systems GmbH:
Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen. Mit der Online-Plattform crossMarket bietet Across Systems außerdem allen Akteuren der Lokalisierungsbranche unkomplizierten Zugang zu Kontakten, Projekten und Werkzeugen.
Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten - dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat - sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.
Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche - die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter https://www.across.net/

Pressekontakt Across:
good news! GmbH
Nicole Gauger
Tel: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de