Anzeige
Anzeige

project networks: communicode wirbt für Service-Optimierung im B2B Commerce

(press1) - Am 11. und 12. Mai findet in Berlin der Strategiegipfel B2B Marketing & E-Commerce in Berlin statt. Auf der Fachkonferenz finden Experten aus dem E-Business zum gemeinsamen Erkenntnisgewinn zusammen. Hier können Partner, Kunden und Interessierte den fachlichen Austausch und neue Business-Kontakte von Angesicht zu Angesicht erleben. Die Full-Service-Digitalagentur communicode aus Essen gestaltet das Rahmenprogramm der Konferenz aktiv mit und steht den Teilnehmern mit ihrer Expertise zur digitalen Transformation als Ansprechpartner zur Verfügung.

Event mit professionellem Mehrwert Der jährliche Strategiegipfel ist fester Bestandteil im Kalender der communicode AG. Er bietet allen Teilnehmern eine willkommene Bühne für Networking und Wissensaustausch auf Augenhöhe. Neben aktuellen Trends im B2B-Commerce präsentieren die Teilnehmer hier immer wieder ihre Erfolgskonzepte und interessante Business-Cases, mit denen sie die Fachlichkeit der Konferenz bereichern. Der Blick auf unterschiedliche Systeme und komplexe B2B-Szenarien ermöglicht es allen Beteiligten, den Synergieeffekt des Events zu nutzen und gleichermaßen mit aufzubauen. So legt auch communicode großen Wert auf die sinnvolle Verknüpfung von Prozessen für den nachhaltigen Erkenntnisgewinn und erfolgreiches Agieren ihrer Kunden am Markt. Umso mehr freuen sich die Mitarbeiter der Full-Service-Digitalagentur, ihre eigene Expertise vor einem Live-Publikum einbringen zu können. Dazu gehört auch, starre Silo-Systeme abzutragen und gemeinsam mit Entscheidern, Dienstleistern und Technologieanbietern neue Erfolgskonzepte zu diskutieren.

Vom reinen B2B-Onlineshop zur ganzheitlichen Service-Plattform
Im E-Commerce, ob in B2C oder B2B, ist der Verkauf eigener Waren das offenkundige Primärziel. Um es jedoch zu erreichen, gibt es mehr als den einen Lösungsweg. Nachhaltige Kundenbindung zur Steigerung der Umsätze funktioniert nicht allein über den Verkaufspreis, sondern erfordert eine ganzheitliche Herangehensweise an die Wertschöpfungskette und Customer Journey. Eine Umfassende Service-Plattform kann beispielsweise Prozesse beschleunigen, die Produktdarstellung und Preise individualisieren, E-Learnings anbieten, After-Sales-Services bereitstellen und alle relevanten Assets rund um die Uhr verfügbar machen. Mit diesen und weiteren Maßnahmen lässt sich eine einzigartige Customer Experience erreichen, mit der die Gewinnung von Neukunden und ihre langfristige Bindung an den B2B-Shop erfolgreich gelingen.
Die communicode AG gibt im Rahmen eines Expertenvortrags auf dem Strategiegipfel wertvolle Einblicke in die vielseitigen Faktoren, die zu einer erfolgreichen Service-Plattform beitragen. Anhand eines Beispiels aus der Praxis liefert communicodes Michael Wollfframm konkrete Fragestellungen und messbare Ergebnisse. Dabei greift communicode auf rund 20 Jahre Projekterfahrung und Verständnis für Kundenprozesse sowie ihr Wissen um das "Big Picture" zurück. Fokussiert auf den Business-Value und die individuelle Zielsetzung eines B2B-Onlineshops werden im Vortrag technische Lösungen und Prozesszusammenhänge betrachtet, die auch Kundenprojekte erfolgreich machen. communicode steht allen Teilnehmern der Fachkonferenz zur Optimierung der Customer Experience und zu E-Commerce-Themen als Gesprächspartner zur Verfügung und bespricht im vertraulichen Rahmen gerne die Herausforderungen individueller Business-Cases.


Über communicode communicode - building digital bridges
Als Full-Service Digitalagentur für E-Commerce und Business Transformation macht communicode aus Ideen erfolgreiche Kommunikations- und Omnichannel Lösungen für internationale Kunden. Die Innovationskraft, die mit der Digitalisierung einhergeht, begeistert uns immer wieder aufs Neue. Wir treten an, um Menschen und Märkte sinnvoll zu verbinden und Unternehmen digital erfolgreicher zu machen. Als interdisziplinäre Spezialisten denken, gestalten, realisieren und betreiben wir Lösungen für die großen Themen im Digital Business: Customer Experience, E-Commerce & Omnichannel, Product Information Management sowie Marketing Automation.
Die Unternehmenstochter infuniq Systems bietet eine flexible PIM-Plattform für digitale Transformation an. Führende Anbieter wie SAP, salesforce, CELUM, shopware und AWS sind Technologie-Partner von communicode. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Vorwerk, Medion, Triumph, Olymp, thyssenkrupp oder Turck.

Über project networks
Die project networks Strategiegipfel gewährleisten seit 2011 zielgenaues und effizientes B2B-Networking auf Top-Niveau. Bei uns gilt "Networking ohne Zufallsfaktor", d.h. die gezielte Vermittlung von Gesprächen zwischen Unternehmensentscheidern untereinander, als auch den richtigen Experten von Partnerseite ausschließlich zu beidseitig interessierenden Themen. Das hochwertige Gipfelprogramm besteht im Kern aus Best-Practice Vorträgen führender Unternehmensentscheider aus dem gehobenen Mittelstand, Konzernen der DACH-Region sowie renommierten Fachleuten aus der Wissenschaft. Workshops, Podiumsdiskussionen, Round-Tables, Impulsvorträge und das individuelle Networking bieten optimale Möglichkeiten, sich zu aktuellen Trends, Strategien und Technologien auszutauschen und so wertvolle Impulse für die tägliche Praxis zu gewinnen.

communicode AG
Rellinghauser Straße 332
45136 Essen | NRW | Deutschland
+49 201 84188188
http://www.communicode.de
kontakt@communicode.de
Ansprechpartner PR: Jörg Schönenstein
pr@communicode.de
+49 201 84188171

Über den Herausgeber:

Weitere Informationen und Kontakt:
communicode AG
Rellinghauser Straße 332
D-45136 Essen
Tel.: +49 (0)201 84188188
Fax: +49 (0)201 84188199
mailto:pr@communicode.de
https://www.communicode.de

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001