Generationswechsel: Shortlist zum Award "E-Retailer des Jahres 2022"

19.07.2022 - Der Onlinehandel entwickelt sich immer weiter. Beim diesjährigen Award "E-Retailer des Jahres" suchen wir darum zusammen mit dem bevh e.V. diejenigen E-Retailer, die den Wechsel von einer Generation zur nächsten am besten geschafft haben. Sieben erfolgreiche Shopeigner-Familien stehen auf unserer Shortlist. Jetzt ist es an Ihnen, den "E-Retailer des Jahres" zu küren.

von Christina Rose

Titus und Julius Dittman (Bild: titus GmbH)
Titus und Julius Dittman

Als "Sohn von Titus" aus dem Schatten des Vaters zu treten, ist für Julius Dittmann als Nachfolger von Titus Dittmann an der Spitze des 1978 gegründeten Skateboard-Händlers eine Herausforderung, die Julius im Wesentlichen sportlich nimmt. Denn Erfahrung hatte er schon: Julius` erstes eigenes Unternehmen, der Großhandel 24/7 Distribution, wartete als erster überhaupt in Europa mit einem B2B-Onlineshop für Skateboards und Zubehör auf. Danach hat er auf Grundlage dieser Erfahrungen als neuer CEO bei Titus   den Shop relauncht und "operativ aufgeräumt". Insbesondere hat er jedoch danach mit agiler Methodik die Unternehmensführung von der Ideenfindung über die Strategieentwicklung bis zur Umsetzung immer weiter an die Teams übergeben. Dadurch kann der größte Teil der Wertschöpfung inhouse erfolgen.

Wilhelm und Gabriele Weischer (Eltern), Tochter Anna Weber, Sohn Jan Weischer (Bild: BabyOne Online GmbH)
Wilhelm und Gabriele Weischer (Eltern), Tochter Anna Weber, Sohn Jan Weischer

Seit Januar 2021 haben Anna Weber und Jan Weischer, Kinder der Gründer Gabriele und Wilhelm Weischer, die Geschäftsführung des vor mehr als 30 Jahren als "Babyland" gegründeten Franchiseunternehmens BabyOne   übernommen. Die Übergabe erfolgte unter Begleitung eines systemischen Beraters mit der Mission, die digitale Transformation von BabyOne zum Omnichannel-Retailer erfolgreich zu Ende zu bringen. Der stark wachsende Onlinehandel wird über die Franchise-Märkte abgewickelt. Zur Gestaltung zählt für die nächste Generation neben den IT-Investitionen und die Entwicklung an Produkten und Marke auch die "Kulturtransformation" in der Zentrale und den Läden.

Michael und Felix Göde (Bild: Bayerisches Münzkontor)
Michael und Felix Göde

Nach dem Studium, verschiedenen Marketing- und Vertriebspositionen außerhalb und der erfolgreichen Seriengründung und Verkauf mehrerer Digitalplattformen ist Felix Göde im Jahr 2020 in die Göde Group zurückgekehrt, wo er seit diesem Jahr in der Geschäftsführung Vertrieb und Marketing verantwortet. Sein Vater Michael Göde hatte mit dem "Bayerischen Münzkontor"   1985 den Grundstein für ein bis heute europaweit und in den USA aktives Versandhandelsgeschäft mit Sammlerartikeln gelegt. Heute gehören zur Göde Gruppe auch Aktivitäten im Gesundheitssektor und mit Nahrungsergänzungsmittel sowie verschiedene Investments in Tech-Startups.

Christian und Hilke Bär, Sebastian Bär (Bild: Joe Nimble)
Christian und Hilke Bär, Sebastian Bär

Mit der Marke "Joe Nimble" hat Sebastian Bär die von seinen Eltern Hilke und Christian Bär 1982 gegründete Schuh-Manufaktur um ein uniques Konzept im Segment der Barfuß-Schuhe erweitert. Unter Einsatz von Testimonials, durch Kooperation mit Influencern und durch die eigene Präsenz in den Social Media ist der neue Ansatz im Rahmen einer Blue-Ocean-Strategie aus dem inzwischen umkämpfteren Marktumfeld auf eine spitze Zielgruppe zugeschnitten worden. Gemeinsam mit seinem Bruder Christoph führt er in zweiter Generation beide Marken (baer-schuhe.de   , joe-nimble.com   ) als Multichannel-Konzepte mit Onlinehandel, Kataloggeschäft und Flagship-Stores weiter.

Horst und Benjamin Lüning (Bild: Whisky.de GmbH & Co. KG)
Horst und Benjamin Lüning

Zum Whisky-Tasting im Video-"Treffpunkt feiner Geister", den sein Vater Horst Lüning vor über zehn Jahren als "Youtube-Pionier" gestartet hat und weiter mit Leidenschaft betreibt, lädt Benjamin Lüning inzwischen auch alleine ein. Denn seit der Umwandlung der Whisky Store GbR in die whisky.de GmbH & Co. KG   vor sechs Jahren ist er Teil der Geschäftsführung. Da war er aber schon mehrere Jahre im Hintergrund dabei, im Betrieb des Forums, bei der Flaschendatenbank und bei der Videoproduktion der feinen Geister. Und kann damit auf Erfahrungen im Contentmarketing mit der Domain whisky.com genauso zurückgreifen wie auf detaillierte Erkenntnisse über die wahren Whisky-Customer-Journeys zwischen Social, SEO und Type-ins

Thomas und Christian Busch (Bild: Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG)
Thomas und Christian Busch

von Walbusch die Mehrmarken- und Mehrkanalstrategie erfolgreich ausgebaut, durch die das Familienunternehmen heute unterschiedliche Zielgruppen im Modesegment bedient. 2017 hat er die Geschäftsführung von seinem Vater Thomas Busch übernommen, der die Nachfolge über Jahre systematisch vorbereitet hatte. Heute verfügt das in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktive Unternehmen neben der Kernmarke Walbusch   (Online, Katalog und Filialen) auch über die im Onlinehandel aktiven Anbietern Mey&Edlich   (Herrenkonfektion), Avena   (Schuhe, Alltagsprodukte, Wohnaccessoires) und LaShoe   (bequeme Damenschuhe mit Schwerpunkt Hallux Valgus).

Wolf und Robert Siebel (Bild: THE BRITISH SHOP Versandhandel GmbH & Co. KG)
Wolf und Robert Siebel

Robert Siebel führt in zweiter Generation das Versandhandelsunternehmen "The British Shop"   , das vor mehr als 30 Jahren von seinen Eltern Elisabeth und Wolf Siebel gegründet wurde. Seit seinem Eintritt vor sechs Jahren hat The British Shop durch intensive Arbeit am Onlineshop, durch Entwicklung klar beschriebener Personas, die Investition in Data Science und die Erschließung von Social Commerce über Micro-Influencer einen mittleren zweistelligen Millionenumsatz erzielt.

In Zusammenarbeit mit dem BEVH (Bild: BEVH)
In Zusammenarbeit mit dem BEVH



Hier abstimmen  

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001