Anzeige

Bewerbungsphase für den ECR Award 2019 läuft

Die Gewinner 2018 gemeinsam auf der Bühne:  "Unternehmenskooperation Supply Side": Bünting Gruppe, Nestlé Deutschland und Henkel Laundry & Home Care,  "Unternehmenskooperation Demand Side": REWE Markt und Maggi,  "Einzelunternehmen": Ferrero Deutschland  und "Unternehmenspersönlichkeit": Béatrice Guillaume-Grabisch, Nestlé Deutschland AG (Bild: Gs1 Germany)
Die Gewinner 2018 gemeinsam auf der Bühne: "Unternehmenskooperation Supply Side": Bünting Gruppe, Nestlé Deutschland und Henkel Laundry & Home Care, "Unternehmenskooperation Demand Side": REWE Markt und Maggi, "Einzelunternehmen": Ferrero Deutschland und "Unternehmenspersönlichkeit": Béatrice Guillaume-Grabisch, Nestlé Deutschland AG

11.03.2019 - Wenn Industrie und Handel die Wünsche von Shoppern und Konsumenten effizient bedienen, dann ist das ECR (Efficient Consumer Response) im besten Sinne. Auch in diesem Jahr zeichnet GS1 Germany hierfür bespielhafte Kooperationen und exzellente Management-Leistungen mit dem ECR Award aus.

von Susanne C. Steiger

Die Bandbreite bei den möglichen Einreichungen erfolgreicher Projekte und Initiativen führt zum Beispiel von Strategien für mehr Kundenzufriedenheit beim Online-Shopping über neue Ideen für den Einsatz mobiler Technologien entlang der Wertschöpfungskette oder den kooperativen Umgang mit Big Data bis hin zu gemeinsamen Pilotprojekten in Sachen Nachhaltigkeit.

Einsendeschluss für die Bewerbung in der Kategorie "Unternehmenskooperation" ist der 10. Mai 2019. Vergeben werden in dieser Rubrik zwei Awards: einer für die Supply Side und einer für die Demand Side. Als Bewertungsgrundlage für die Jury dienen eine Kurzfassung sowie eine ausführliche Darstellung des ECR-Projekts als Powerpoint-Präsentation.

Die besten Kooperationsprojekte im Bereich ECR werden am 17. September 2019 in Essen ausgezeichnet.