Anzeige
Anzeige

Arbeitsumfeld: Die Schäden der Pandemie und Lippenbekenntnis Diversity

18.08.2022 - Die vermeintlich neue Arbeitswelt krankt: Diversity ist in aller Munde - doch von vielen Mitarbeitenden nicht gewünscht.

von Sebastian Halm

Die Zahlen stammen aus der Studie So arbeitet Deutschland   der Personalberatung SThree   unter 2.078 Menschen. Daraus geht auch hervor, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch nach 2 Jahren Pandemie mehr Floskel als Realität ist und jeder Fünfte sich nicht mit seinem Arbeitgeber identifiziert. Weitere Ergebnisse:

  • Diversity? Nein danke! 47 Prozent wollen keine "bunten" Teams
  • Mental gestresst - doch keine Hilfe vom Arbeitgeber: 32 Prozent wünschen sich mehr Bewusstsein für die mentale Gesundheit, aber nur für 15 Prozent zeigen sich entsprechende Maßnahmen bereits in ihrem Arbeitsalltag
  • Folge der Pandemie: Für 57 Prozent hat sich die Devise "Abstand halten und wenig Kontakte" negativ auf die Bindung zum Arbeitgeber ausgewirkt
  • New Normal hat Seltenheitswert: Die Post-Corona-Arbeitswelt ist in alten Strukturen gefangen - flexible Arbeitszeiten sind nur für 17 Prozent Realität, 40 Prozent würden sich dies jedoch wünschen
  • Mitglieder der sogenannten Silver Society sind geschätzte KollegInnen. Vorurteile gegen Ü50 sind eher Legende, im Gegenteil - ein Großteil verbindet positive Eigenschaften mit älteren Mitarbeitenden wie deren Erfahrung und Know-how (43 Prozent) und ihr hohes Verantwortungsbewusstsein (27 Prozent).
  • Zeit für Erholung: 36 Prozent der Befragten sagen, dass sie sich urlaubsreifer fühlen als 2020.

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001