Anzeige
Anzeige

Syzygy gründet Tochter für AR und VR

 (Bild: Pixabay)

31.05.2019 - Mit Syzygy Extended Realities bündelt die Digitalagenturgruppe die Expertise und das bereits bestehende Geschäft im Bereich Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) in einem eigenen Unternehmen.

von Christina Rose

Seit längerer Zeit beschäftigt sich Syzygy bereits mit Projekten in diesem Bereich für Kunden wie Adidas , dem Fertighaushersteller Danwood und dem Versicherungskonzern FM Global . Auch der erste Award ist bereits in gewonnen. Die in Zusammenarbeit mit Ogilvy New York realisierte AR-Lösung für den Versicherungskonzern FM Global wurde mit einem Effie ausgezeichnet .

Bartek Rozbikci (l.) und Kai Horlbeck, Geschäftsführer Syzygy Extended Realities (Bild: Syzygy)
Bartek Rozbikci (l.) und Kai Horlbeck, Geschäftsführer Syzygy Extended Realities


Mit der Syzygy-Tochter Ars Thanea in Warschau verfügt Syzygy Extended Realities außerdem über ein kreatives Produktionsstudio, das seit Jahren für internationale Werbekunden sowie für die US-Filmbranche Computer Generated Images (CGI), also am Computer erzeugte Bilder, generiert. Bartek Rozbicki , Co-Gründer von Ars Thanea, wird zusammen mit Kai Horlbeck Syzygy Extended Realities führen. Rozbikci wird seinen Fokus auf das kreative Produkt und die Produktion legen, Horlbeck zeichnet für die strategische Führung und die Produktauslieferung verantwortlich. Rozbicki wird eigens für diese Aufgabe nach Deutschland umziehen. Horlbeck kam Mitte 2018 als Senior Director Client Engagement zur Agenturgruppe. Vorher war er bei MRM//McCann, Frankfurt als Client Service Director tätig.

Das Spektrum für die Anwendungen von VR, AR und MR-Maßnahmen ist breit gefächert: Das Abtauchen in virtuelle Spiele gehört ebenso dazu wie virtuelle Reisen an noch unbekannte Orte, verbesserte Fahrzeug-Konfiguratoren, edukative Angebote bis hin zu außergewöhnlichen Erlebnissen durch spezielle Codes auf Verpackungen. Besonders die Branchen Retail, Entertainment, Healthcare und Bildung gelten als Wachstrumstreiber für neue virtuelle Lösungen.

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de