ONEtoONE Dialog über alle Medien

Aktuelles

Unternehmensgründungen

Start-ups: Wann springt der 
entscheidende 
Funke über?

520_25782.jpg

Was kann die Politik tun, damit Deutschland im Bereich Gründungen so durchstartet wie die USA? (Foto: Michael Horn/pixelio)

Auf vier bis fünf Euro aus der Wirtschaft einen Euro vom Staat – so könne man die Start-up-Finanzierung ganz einfach fördern. Das denkt auf jeden Fall Internet-Unternehmer Oliver Samwer, der Angela Merkel diesen Vorschlag unterbreitete. Das dürfte der Branche jedoch nicht genug sein. Die Erwartungen an die Politik sind hoch. Problematisch für den Dialog ist allerdings, dass sich die Inkubatoren, VCs und Start-ups offenbar in ihrer eigenen primär auf Wachstum und nicht auf Gewinn fokussierten Welt befinden, mit der die Politik noch nicht viel anfangen kann. ONEtoONE sprach mit Venture Capital-Investor Fabian Heilemann. (für Abonnenten) mehr...

160_25783.jpg

Maxymiser: Der Teufel steckt 
im Detail

Oft reicht es, eine Kleinigkeit an der Website zu ändern, und schon boomt der Online-Shop. Doch welches der zahlreichen Features ist das? Der Dienstleister Maxymiser, der sich auf Customer Experience Optimization spezialisiert hat, schafft es offenbar, genau dieses Detail zu finden. Und zwar mit Testing. mehr...

Anzeige

Eric_Konrad_-Portrait_25765.jpg

Zugang zu entscheidenden 
Netzwerken der Wirtschaft

Der Datendienstleister Bürgel Wirtschaftsinformationen hat gemeinsam mit dem Technologieunternehmen Axon 
Insight einen webbasierten Service gelauncht, der Verflechtungen zwischen Personen und Unternehmen grafisch abbildet. Das Bürgel Manager Network soll verborgene Netzwerkpotenziale von Freunden, Kunden und XING-Kontakten aufzeigen und so eine Brücke zwischen den bestehenden Kontakten von Unternehmen und Managern aus der Wirtschaft schaffen, heißt es. mehr...

160_25778.jpg

Versteht Native Advertising 
richtig – sonst wird es riskant

Mit dem Native-Advertising-Hype kamen die Missverständnisse. Darüber, wie Native Ads funktionieren, und wie eben nicht. Diese Missverständnisse bergen erhebliche Gefahren für Marken und Publisher. Beide riskieren den Verlust ihres wichtigsten Kapitals: Marken setzen die Sympathie der Konsumenten aufs Spiel, an deren Aufbau sie zum Teil seit Jahrzehnten arbeiten. Und Medien riskieren das Vertrauen ihrer Nutzer. mehr...

160_25780.jpg

LinkedIn: „Die Reise geht zur Content-Plattform“

Das Business-Netzwerk LinkedIn macht in Deutschland Fortschritte und findet immer mehr Firmenkunden für die verschiedenen Marketing-Dienstleistungen. Um das Geschäft vor Ort auszubauen, wechselte Anfang dieses Jahres Alexandra Kolleth von LinkedIn in London nach München. Die neue Head of Marketing Solutions will ihr Team nun verdoppeln. mehr...

160_25776.jpg

Matthias Bork wird neuer CEO von QVC Deutschland

Matthias Bork wird ab dem 1. Januar 2015 der neue CEO des TV- und E-Commerce-Händlers QVC. Er wird Nachfolger von Steve Hofmann, CEO von QVC Europe, der die deutsche Position Ende 2013 interimistisch übernommen hatte. Bork wird in seiner Funktion weiter an Hofmann berichten. mehr...

L_605264_original_R_K_B_by_birgitta_hohenester_pixelio_25764.jpg

Durch die Kinder- und Jugendbrille geschaut

Die Möglichkeiten für Unternehmen, im Umfeld der Schule als Werbepartner aufzutreten sind groß. Der richtige Auftritt spielt dabei eine wichtige Rolle, denn Schulmarketing ist ein sensibles Thema. ONEtoONE sprach mit André Mücke, Geschäftsführer bei DSA youngstar, und Enrico Geigle, Geschäftsführer UAM Education Marketing, über das Thema Schulmarketing. mehr...

Anwender/Branchen

160_25772.jpg

Günther Oettinger: Mehr Breitband, 
weniger Google

Günther Oettinger ist seit dem 1. November der neue EU-Kommissar für's Digitale – für viele eine überraschende Wahl. Oettinger soll eines der erklärten Lieblingsprojekte von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker voranbringen: die Digitale Agenda der EU. Doch wie ist es um die IT-Kenntnisse des ehemaligen Energie-Kommissars bestellt? Ist er der richtige Mann für den Job? mehr...

L_intelliAd_Infografik_Showrooming_1_logofrei_25771.jpg

Handel: Showrooming wird bei Verbrauchern immer beliebter

Der Performance-Marketing-Dienstleister intelliAd hat das Einkaufsverhalten der Deutschen untersucht. Die Ergebnisse zeigen auf, dass sich viele Kunden zwar im Geschäft über ein Produkt informieren, drei Viertel es aber online kaufen, manche sogar direkt via Smartphone. Demnach nimmt das so genannte Showrooming im stationären Handel offenbar zu. mehr...

Paket und Expresslogistik: Der Markt ist gewachsen

Der Paket- und Expressmarkt ist laut dem Bundesverband Paket und Expresslogistik im ersten Halbjahr 2014 gewachsen. Das Sendungsvolumen stieg in den ersten sechs Monaten 2014 um fünf Prozent. Für das Gesamtjahr 2014 wird ebenfalls ein deutliches Umsatzplus erwartet. mehr...

L_gal_weshop_innen05_25752.jpg

Pilotprojekte wollen Vorteile von On- und Offline verbinden

Wie kaufen die Menschen in Zukunft ein, und wie sieht der Point-of-Sale von morgen aus? Auf diese Frage sollen Stores Antwort geben, die mit innovativen Technologien ausgestattet werden. In verschiedenen Pilotprojekten soll aufgezeigt werden, wie reale und virtuelle Welt durch Digitalisierung miteinander in Einklang gebracht werden können. ONEtoONE stellt drei Store-Konzepte und ihre Ansätze vor. mehr...

Agenturen/Kreation

L_andreasgrabarz_25775.jpg

Andreas Grabarz ist Jury-Chairman beim ADC-Festival 2015

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) hat Andreas Grabarz, Gründer und Partner von Grabarz & Partner, zum Jury-Chairman 2015 ernannt. Er steht damit den mehr als 370 Juroren vor, die die beim ADC-Wettbewerb eingereichten Arbeiten bewerten werden. mehr...

160_25761.jpg

make relations gewinnt Goodyear Dunlop Tires Germany

Die Frankfurter Dialogmarketingagentur make relations hat den Pitch um Goodyear Dunlop Tires Germany gewonnen. Die Agentur soll alle Kundengewinnungs- und -bindungsmaßnahmen im deutschen Raum für Reifenmarken wie Goodyear und Dunlop betreuen. mehr...

L_RAPP_Germany_Stefan_Setzkorn_25762.jpg

RAPP Germany wird Lead-Agentur für Lindt

Die Hamburger Agentur RAPP Germany baut ihr Geschäft mit dem Schokoladenhersteller Lindt aus und übernimmt die Verantwortung für die Gesamtmarke. mehr...

160_25763.jpg

Agenturverband AIKA wählt neuen Vorstand

Die Allianz inhabergeführter Kommunikationsagenturen (AIKA) hat einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzender des Vorstands wurde Carsten Lange ( Lange + Pflanz Werbeagentur) bestätigt. Neu im Vorstand ist Michael Wahrheit (Wahrheitsdesign). mehr...

Medien/Dienste

160_25779.jpg

Fraud-Bekämpfung: AppNexus startet Partnerprogramm

Das Ad-Technologie-Unternehmen AppNexus hat angekündigt, gemeinsam mit den Unternehmen DoubleVerify, Integral Ad Science, Microsoft, PubMatic und Xaxis zu arbeiten, um einen Klassifizierungsstandard zu schaffen, der ein betrugsfreies Online-Werbeinventar gewährleistet. mehr...

160_25770.jpg

Wie ein Energieversorger nicht-loyale Kunden 
überzeugt

Wie kann ein Energieversorger Daten optimal fürs Marketing nutzen? Mit Ordnung im CRM-System, Analyse bereits vorhandener Kundendaten und Anreicherung des Bestands durch externe Daten. Wie das genau funktioniert, und wie das Unternehmen letztendlich von der Analyse profitiert, zeigt ein Fallbeispiel des Marketingdienstleisters panadress. mehr...

160_25769.jpg

Rich Media: Darf‘s ein bisschen mehr sein?

Aktuelle Zahlen von Adform sprechen von um 267 Prozent erhöhten Click-Through-Raten bei Rich Media gegenüber Standard-Bannern. Auch der Online Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft sieht bei den Sonderwerbeformen eine „signifikante“ Steigerung in der Wirkung. mehr...

AP_Christoph_Deutsch_Grau_gross_25766.jpg

VDD: Internetdruckerei nur für Drucker

Die Vereinigte Deutsche Druck AG (VDD) will sich auf dem Markt der Online-Druckereien etablieren. Das Besondere: Sie arbeitet nur für Drucker und nicht im Endkundengeschäft. Kooperierende Partner können zudem für ihre Umsätze Aktien erwerben und so zu Miteigentümern des Unternehmens werden, sagt 
Christoph Deutsch, Treiber der Initiative und Vorstand der SDV AG, die die Internetdruckerei gründete. mehr...

Treffpunkte/Wissen

160KathrinSchuermann_2_25760.jpg

Mythen rund um das Newsletter-Marketing

Obwohl für viele nach der Double-Opt-in-Entscheidung des BGH (NJW 2011, 2657) endgültig festzustehen schien, unter welchen Voraussetzungen rechtskonform per E-Mail-Newsletter geworben werden darf, halten sich in der Praxis hartnäckige Mythen, die juristisch gefährlich und wirtschaftlich nachteilhaft sein können. Die populärsten im Überblick. mehr...

160das_25750.jpg

Prelini Udayan-Chiechi: Wie reagieren auf negative Kritik?

Nutzergenerierte Inhalte sind mit der festen Etablierung von Foren und sozialen Netzwerken zum nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil des Online-Alltags von Verbrauchern geworden. Dabei ist es mittlerweile selbstverständlich für Konsumenten, sich über Meinungen, Empfehlungen und Erfahrungen von Käufern zu Produkt- und Servicequalitäten einzelner Marken zu informieren. Unternehmen sehen dies gerne – solange die Kritik positiv ist. Wie sich aber verhalten, wenn es negative Feedbacks und Beurteilungen gibt? mehr...

Licht ins Dunkel bringen: Die Datenanalyse

Das Marketing verändert sich, weil sich auch der Prozess der Kaufentscheidung grundlegend wandelt, sagt Karsten Wilhelmus, Marketingleiter bei IBM für Business Analytics. Mehr Daten und tiefere Analyse liefern Unternehmen ein Bild jedes einzelnen Kunden, das so klar ist wie nie zuvor, sagt Roland Brezina, Advisory Solution Architect, Center of Excellence Integrated Marketing Management, bei SAS Deutschland. Wir haben verschiedene Möglichkeiten der analytischen Verarbeitung im Big-Data-Kontext zusammengefasst. mehr...

Personalien

160_25784.jpg

Christian Mohr und Ilonka Mohr steigen bei rabbit auf

Christian Mohr und 
Ilonka Mohr werden Teil der Geschäftsleitung bei dem Frankfurter E-Mail-Marketing-Dienstleister rabbit eMarketing. mehr...

160_25781.jpg

Melanie Kreis in Vorstand von Deutsche Post DHL berufen

Melanie Kreis wurde in den Konzernvorstand von Deutsche Post DHL berufen. Sie übernimmt das Personalressort und die Funktion der Arbeitsdirektorin. mehr...

Kathrin Kascha übernimmt die Marketing-Leitung bei Berlitz

Kathrin Kascha übernimmt ab sofort die Leitung Marketing Deutschland beim Weiterbildungsanbieter Berlitz. Sie tritt damit die Nachfolge von Heino Sieberath an, der als neuer Geschäftsführer von Berlitz Österreich nach Wien wechselt. mehr...

Kahlke und Kress sind neue Geschäftsführer bei Wimdu

Arne Kahlke und Sören Kress sind neue Geschäftsführer bei Wimdu. Arne Bleckwenn und Hinrich Dreiling, die das Portal für City-Apartments im Jahr 2011 gegründet und seitdem als CEO beziehungsweise Geschäftsführer geleitet haben, übergeben auf eigenen Wunsch die Führung an das neue Team. mehr...

Anzeigen

-->