ONEtoONE Dialog über alle Medien

Aktuelles

Kooperationen

ADC arbeitet mit Google und WallDecaux zusammen

520_25898.jpg

Am 21. Mai werden die begehrten Nägel bei der ADC Award Show verliehen (Foto: Getty Images for ADC Festival)

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) hat zwei neue Partner. Mit Google Germany habe man eine „Content-Partnerschaft“ beschlossen, deren Schwerpunkte in den digitalen Themenbereichen des ADC Festivals und ADC Wettbewerbs liegen, so der Kreativclub. Zweiter neuer Partner ist Außenwerber WallDecaux. Das Unternehmen will dem ADC bundesweit seine OOH-Medien zur Bewerbung des Festivals zur Verfügung stellen. mehr...

160_25892.jpg

Kursabfall frustriert Bitcoin-Händler

Virtuelle Währungen wie Bitcoin, Ripple oder Litecoin sollten zur „Weltwährung“ werden und Landesgrenzen sowie 
Banksysteme überwinden. Doch der Bitcoin leidet unter Hacker-Attacken und Kursverfall. Wir befragten E-Commerce-Verbände und Payment-Dienstleister zur aktuellen Rolle von künstlichen Währungen im E-Commerce. Die Verbände fällen 
kritische Gesamturteile. mehr...

Anzeige

160_25899.jpg

Lufthansa Group tritt PAYBACK bei

PAYBACK-Kunden erhalten ab sofort Punkte auf alle Flüge mit Lufthansa, wenn diese online über Payback.de gebucht werden. Dazu unterzeichnete die Fluggesellschaft einen Vertrag mit dem Bonusprogramm. mehr...

160_25893.jpg

Flyer App: Neue digitale 
Flyer-Suche gestartet


Schluss mit Papier, hohen Druckkosten und Streuverlust? Das zumindest verspricht das Hamburger Start-up Flyer App. Mit der App soll die Digitalisierung und globale Verteilung von Flyern ermöglicht werden. Das Unternehmen verspricht „schnelle, einfache Ansprache ohne Streuverluste": mehr...

160h_25891.jpg

bevh-Index für den Februar: Aufbruchstimmung

Laut dem bevh-Index, den der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel und 
ONEtoONE monatlich gemeinsam herausgeben, hat sich die Stimmung bei den Versandhandels-Dienstleistern (Preferred Business Partner) stark verbessert. mehr...

160_25801.jpg

TradeWorld 2015 soll weiter ausgebaut werden

Die TradeWorld 2015 findet dieses Jahr erneut im Rahmen der LogiMAT statt, einer Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss. Bei der TradeWorld handelt es sich um eine Plattform, die Know-how rund um moderne Handelsprozesse im Bereich des stationären, interaktiven und Multi-Channel-Handels bündelt. Neben der Fachausstellung finden an allen drei Messetagen vom 10. bis zum 12. Februar in Stuttgart Fachvorträge statt. mehr...

160_25889.jpg

Lexware will Kleinunternehmern die Einnahmen sichern

Das Software-Unternehmen Lexware und der Payment-Dienstleister Wirecard haben ihren gemeinsamen Kartenzahldienst Lexware pay erweitert. Der Dienst ist nun mit unterschiedlichen Kartenlesegeräten möglich und soll Handwerkern und anderen mobilen Unternehmern höhere Einkommenssicherheit bieten. mehr...

Anwender/Branchen

Initiative_Milford_25877.jpg

MILFORD nutzt iBeacons-Technologie

Das Innovations Lab der Mediaagentur Initiative setzt gemeinsam mit Scholz & Friends, barcoo und dem Spezialmittler IT Works eine iBeacons-Kampagne für MILFORD am Point-of-Sale (PoS) um. Die Eingangsbereiche von 100 Lebensmittelmärkten, an denen MILFORD Tee mit 18/1-Plakatstellen wirbt, werden mit jeweils ein bis drei iBeacons ausgestattet. Über die barcoo-App erhalten Kunden unmittelbar vor dem Betreten des Marktes eine Push-Nachricht und können Probierpakete gewinnen. mehr...

160_25881.jpg

Telekom formuliert Maßnahmen zur IT-Sicherheit

Pünktlich zum europäischen Datenschutztag am 28. Januar hat die Deutsche Telekom ein Programm für die Sicherheit im Netz veröffentlicht. Steigende Cyber-Kriminalität und Überwachung durch ausländische Geheimdienste würden die digitale Entwicklung gefährden, so das Unternehmen. Transparenz, klare Verantwortlichkeiten und zusätzliche Expertise könnten einen Schutz bieten. Aber sind die von der Telekom aufgestellten Maßnahmen in der Realität umsetzbar? mehr...

160_25890.jpg

Volkswagen zeigt neuen „Marketingleiter“

Er ist der wichtigste Protagonist der Multi-Channel-Werbekampagne“, schreibt Volkswagen über das neue Testimonial Robbie Williams und stellt ihn damit sogar über die eigenen Autos. Die Kampagne zu den neuen „Club & Lounge“ Sondermodellen soll insgesamt neun Autos bewerben, unter anderem neue Versionen von Golf, Beetle und Tiguan, die seit dem Januar dieses Jahres im Handel zu sehen sind. mehr...

L_bilddownload-data_25876.jpg

dm startet eigenen Online-Shop

Das Drogerieunternehmen dm-drogerie will im Frühsommer 2015 mit einem eigenen Online-Shop auf seiner Website starten. Kunden sollen dann die Möglichkeit haben, rund um die Uhr von zu Hause aus in den Regalen zu stöbern, sich über Produkte zu informieren und ihren Einkauf online zu tätigen. mehr...

Agenturen/Kreation

160_25887.jpg

Thielker+Team relauncht den Grünen Punkt

Thielker+Team hat einen ganzheitlichen Markenrelaunch für die Unternehmensgruppe des grünen Punkts entwickelt. Die Neuaufstellung beinhaltet neue Logos, ein neues Corporate Design und eine neue Website als zentrales Portal für alle Unternehmensbereiche. mehr...

Deutsche Agenturen im Tweet-Fieber

Das Social Network Twitter hat für deutsche Agenturen offenbar deutlich an Bedeutung zugenommen. Laut dem Report „Wie sichtbar sind deutsche Agenturen im Social Web“ des Social-Analytics-Dienstes Brandwatch sind deutsche Agenturen präsenter auf Twitter geworden als im ersten Reportzeitraum (Mai bis Juli 2014) und punkten bei ihrer Community vor allem mit dem Teilen von Fotos (neuester Reportzeitraum: 1.8. bis 31.10.2014). mehr...

L_EDEKA_SUPERGEIL_FRAME_1_25867.jpg

„Supergeil“ ist das erfolgreichste YouTube-Werbevideo 2014

Google hat die Top Ten der aus Deutschland erfolgten Klicks auf YouTube-Werbevideos ermittelt. Der erfolgreichste Spot ist demnach „Supergeil“ für Edeka. Platz zwei und drei belegen die Nike-Virals „Winner Stays“ und „The Last Game“. mehr...

L_Astra_Ansprechende_Werbung_02_25855.jpg

Philipp und Keuntje launcht digitales Astra-Plakat für Frauen

Die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje hat ein digitales Plakat für die Biermarke Astra entwickelt. Mit Hilfe einer Gender-Detection-Software ist das Plakat in der Lage zwischen den Geschlechtern zu unterscheiden, um so Frauen gezielt mit Videobotschaften anzusprechen. mehr...

Medien/Dienste

L_CLP_zwischengleis_25884.jpg

Wall stattet U-Bahnhöfe mit digitalen Werbeflächen aus

Der Außenwerber Wall hat sein digitales Werbenetz in Berlin ausgeweitet und 25 weitere U-Bahnhöfe mit 75 digitalen Werbeflächen ausgestattet. Neben dem „Herzstück des Angebots“ in der Berliner Friedrichstraße sind unter anderem zentrale Umsteigebahnhöfe wie der Alex, Mehringdamm und Wittenbergplatz hinzugekommen. Neue Werbeformen, die eine Verbindung zwischen Plakat und Smartphone herstellen, sollen mit diesem Netz ebenfalls möglich sein. mehr...

160_25888.jpg

Deutsche Post DHL will 10.000 neue Arbeitsplätze schaffen

Der Logistikkonzern Deutsche Post DHL hat angekündigt, bis zum Jahr 2020 bis zu 10.000 neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen zu wollen. Offenbar wächst das Paketgeschäft so stark, dass neue Gesellschaften gegründet werden können. mehr...

L_dhl-vision-picking-1_25873.jpg

DHL testet Augmented-Reality-Anwendung im Lagerbetrieb

Der Logistikdienstleister DHL hat ein Pilotprojekt in einem Distributionszentrum in den Niederlanden durchgeführt, bei dem Datenbrillen und Augmented-Reality(AR)-Anwendungen zum Einsatz kamen. Der Test zeigte, dass diese zur Optimierung der Logistikprozesse beitragen. So wurde laut Unternehmen eine 25-prozentige Effizienzsteigerung in der Kommissionierung erzielt. mehr...

160_25868.jpg

Facelift: 100 Prozent Multi Social

Nach drei Jahren Bootstrapping, einer 15 Millionen Euro-Finanzierung, Standorten in sechs Ländern und einem Mitarbeiterwachstum von drei auf 150 will Facelift weg vom reinen Facebook-Marketing zu einer allgemeinen Social-Plattform. ONEtoONE besuchte die Facelift-Gründer Benjamin Schroeter und Teja Töpfer und sprach mit ihnen darüber, was Firmengründungen mit Surfen zu tun haben, über Knäckebrot, hanseatische Tugenden und die Zukunft von Social Media. mehr...

Treffpunkte/Wissen

160_25885.jpg

Sebrus Berchtenbreiter: Responsive Design bei E-Mails

Sebrus Berchtenbreiter, geschäftsführender Gesellschafter der E-Mail-Marketingagentur promio.net, erklärt, warum eine optimale Aufbereitung von E-Mails für mobile Endgeräte wichtig ist und wie Unternehmen Responsive Design mit DIY-Tools am besten umsetzen. mehr...

L_7_um_11_52_25874.jpg

LOCA und App Days präsentieren sich gemeinsam in München

Am 5. und 6. Februar kommt die internationale Konferenz RetailLoco zum ersten Mal nach Europa. Unter dem Namen LOCA findet sie in München im MTC statt und vereint gleich zwei Events. So teilt sie sich die Location mit den parallel stattfindenden App Days. mehr...

160_25850.jpg

eCommerce-Events: Neues Jahr, neues Glück?

Aufmerksame Leser des ONEtoONE-Jahresplaners haben vielleicht einen Druckfehler vermutet, da die NEOCOM 2015 zeitgleich mit der etailment 2.015 für den 7. und 8. Oktober eingetragen ist. Zum Start ins neue Jahr klärt sich, was die Veranstalter der beiden eCommerce- Kongressmessen für 2015 ändern: Die NEOCOM bekommt einen neuen Termin, etailment 2.015 zieht ohne den bevh nach Frankfurt am Main. mehr...

Personalien

L_presse_ulrich_tillmanns_2014_25886.jpg

Ulrich Tillmanns verlässt Ogilvy nach 25 Jahren

Ulrich Tillmanns, Chairman der deutschen Ogilvy-Gruppe, scheidet Ende Januar aus der Agentur aus. Er war 25 Jahre bei Ogilvy tätig. mehr...

L_dialogagenten_RolfBeab_NeuerGeschaeftsfuehrer__25882.jpg

Rolf Beab ist neuer Geschäftsführer bei die dialogagenten

Rolf Beab ist beim Wuppertaler Dialogmarketingdienstleister die dialogagenten  zum Geschäftsführer aufgestiegen. Er ist seit rund drei Jahren in verantwortlicher Position im Unternehmen und verstärkt nun die Geschäftsführung. mehr...

Bosch Service Solutions verpflichtet Michael Hirsch

Michael Hirsch ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing bei Bosch Service Solutions. In dieser Funktion unterstützt er die Neuausrichtung des Geschäfts zum führenden Lösungsanbieter im Bereich Business Process Outsourcing und neuer Geschäftsmodelle. mehr...

Andreas Geyr verlässt Havas Worldwide Europe

Andreas Geyr gibt seine Position als CEO bei Havas Worldwide Europe auf. Geyr war zehn Jahre lang bei der Agentur beschäftigt und wird sie in Richtung Axel Springer verlassen. mehr...

Anzeigen