Anzeige

ONEtoONE Webinare

04. Dezember 2019 bis 05. Dezember 2019

Virtuelle Konferenz 'Trends in E-Commerce und Onlinemarketing 2020'

 (Bild: pixabay/geralt)

An zwei Tagen liefert Ihnen die 30. Virtuelle Entscheiderkonferenz aktuelle Trend-Informationen zu Marketing und E-Commerce. Ob Sie sich dafür interessieren, wie man 2020 den Kampf gegen Datensilos gewinnen kann - oder Sie eine Anleitung zu wirklich gelungener Personalisierung benötigen: Wählen Sie aus dem zweitägigen Programm einfach die Vorträge aus, die Sie besonders interessieren.

Sie müssen nicht die ganze Zeit präsent sein (es sei denn, Sie wollen das). Wir informieren Sie jeweils automatisch, wenn ein Vortrag startet, den Sie als interessant markiert haben. So können Sie an der zweitägigen Konferenz direkt an Ihrem Bildschirm teilnehmen - und weiterhin Ihrem Tagesgeschäft nachgehen.

Das Programm:

Mittwoch, 04.12.2019

09:00
bis 09:25

21 ECommerce-Trends in 21 Minuten - Was 2020 wirklich wichtig wird

Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und Herausgeber von iBusiness, ONEtoONE und Versandhausberater. Außerdem kann er wirklich schnell sprechen.

Technik, Gesellschaft, Wirtschaft: Was für E-Commerce im kommenden Jahr wirklich wichtig wird, zeigt Zukunftsforscher Joachim Graf in seinem Parforceritt durch alle Trends und Entwicklungen, die Sie als Shopbetreiber im Auge behalten sollten. Als Extra gibt die zweite Hälfte der Antwort auf alle Fragen zum Leben, dem Universum und dem ganzen Rest am zweiten Tag der Veranstaltung.

09:30
bis 10:00

Trend Customer Data Orchestration: 2020 überzeugen mit personalisierten und relevanten Kundenerlebnissen in Echtzeit

Bart Goormans, Tealium (Bild: Tealium)
Bart Goormans, Tealium
André Lehmann, Tealium (Bild: Tealium)
André Lehmann, Tealium
Referenten: Bart Goormans (Tealium), André Lehmann (Tealium)

Bart Goormans ist Senior Solution Consultant bei Tealium in München. Mit mehr als 10 Jahren Hands-On-Erfahrung im Bereich Marketing Automation, Datenintegration und Prozessdesign löst er Probleme und bricht Herausforderungen in ihre einzelnen Bestandteile herunter. So schafft er es, Kunden optimal dabei zu unterstützen, zu einem datengetriebenen Marketing-Ansatz überzugehen und personalisierte und besondere Kundenerfahrungen zu generieren.

André Lehmann ist Director Sales bei Tealium in Berlin. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Bereich Digitalisierung von Unternehmen unterstützt er Anwender dabei, Datensilos aufzubrechen und eine 360° Grad-Ansicht auf den Kunden zu erzeugen. Damit hilft er den Kunden, Tealium gewinnbringend einzusetzen und ihre User-Experience und das Customer Data Managements zu verbessern.

Um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen und erfolgreiche Personalisierungsstrategien umsetzen zu können, ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich Unternehmen mehr auf die Menschen und weniger auf die Kampagnen konzentrieren. Die meisten Marken fokussieren bisher auf die Nutzung von Campaign Orchestration, um die Personalisierung ihrer Daten zu ermöglichen. Die Geheimwaffe für die Verbindung von Daten zwischen mehreren Teams, Tools und Technologien wird jedoch künftig Customer Data Orchestration sein.
In dem Vortrag erfahren Sie unter anderem:

  • Warum personalisierte Erlebnisse für die Customer Journey so wichtig sind
  • Wie Sie Daten als Aktivposten sehen (und Menschen, Technologie und Prozesse nutzen), um sie als den größten Wettbewerbsvorteil Ihres Unternehmens zu nutzen
  • Welche Hauptvorteile und Unterschiede es zwischen Customer Data Orchestration und Campaign Orchestration gibt (und welche Strategie Ihre Marke anwenden sollte)
  • Wie Sie Customer Data Orchestration in Ihrem Unternehmen einsetzen
  • Beispiele dafür, warum Customer Data Orchestration für den Erfolg einer Marke bei der Personalisierung von entscheidender Bedeutung ist

10:05
bis 10:35

Hyper-Personalisierung - wie Sie Echtzeitdaten 2020 gezielt nutzen, um mehr Umsätze zu generieren

Heiko Kuhn, Genesys (Bild: Genesys)
Heiko Kuhn, Genesys
Referent: Heiko Kuhn (Genesys)

Mit über 20 Jahren Arbeitserfahrung ist Heiko Kuhn ein echter Experte im Bereich Contact Center & Kundenservice-Management. Seine Karriere begann ganz klassisch im Contact Center der Deutschen Telekom. Nach Abschluss seines Studiums der Physikalischen Technik arbeitete er bei Interactive Intelligence zunächst als Schulungsleiter für All-in-one Contact Center Plattformen. In seiner späteren Position als Vertriebsingenieur war Herr Kuhn dort maßgeblich am erfolgreichen Aufbau des Deutschland-Geschäftes beteiligt. Durch einen anschließenden Wechsel zur Firma Pindrop Security konnte er sich fundierte Kenntnisse im Bereich Call-Center Betrug aneignen. Seit 2018 leitet Heiko Kuhn bei Genesys den Vertrieb für Mittelstandskunden in Deutschland.

Nutzer sind im Schnitt nur vier bis sechs Minuten auf Ihrer Website. Diese Zeit sollten Sie nutzen, um sie mit dem richtigen Angebot auf dem richtigen Kanal anzusprechen. Dazu müssen Sie in der Lage sein, Ihre Benutzer möglichst schnell zu verstehen, sie einer Customer Journey zuzuordnen und die entsprechenden Engagement Möglichkeiten zu bieten.

Hyper-Personalisierung bringt personalisiertes Marketing einen Schritt weiter, indem künstliche Intelligenz (KI) und Echtzeitdaten genutzt werden, um jedem Benutzer relevantere Informationen zu Inhalten, Produkten, Diensten und Engagement-Möglichkeiten bereitzustellen. Rückruf, Chat, Whatsapp - wem biete ich was? Der Digital Sales Experte Alfonso Cano Rodriguez erklärt, warum Hyper-Personalisierung 2020 im Trend liegt und wie Sie die Technologie richtig einsetzen für mehr Umsatzwachstum.

10:40
bis 11:10

Dem Erfolg anderer folgen - Einblicke in das, was die 30 weltweit führenden Einzelhändler gut machen.

Melanie Soyez, loqate GBG (Bild: loqate GBG)
Melanie Soyez, loqate GBG
Referentin: Melanie Soyez (loqate GBG)

Melanie Soyez unterstützt seit vielen Jahren Kunden im Umfeld des Datenqualitätsmanagements. Hierbei steht ein ganzheitlicher Lösungsansatz für Frau Soyez immer an erster Stelle. Bei Loqate betreut sie Kunden aus den verschiedensten Branchen und hilft diesen durch eine auf die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Kunden zugeschnittenen Lösung, das Kundennutzererlebnis international zu verbessern.

Mit der rasanten Entwicklung der Retail-Technologien und der internationalen Bedienbarkeit von Märkten, wächst der Wunsch der Verbraucher nach einem schnelleren, einfacheren und komfortableren Shopping-Erlebnis. Mit der Veröffentlichung des diesjährigen internationalen Einzelhandelsindex wurden die weltweit führenden, internationalen Einzelhändler 2019/2020 gekürt. In dieser Session werden wir die Trends von morgen erklären, Strategien und Technologien erforschen und unsere Erfahrungen darüber teilen, was es den 30 besten globalen Einzelhändlern ermöglicht, Kunden auf der ganzen Welt zu erreichen und gleichzeitig eine großartige lokale Erfahrung zu erschaffen.

11:15
bis 11:45

Starke Kundenauthentifizierung und 3-D Secure 2.0 - Was ist neu? Was ist zu tun?

Christoph Bellinghausen, SIX Payment Services (Germany) GmbH (Bild: SIX Payment Services (Germany) GmbH)
Christoph Bellinghausen, SIX Payment Services (Germany) GmbH
Johannes F. Sutter, SIX Payment Services (Germany) GmbH (Bild: SIX Payment Services (Germany) GmbH)
Johannes F. Sutter, SIX Payment Services (Germany) GmbH
Referenten: Christoph Bellinghausen (SIX Payment Services (Germany) GmbH), Johannes F. Sutter (SIX Payment Services (Germany) GmbH)

Johannes F. Sutter ist seit dem Zusammenschluss von Worldine und SIX Payment Services Head Sales E-Commerce Sales Deutschland. Für SIX Payment Services bekleidete er von 2000-2018 operative Führungs-, Vertriebs- und Marketingfunktionen für den Bereich Distance Payments. Zuvor verantwortete er Marketing und Sales Deutschland beim Terminalhersteller Ingenico.

Christoph Bellinghausen ist seit dem Zusammenschluss von Worldine und SIX Payment Services Key Account Manager E-Commerce Sales Deutschland. Für SIX Payment Services war er von 2014-2018 als Key Account Manager für den Bereich Distance Payments zuständig. Zuvor war er im Vertrieb bei ConCardis tätig. Herr Bellinghausen greift auf insgesamt 11 Jahre Wissen aus der Payment Branche zurück.

Am 14. September 2019 hat sich der E-Commerce in Europa für immer verändert: Online-Händler, Acquirer, Kartenherausgeber und Kunden stehen mit dem Inkrafttreten der regulatorischen technischen Standards im Rahmen der Zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 (Payment Services Directive) vor einer neuen Herausforderung. Diese fordern die starke Kundenauthentifizierung (auch Zwei-Faktor-Authentifizierung) beim Bezahlen im Internet. Auch wenn die meisten europäischen Aufsichtsbehörden für die Umsetzung von PSD2 eine Übergangsfrist eingeräumt haben, ist diese nur vorübergehend. Händler, Banken und Payment Service Provider müssen die strengen Anforderungen der starken Kundenauthentifizierung dennoch zügig erfüllen.

Sind Sie schon bereit für die Zukunft des Bezahlens im E-Commerce? Christoph Bellinghausen und Johannes F. Sutter geben in ihrem Vortrag einen umfassenden Einblick in die Neuerungen. Erfahren Sie, was Sie über PSD2, 3-D Secure 2.0, starke Authentifizierung und die verlängerte Übergangsfrist wissen sollten und was Sie als Händler tun müssen, um die neuen Anforderungen zu erfüllen.

Donnerstag, 05.12.2019

09:00
bis 09:20

21 Marketing-Trends in 21 Minuten - Was 2020 wirklich wichtig wird

Joachim Graf, iBusiness.de (Bild: Michael Poganiatz)
Joachim Graf, iBusiness.de
Referent: Joachim Graf (iBusiness.de)

Joachim Graf ist Zukunftsforscher und Herausgeber von iBusiness, ONEtoONE und Versandhausberater. Außerdem kann er wirklich schnell sprechen. Allerdings wird er aus systemischen Gründen eine Minute überziehen.

Zweimal 21 ist bekanntlich 42 und damit die Antwort auf alle Fragen: Was für (Online-)Marketing im kommenden Jahr wirklich wichtig wird, zeigt Zukunftsforscher Joachim Graf in seinem zweiten Parforceritt durch alle Trends und Entwicklungen, die Sie im Auge behalten sollten.

09:25
bis 09:55

Next Generation Marketing Intelligence - Sieben KI-Strategien für Ihren Erfolg

Thomas Brommund, Webtrekk GmbH (Bild: Webtrekk GmbH)
Thomas Brommund, Webtrekk GmbH
Referent: Thomas Brommund (Webtrekk GmbH)

Thomas Brommund ist seit 2003 im Bereich Web Analytics, Social Media Monitoring und Marketing Automation als Unternehmer, Consultant, Dozent und Autor tätig. Seit März 2019 verantwortet er den Partnervertrieb von Webtrekk. Zuvor arbeitete Brommund im operativen und strategischen Marketing sowie im Vertrieb technisch erklärungsbedürftiger IT-Produkte in Soft- und Hardware. Thomas Brommund besitzt langjährige internationale Erfahrung im Produktmanagement, Marketing und Vertrieb bei Herstellern und Distributoren in leitenden Positionen.

Gemäß Gartner erhöhen die Unternehmen in den nächsten drei Jahren ihre Investitionen in Marketing-Analytics um ganze 61 Prozent. Schliesslich dreht sich in Zukunft alles darum, einfach und effektiv Daten zu gewinnen, um den Kunden im richtigen Marketingkanal, zum richtigen Zeitpunkt und mit der richtigen Botschaft zu aktivieren.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie diesen Anspruch umsetzen. Sie erfahren sieben Strategien, um KI-basiert eine erfolgreiche Datenstrategie für die verschiedenen Marketingkanäle zu realisieren.

10:00
bis 10:30

E-Commerce ohne Grenzen: Fünf Erfolgsmethoden, um 2020 schneller in neue Märkte einzusteigen.

Andreas Platiel, ChannelAdvisor GmbH (Bild: ChannelAdvisor GmbH)
Andreas Platiel, ChannelAdvisor GmbH
Referent: Andreas Platiel (ChannelAdvisor GmbH)

Andreas Platiel ist Strategic Partnerships Manager EMEA, am Berliner Standort von ChannelAdvisor. Andreas Platiel baut in seiner Funktion ein Netzwerk von strategischen Partnern, Allianzen und Vertriebskanälen auf. Er hat jahrelange Erfahrung im E-Commerce und kennt die Trends des Marktes sowie erfolgreiche Lösungen und Tools, um mehr Kunden auf Online-Marktplätzen zu erreichen.

Durch die wachsende Zahl an Marktplätzen, den dazugehörigen Dienstleistern und technischen Innovationen, ist es einfacher denn je, neue Märkte auszuprobieren und zu optimieren. Ein großes Potenzial für Marken und Händler, Kunden außerhalb dieser Grenzen erfolgreich zu erreichen. Dieser Vortrag erklärt fünf wertvolle Methoden, damit Sie Ihren Cross Border Commerce in 2020 starten und erfolgreich umsetzen - und zeigt, wie Risiken bewerten und umschiffen können.

10:35
bis 11:05

Data Analytics - let the machines do 2020 more work for you!

Adrien Günther, AT Internet GmbH (Bild: AT Internet GmbH)
Adrien Günther, AT Internet GmbH
Referent: Adrien Günther (AT Internet GmbH)

Als Regional Director DACH & CEE verantwortet Adrien Günther das Gesamtgeschäft von AT Internet in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den mittel- und osteuropäischen Ländern. Mit über 10 Jahren einschlägiger Erfahrungen im Bereich digital Analytics ist er einer der Analytics Pioniere in Deutschland. Zuvor hatte er vier Jahre als Head of Business Intelligence bei Plan.net gearbeitet. Anfänglich war er bereits knapp drei Jahre als strategischer Web Analytics Consultant bei AT Internet tätig. Weitere Stationen lagen in den Bereichen SEO, Suchmaschinenentwicklung und Web Development.

Big Data und KI sind spätestens seit diesem Jahr in aller Munde. Doch innerhalb des Unternehmens ist es nach wie vor schwer, Verbündete beim Aufbrechen der Silos zu bekommen - weil vielen immer noch unklar ist, was Analytics und KI persönlich im täglichen Business bringen. Als Technologieanbieter, der mehr als 20 Jahre Daten sammelt, diese für seine Kunden verarbeitet und bereitstellt, liefert der Vortrag konkrete Argumente für die Argumentation in Entscheidungsteams und gegenüber dem Chef: Wie in der täglichen Arbeit die Maschinen alle Mitarbeiter dabei persönlich unterstützen, datengetrieben zu arbeiten, wie sie konkret repetitive Aufgaben abgeben können und dadurch Mitarbeiter mehr Zeit findet, sich um ihre Kernaufgaben zu kümmern. Bei diesem Vortrag steht »Data you can trust« sowie »Actionable Insights« im Vordergrund.

11:10
bis 11:40

Retouren im E-Commerce sind Ihre Chance 2020! - Nutzen Sie den Retourenprozess für mehr Kundenbindung und Upsell.

Kerstin Stengel, MetaPack GmbH (Bild: MetaPack Germany GmbH)
Kerstin Stengel, MetaPack GmbH
Referentin: Kerstin Stengel (MetaPack GmbH)

Kerstin Stengel ist bei Metapack verantwortlich für das europaweite Marketing - dabei ist Deutschland mit seinem wichtigen eCommerce Markt ein klarer Schwerpunkt. Seit über 20 Jahren ist sie in verschiedenen IT-Unternehmen für das Thema Marketing verantwortlich, vornehmlich für innovative Cloudsoftware- und SaaS-Unternehmen. Bei Metapack begeistert sie die Möglichkeit, mit Software-Lösungen die Customer-Experience von Online-Kunden im Bereich Versand und Lieferung verbessern zu können - und gleichzeitig Kosten zu reduzieren. Kerstin Stengel absolvierte einen MBA am Online Branch des New York Institute of Technology.

In 2020 nimmt Cross-Border-Trade zu und damit die Retouren-Kosten und -Komplexität für Online-Händler. Zu oft aber konzentrieren sich Händler und Hersteller beim Thema Retouren auf Kostenreduzierungen, als auf eine wachstumsorientierte, strategische Herangehensweise.

Eine innovative Retouren-Strategie für 2020 muss dem Konsumenten mehr Optionen anbieten und die Online-Erfahrung verbessern. Der Vortrag zeigt neueste Umfragedaten und wie man auf Basis dieser Daten das «Retouren-Problem» in ein Mittel zur Umsatz-Steigerung und Kundenbindung transformiert. So können Retailer in 2020 die Kosten mit einem Multi-Carrier-Konzept reduzieren.

11:45
bis 12:15

Abschlussplenum

Referenten: Adrien Günther (AT Internet GmbH), Melanie Soyez (loqate GBG), Heiko Kuhn (Genesys), Bart Goormans (Tealium), André Lehmann (Tealium), Kerstin Stengel (MetaPack GmbH), Christoph Bellinghausen (SIX Payment Services (Germany) GmbH), Johannes F. Sutter (SIX Payment Services (Germany) GmbH), Andreas Platiel (ChannelAdvisor GmbH), Thomas Brommund (Webtrekk GmbH)

In der virtuellen Podiumsdiskussion stellen sich alle Sprecher noch einmal Ihren Fragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

So funktoniert die 'virtuelle Konferenz':
Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr, Sie können aber jederzeit einsteigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sie benötigen am Veranstaltungstag lediglich Internet-Zugang auf einer der unterstützen Plattformen: PC oder Mac mit Lautsprechern oder Kopfhörer oder, für Mobilgeräte, die iPhone, iPad   oder Android-App   für Spreed. Sie können so während der Veranstaltung jederzeit zu den Themen zuschalten, die Sie besonders interessieren - auch mobil.

Wer sollte teilnehmen:

Digital und Marketing-Verantwortliche bei Marken und Handelsunternehmen

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de