Anzeige
Anzeige

Erste deutsche Comedysendung weltweit im Radio

ARSCHKRAMPEN RADIO WELTMISSION
MIT DIETMAR WISCHMEYER UND OLIVER KALKOFE
ERSTE DEUTSCHE COMEDYSENDUNG,
DIE WELTWEIT LIVE IM RADIO AUSGESTRAHLT WIRD.

(press1) - 15. November 2019 - Frage an Radio Eriwan: Kann man die Arschkrampen weltweit im Radio hören?
Antwort: Im Prinzip NEIN. Denn diese Serie gab es nur bis 1996 bei radio ffn in Niedersachsen und bis 2000 beim Rundfunk Berlin- Brandenburg (rbb). Und außerdem ist die Welt viel größer als Niedersachsen und Berlin-Brandenburg zusammen. Aber wie sagte schon der große Philosoph Kurt Amadeus Krampmeier: "Der Mann steht über den Prinzipien, mindestens achtzehn Bier mit Tsatsiki weit". Deshalb kann man die Arschkrampen sehr wohl auf der ganzen Welt hören. Und zwar am 16.11. in einer Live-Ubertragung aus dem Konzertsaal der Universität der Künste Berlin (UdK).
Von 20 Uhr bis 22.30 Uhr senden die Arschkrampen auf der Frequenz 6080 kHz im 49-Meter-Band der Kurzwelle über den Sender Eriwan in Armenien mit 100.000 Watt Kurzwellenenergie.
Für den Empfang in Marroko, Moskau oder Madalena steht zusätzlich die Frequenz 6145 kHz über den Sender Taschkent in Usbekistan zur Verfügung.
Dies ist ein Geschenk an die Abermillionen Arschkrampen-Fans weltweit und eine letzte Verbeugung vor dem wunderbaren Medium Radio, das die Arschkrampen erst ermöglicht hat - im Fernsehen wären sie nie entstanden. Danke Radio, wir werden dich vermissen. Erst wenn der letzte UKW-Sender abgeschaltet ist, werdet ihr merken, dass man euch durchs Internet bis ins Gehirn hinein ausspionieren kann. Völker dieser Welt, hört Kurts Welle auf Kurzwelle!
DIE ARSCHKRAMPEN RADIO WELTMISSION: SONNABEND 16. NOVEMBER. 20:00 BIS 22:30 UHR WELTWEIT ÜBER KURZWELLE SENDER ERIWAN 6080 kHz UND ZUSÄTZLICH ÜBER DEN SENDER TASCHKENT 6145 kHz.
SPRECHER: DIETMAR WISCHMEYER UND OLIVER KALKOFE. GERÄUSCHE UND HINTERGRÜNDE: ART OF MOUTH (PETER WEHRMANN)
In einer Produktion des Frühstyxradios
in Zusammenarbeit mit welle370 - das Funkerberg Radio aus Königs Wusterhausen.
Informationen zum Empfang von Kurzwellensendern gibt es hier: www.welle370.de/kurzwelle
Foto: Frank Ossenbrink - Abdruck honorarfrei.
Pressematerial zur Tournee gibt es unter http://www.fsr-online.de

Kontakt:
FSR Unterhaltungsbüro GmbH 05037-978430 - info@fsr.de www.fsr-online.de

Downloads zu dieser Pressemitteilung:

  • Titel: Presse_AK_2019-1.jpg

    Datei: jpg (1581 KByte)

Über den Herausgeber:

fairpress.de - Medien Kommunikation ist ein Informationsdienst der fairmedia GmbH, Berlin.

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de