Anzeige
Anzeige

lesswire präsentiert mit dem seriellen Bluetooth Adapter BlueSP-A die Kabelersatzlösung für serielle Verbindungen

Frankfurt (Oder), 21.07.2003. (press1: iBOT) - Die lesswire AG bringt mit dem BlueSP-A einen neuen seriellen BluetoothTM-Adapter auf den Markt.
Der lesswire BlueSP-A ermöglicht auf einfachste Weise eine drahtlose Verbindung zwischen zwei Geräten mit serieller Schnittstelle. Im Gegensatz zu den bisher verfügbaren Produkten zeichnet sich der BlueSP-A durch seine große Reichweite (100 Meter) und seine flexible Integration in Automatisierungsumgebungen aus.

Wurde bisher für den Datenaustausch über die RS232-Schnittstelle - dem weitverbreiteten Kommunikationsstandard in der Maschinen- und Anlagentechnik - ein Kabel benötigt, kann mit dem BlueSP-A nun eine drahtlose BluetoothTM-Verbindung aufgebaut werden - ohne zusätzliche Hardware-Anpassungen. Durch das einfache Zustecken des Adapters an die serielle Schnittstelle können mit Zeit- und Materialeinsparungen erhebliche Rationalisierungspotentiale realisiert werden. Insbesondere bei Kabelverbindungen an bewegten Teilen und Ad-hoc-Kommunikationen wird die BluetoothTM-Verbindung das Kabel ablösen.

Der Einsatz des BlueSP-A ist denkbar einfach. Es wird keine Treiberinstallation benötigt, denn das komplette Serial Port Profile (SPP) ist bereits an Bord. Der Adapter muss lediglich aufgesteckt werden und schon kann über die RS232-Schnittstelle kommuniziert werden.

Zwei Einsatzszenarien sind möglich. Zum Einen können Daten zwischen dem BlueSP-A und einem bluetoothfähigen Endgerät, wie einem Notebook oder einem HandheldPC, ausgetauscht werden. So wird als ein Anwendungsbeispiel die Messdatenerfassung mit einem mobilen Endgerät über die RS232-Schnittstelle deutlich vereinfacht. Bisher musste ein Wartungsingeneur für die Erhebung gesammelter Anlagendaten das Gehäuse eines Automaten öffnen, um an dem entsprechenden Kontakt die Steckverbindung herzustellen. Mit Hilfe des lesswire BlueSP-A wird dieser Erfassungsprozess erheblich optimiert, die Daten können ohne Manipulationen an der Anlage aus einer Entfernung bis zu 100 Metern problemlos erfasst werden. Unter Umständen muss das Wartungspersonal zu diesem Zweck nicht einmal das Gebäude betreten. Diese Sendeleistung wird mit Hilfe eines integrierten Class1-BluetoothTM-Moduls ermöglicht.

Zum Anderen kann eine reine Kabelersatzlösung realisiert werden, wobei jeweils zwei BluetoothTM-Adpater miteinander kommunizieren. Insbesondere auf die extrem aufwändige Verkabelung bewegter Anlagenteile kann durch eine drahtlose BluetoothTM-Kommunikation verzichtet werden. Innerhalb einer installierten BluetoothTM-Infrastruktur können ohne zusätzliche Leitungen problemlos weitere Anlagen eingebunden werden.

Für den jeweiligen Einsatz in einem der genannten Szenarien kann der BlueSP-A variabel konfiguriert werden. Zu diesem Zweck verfügt der Adapter über unterschiedliche Service-Kanäle für Konfiguration und Betrieb.

Der lesswire BlueSP-A wird ab September 2003 verfügbar sein.

_______________________________________________
Über lesswire AG
Die lesswire AG - ein führendes Unternehmen für kabellose Kommunikation - bietet Produkte und Lösungen für die drahtlose Übertragung von Daten und die Nutzung von Informationen auf mobilen Endgeräten (PDAs, Webpads) in "Local Worlds" - räumlich definierten Bereichen wie z.B. Fertigungseinrichtungen, Messen oder Museen - an.


Kontakt:
Ralph Meyfarth
lesswire AG
Im Technologiepark 25
15236 Frankfurt (Oder)
Tel: ++49-(0)335 - 5656 - 90
Fax: ++49-(0)335 - 5656 - 999
Email: meyfarth@lesswire.comGermany Internet: www.lesswire.com



Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002