Anzeige
Anzeige

Across Systems ist künftig Teil der Volaris Group

(press1) - 14. Januar 2021 - Am 04. Januar 2021 hat sich die Across Systems an die Volaris Group Inc. angeschlossen. Damit beginnt nach 20 Jahren ein neues, aber auch spannendes Kapitel für die Across Systems.
Die Volaris Group (www.volarisgroup.com) erwirbt und entwickelt spezialisierte Branchen-Softwarelösungen auf der ganzen Welt. Sie gehört zur Constellation Software Inc. (www.csisoftware.com), die an der Börse von Toronto gelistet ist. Die Constellation Software Inc. beschäftigt weltweit mehr als 23.000 Mitarbeitende und besitzt über 475 Softwareunternehmen, die rund 100 Branchen abdecken.

Volaris erwirbt die Across Systems als Teil einer langfristigen Investitionsstrategie, die darauf abzielt, in neue Sektoren zu expandieren und das Geschäft durch organische Investitionen und strategische Akquisitionen zu erweitern. Sie ist davon überzeugt, dass in dieser Branche eine attraktive Chance besteht, die Stärken der Volaris Organisation zu nutzen, um den fragmentierten Softwaremarkt zu konsolidieren.

Mit dieser Akquisition möchte Volaris die marktführende Rolle von Across Systems in der DACH Region sowie international weiter ausbauen. Die Lösungen der Across Systems im Bereich der Mehrsprachigkeit werden als Schlüsseltechnologie angesehen, die langfristig weiterentwickelt werden sollen.

Gerd Janiszewski, der die Gesellschaft auch weiterhin als Geschäftsführer leiten wird, freut sich: "Mit der Volaris Group haben wir einen sehr starken Partner, mit dem wir unsere auf Wachstum ausgelegte Produkt- und Marktstrategie nochmals spürbar verstärken werden. Insbesondere die extrem auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Firmenphilosophie der gesamten Constellation Software Inc. hat mich von Anfang an überzeugt. Mit dieser starken und weltweit agierenden Organisation fällt es uns noch leichter, unser internationales Wachstum zu beschleunigen."

Downloads zu dieser Pressemitteilung:

  • Titel: 01-Volaris.png

    Datei: png (24 KByte)

Über den Herausgeber:

Über die Across Systems GmbH:
Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen.
Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten - dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat - sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.
Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche - die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter https://www.across.net/

Pressekontakt Across:
Christine Wetzl
marketing@across.net

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de