Anzeige
Anzeige

Nicolas Stumpf treibt die Innovation voran-Across investiert maßgeblich in die Entwicklung neuer Produkte

Across investiert maßgeblich in die Entwicklung neuer Produkte
Karlsbad, 20.07.2022. Nicolas Stumpf ist Head of Innovation und arbeitet bei Across an der Zukunft der Produkte und Lösungen für die sich verändernden Anforderungen der Kunden heute und in Zukunft.
Als Vorbereitung für die Zukunft setzt Across den vollen Fokus auf die Weiterentwicklung des Produkt Portfolios. Nicolas Stumpf und sein Team benutzen dabei den modernen Produktentwicklungsansatz Lean Startup, bei dem schlanke Prozesse und das Lernen durch fortlaufendes Testen seitens der Kunden im Fokus steht. "Ich freue mich sehr darauf, zeitnah erste Ergebnisse präsentieren zu können, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln. Es ist eine wahrhaft spannende Zeit bei Across", erzählt Nicolas Stumpf.
Across wird maschinelle Übersetzung bei zukünftigen Lösungen nicht mehr nur als Option anbieten - sie wird im Kern des Produkts angesiedelt sein. Konkret geht es darum, die Anforderungen an ein Translation-Management-System in einer zunehmend von maschineller Übersetzung dominierten Welt zu verstehen und entsprechende Produkte bereitzustellen. "Wir vereinfachen auch das Interface neuer Produkte stark, es soll so simpel wie möglich und so komplex wie nötig sein", schließt Nicolas Stumpf ab.
Der aus Karlsruhe stammende Diplom-Wirtschaftsinformatiker Nicolas Stumpf arbeitet seit 2019 bei Across und war zuvor in Führungspositionen unterschiedlicher Start-ups tätig sowie als Product Director bei der Firma Gameforge. Er ist Experte in den Bereichen Strategieplanung, Growth Hacking und Product Development.

Über den Herausgeber:

Über die Across Systems GmbH

Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen.

Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten – dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat – sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.

Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche – die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.

Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter https://www.across.net/

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001