Anzeige
Anzeige

Zukunftsorientiert in den Sommer: Across modernisiert die Organisation und stellt sich neu auf

(press1) - Karlsbad, 25.05.2022 - Die Across Systems GmbH setzt ihre strategische Weiterentwicklung fort und modernisiert dabei die Organisation. Erklärtes Ziel ist es, mithilfe erfahrener Experten und der neuen Struktur noch näher an den Kunden zu sein. Dank der Globalisierung ist es heute noch wichtiger, diese bei all ihren Belangen zu unterstützen und Übersetzungstechnologien und -prozesse zu modernisieren.

"Unsere Kunden stehen für uns an erster Stelle. Die Digitalisierung und der Wunsch nach individuellen Lösungen und effizientem Projektmanagement ist auch in unserer Branche deutlich zu spüren. Dank der neuen Struktur können wir unsere Kunden noch besser betreuen und sie ermöglicht uns gleichzeitig, zukunfts- und lösungsorientiert zu agieren", so Christian Heinrich, der seit Anfang 2022 Head of Organisation bei Across ist und mit seiner Expertise für klare und strukturierte Prozesse sorgt. Eine wichtige Säule der neuen Struktur ist die Bindung der Mitarbeiter und Neugewinnung weitere Mitarbeiter.

Seit über 16 Jahren berät Robin Gegenheimer für Across Unternehmen bei der Optimierung und Strukturierung ihres Übersetzungsmanagements. Er kennt sich mit allen Lösungen von Across bestens aus und kann so den perfekten Aufbau für jeden einzelnen Kunden finden - vom Freelancer über Sprachdienstleister bis hin zu großen Industriekunden. Im Januar 2022 hat er die Vertriebsleitung übernommen und ist Mitglied des Management-Teams bei Across.

Katya Kostyana ist die neue Leiterin für den Bereich Aftersales: "Gemeinsam mit meinem Team arbeite ich daran, für jeden Kunden individuelle und passgenaue Lösungen zu finden. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit Übersetzungsmanagement verbessern wir unsere Leistungen jeden Tag aufs Neue", so die Aftersales-Managerin mit Leib und Seele.

Across gestaltet die Zukunft der Sprachentechnologien maßgeblich mit. Mit der neuen Organisation schafft das Unternehmen den Spagat zwischen Modernisierung und verlässlicher Kundenbeziehung.

Über den Herausgeber:

Über die Across Systems GmbH:
Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen.
Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten - dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat - sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.
Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche - die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter www.across.net

Pressekontakt Across:
Melanie Hafner
marketing@across.net

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001