Anzeige
Anzeige

Solectrix vereinfacht Entwicklung kompakter medizintechnischer Geräte durch modulare Elektronik

(press1) - 3. September 2021 - Wie man das Rad nicht immer neu erfindet - und dennoch innovative Entwicklungsergebnisse erreicht, zeigen die Embedded-Experten der Solectrix GmbH auf der Swiss Medtech Expo im September "21 in Luzern

(Nürnberg/Fürth, September 2021) Die Entwicklungsprojekte ihrer Kunden mit Designsicherheit und kurzen Entwicklungszeiten zu realisieren, ist die Spezialität der Embedded-Experten der Solectrix GmbH. Ansässig im Medical Valley der Metropolregion Nürnberg, hat das Unternehmen bereits eine Vielzahl medizinischer Entwicklungen für stationäre wie mobile Endgeräte zum Erfolg gebracht. Nun stellt es auf der Swiss Medtech Expo im September in Luzern sein Portfolio live vor. Im Mittelpunkt steht eine Präsentation am 14.09.2021 von 10.50 bis 11.00 Uhr unter dem programmatischen Titel "Vereinfachte Geräteentwicklung durch modulare Elektronik".

Ob Lateral-Flow-Testgerät, mobiles Intense-Pulsed-Light-Gerät (IPL), medizinisches Tablet oder stationäre Geräte zu Diagnose sowie Therapie: Langjährige Entwicklungserfahrung in der Medizintechnik: eine gute Prozesssteuerung sowie Kompetenz bei der Zulassung nach medizintechnischen Standards sind entscheidende Erfolgskriterien bei Entwicklungsaufträgen für medizinische Endgeräte. Die Fürther Embedded-Experten von Solectrix setzen dafür u. a. auf ihre bestehenden Plattformen wie das "SX Mobile Device Kit" (MDK) [s. Bild] in Kombination mit Sensorik-, Detektions- und Energieversorgungsmodulen. Das MDK ist speziell für den Einsatz im Bereich mobiler Anwendungen konzipiert. Die Plattform bietet auch eine flexible Erweiterungsschnittstelle zur Anbindung diverser Bildsensoren, über die ein jeweils passender Sensor für eine dedizierte Kundenapplikation angebunden werden kann.

Das Ergebnis ist eine kurze Time-to-Market bei der Entwicklung kompakter mobiler medizinischer Geräte, in denen alle Komponenten aus Hardware, Software und Mechanik optimal aufeinander abgestimmt sind. Basierend auf der NXP i.MX8M Mini CPU, ist das "SX Mobile Device Kit" als vielseitige mobile Geräteplattform konzipiert. (Datenblatt: https://solectrix.de/wp-content/uploads/2021/02/SX-Mobile-Device-Kit_Datasheet.pdf)

Solectrix bietet seinen Kunden individuelle Dienstleistungen von der Konzeption über die Entwicklung von Funktionsmustern und Prototypen bis hin zur Überführung in die Serienfertigung und der Serienbetreuung; immer exakt auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt und optimal integrierbar in bestehende Arbeitsabläufe.

++ sinaSCOPE - die neue, kompakte 3D-Digitalmikroskopie-Plattform

Am Solectrix-Messestand ebenfalls mit dabei ist das sinaSCOPE, Solectrix´ digitaler Um- oder Nachrüstsatz für optische, okularbasierte Stereomikroskope. sinaSCOPE bietet einen uneingeschränkten Bearbeitungs- und Betrachtungsbereich und ermöglicht ergonomisches Arbeiten. Der Kopf bleibt dabei frei beweglich, was ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht und einer aufkommenden Konzentrationsschwäche vorgebeugt. Die Solectrix" Kameraköpfe liefern hier bis zu 30 Bilder pro Sekunde in gestochen scharfer 4K-UHD-Auflösung. Das 4K-Stereokamerasystem übernimmt die Rolle des Okulars. Visualisiert wird das Bild, bei der Compact Version, auf einem autostereoskopischen 15,6-Zoll-3D-Monitorsystem, dessen Bild verzögerungsfrei ohne 3D Brille betrachtet werden kann. Die Professional Version bietet zusätzlich Anschlussmöglichkeiten für weitere 3D Monitore. (https://solectrix.de/produkte/sinascope/)

Seit 2005 ist die solectrix GmbH als innovativer und zuverlässiger Dienstleister für die Entwicklung und Produktion medizintechnischer Geräte etabliert. Langjährige Branchenerfahrung und das daraus resultierende umfassende Knowhow über Prozesse und Methoden, die für eine effiziente roduktentwicklung und -fertigung erforderlich sind, machen den Fürther Embedded-Spezialisten mit einem Team von 120 Mitarbeitern zum starken Partner beim Entwurf neuer Medizin- und In-Vitro-Diagnostik-Systeme. Im Kundenauftrag werden elektronische Komponenten, Software- und FPGA-Module, aber auch komplette medizintechnische Geräte und Systeme normenkonform, effizient und individuell entwickelt.

Firmenkontakt

Solectrix GmbH
Claudia Hofmann
Dieter-Streng-Str. 4
90766 Fürth
0911 - 30 91 61 0
info@solectrix.de
https://www.solectrix.de

Pressekontakt

Comm:Motions - Text & PR
Miriam Leunissen
Schrannenstrasse 4
86150 Augsburg
+4982144940477
mlw@comm-motions.com
https://www.comm-motions.com

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002