Anzeige
Anzeige

margò: Marketing Intelligence zur B2B-Kundengewinnung

von Andreas Witschel

Jedes 5. deutsche Unternehmen sieht wegen Corona seine Existenz bedroht, so eine Umfrage des Münchener Ifo-Instituts bei rund 7.000 Unternehmen. Wie stark die Geschäftstätigkeit durch das Virus eingeschränkt ist, variiert aber von Branche zu Branche. Manches Unternehmen arbeitet weiter bei voller Kraft, einigen bietet die Krise sogar hohes Wachstumspotenzial. Doch: Kundenakquise und -bindung, gerade im B2B-Bereich, sind keine leichten Aufgaben.

Um in Akquisition und Vertrieb erfolgreich zu sein, braucht es die systematische Gestaltung der Interaktionen eines Unternehmens mit seinen bestehenden und potenziellen Kunden. Es gilt, mit den Partnern in Verbindung zu bleiben, Prozesse zu optimieren und die Rentabilität zu steigern. Dafür ist Unterstützung in vier Bereichen wesentlich:

1. Datenmanagement hilft, eigene Daten zu verwalten und weitere aktuelle, offizielle Informationen zu ergänzen: Es liefert Hinweise zu aufgelösten Unternehmen oder wo Kundendaten aktualisiert werden müssen. Die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Geschäftsabschlusses steigt - Streuverluste durch Irrläufer und Karteileichen gehören der Vergangenheit an.

2. Mit dem Targeting werden Marktanalysen erstellt, basierend auf dem eigenen Kundenstamm oder anhand externer Daten. Nutzer können damit das Portfolio aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und nach Kriterien filtern, wie etwa nach Branche, Umsatz, Rechtsform, Mitarbeiterzahl oder geografischen Daten. Die Analysen sollten gespeichert, exportiert und bei Meetings oder Präsentationen problemlos mit Kollegen geteilt werden können.

3. Das Prospecting erstellt Listen potenzieller Kunden anhand der gewählten Suchkriterien oder auf Basis des Bestands. CRIFBÜRGEL nutzt dazu auch künstliche Intelligenz: Ein eigens entwickelter Ähnlichkeits-Algorithmus hilft bei der Erstellung von Angeboten für potenziell interessante Unternehmen, die ähnliche Merkmale wie die Bestandskunden aufweisen.

4. Mit einem Sales-Tool können die Nutzer ihre Marketing- und Sales-Kampagnen mit den zuvor zusammengestellten Daten organisieren. So können Firmen ihren Vertriebsteams die passenden Kontakte zuweisen und ihre Kampagnen und Aktivitäten über das Tool direkt steuern. Das erleichtert die Verwaltung und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, schafft Freiräume für den Kundenkontakt und optimiert die Conversion Rate.

Potenziell 4,5 Millionen neue Kunden
CRIFBÜRGEL als einer der führenden deutschen Informationsdienstleister und Problemlöser im Adressmanagement kennt die Herausforderungen in diesem Segment genau. Daher hat CRIFBÜRGEL jetzt eine neue Marketing-Plattform, genannt margò, entwickelt, um Unternehmen wirksam zu unterstützen: Mit wenigen Klicks können die Nutzer hier ihr bestehendes Kundenportfolio pflegen, aus mehr als 4,5 Millionen Unternehmensadressen in Deutschland anhand ähnlicher Merkmale neue Interessenten finden, die Unternehmen analysieren und nach relevanten Kriterien filtern.

Dank automatisierter Workflows unterstützt margò im gesamten Akquisezyklus und hilft Marketing- und Salesverantwortlichen dabei, potenzielle Partner in den für sie interessanten Märkten anzusprechen. Die Plattform ist rasch einsetzbar, auch mobil am Tablet oder Smartphone zugänglich und ergänzt bestehende CRM-Systeme sinnvoll. Sie bietet die oben genannten vier Funktionen und umfasst auch eine interaktive Anzeige der Suchkriterien. Über 250 Filterattribute erlauben eine gezielte Auswahl.

Je nach Angebotspaket können alle im Sales-Team ein individuelles Dashboard mit Grafiken und Kundenlisten anlegen, um den Markt und wichtige Unternehmenskennzahlen im Blick zu behalten. Überdies hilft die Suchfunktion bei der Identifizierung von Unternehmen nach Firmennamen oder Schlagworten. Mit margò, der Plattform für Data-Driven-Marketing können Unternehmen Chancen ergreifen, neue Kunden finden und ihren Unternehmenserfolg steigern - und trotz Corona voll durchstarten.


Andreas Witschel
Data and Marketing Solutions






CRIF Bürgel GmbH
Friesenweg 4 - Haus 12
22763 Hamburg
E-Mail: a.witschel@crifbuergel.de
Telefon: +49 40 89803-513
www.crifbuergel.de

Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de