Anzeige

Und dann war Weltuntergang

 (Bild: Sky)

22.02.2019 - Wer am Morgen des 22. Februar eine Zeitung in der Hand hielt, geriet erstmal ins Stocken: Die Titelseiten ausgewählter deutscher Tageszeitungen verkünden den drohenden Weltuntergang durch einen Asteroideneinschlag in acht Tagen.

von Joachim Graf

Unter der Bezeichnung "Der `8 Tage`-Titel-Highjack" wirbt Sky heute deutschlandweit für den Start der neuen Sky Original Production "8 Tage". Im Rahmen dessen titeln die deutschen Tageszeitungen Berliner Kurier, Express (Köln & Düsseldorf), Hamburger Morgenpost und tz mit der Überschrift "Noch 8 Tage bis zum Einschlag". Die Titelseiten befassen sich allesamt monothematisch mit der Apokalypse. Dies ist als Anzeige gekennzeichnet, erst auf der Rückseite wird das Thema durch einen "8 Tage"-Programmhinweis aufgelöst.

Des Weiteren wird die Apokalypse auch Out-of-Home auf Infoscreens in München, Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt gespielt. Im Nachrichtenformat von Sky News wird die drohende Apokalypse dort angekündigt und im Nachklapp auf den Start von "8 Tage" hingewiesen. Die Werbekampagne wurde komplett in-house von Sky Creative konzipiert.

Cosimo Möller, Vice President Creative bei Sky Deutschland: "Das Thema der Serie als `echte` Schlagzeilen auf die Titelseiten der größten Publikationen Deutschlands zu bringen, garantiert uns maximale Aufmerksamkeit. Wir nutzen eine nie zuvor verwendete Plattform als wirkungsstarke Werbefläche unserer Botschaft so breitenwirksam und aufsehenerregend wie möglich - und das über die großen Städte Deutschlands hinweg."