Anzeige

Smaato drängt mit Arndt Groth auf chinesischen Markt

15.09.2017 - Smaato, Vermittler von Smartphone-Werbung, hat Arndt Groth zu seinem neuen Präsidenten ernannt. Groth ist CEO Ragnar Kruse direkt unterstellt und verantwortet künftig die Aufsicht über das kommerzielle Geschäft von Smaato.

von Svenja Tasch

Im Zuge des Eintritts in die nächste Wachstumsphase nach der Übernahme von Smaato durch die chinesische Spearhead Marketing Communications Group Ende 2016 soll Arndt Groth eine Schlüsselrolle beim Ausbau von Smaatos Geschäften in allen wichtigen mobilen Werbemärkten der Welt spielen. Die Erweiterung der Geschäftsführung ermögliche es, einen stärkeren Fokus auf den chinesischen Markt zu legen.

Arndt Groth agierte zuletzt als CEO der Schweizer PubliGroupe in Lausanne, die von Swisscom übernommen wurde. Davor war er unter anderem International Vice President Northern Europe für DoubleClick (Google) und CEO bei Interactive Media CCSP, einem Tochterunternehmen von T-Online International. Groth war zudem zehn Jahre lang Präsident des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) und gründete die Messe dmexco mit. (pk)