Anzeige
Anzeige

Scharwath übernimmt Deutsche Post DHL-Vorstandsmandat

Auftritt für den Hamburger Versender: Toni Garrn (Bild: DHL)
Auftritt für den Hamburger Versender: Toni Garrn

07.06.2017 - Die Deutsche Post DHL Group hat Tim Scharwath als neuen Vorstand für den Geschäftsbereich DHL Global Forwarding, Freight vorgestellt. Er übernimmt die Stelle vom Vorstandsvorsitzenden Frank Appel, der den Bereich übergangsweise leitete.

von Verena Jugel

[f1]Tim Scharwath arbeitete bislang in der Geschäftsleitung bei Kühne + Nagel, wo er zuletzt für globale Luftfracht- und Vertriebsorganisation sowie die Integration zugekaufter Unternehmen zuständig war. In seiner neuen Position bei der Deutsche Post DHL Group soll er die eingeführte "IT Renewal Roadmap" sowie die "positive EBIT-Entwicklung" von DHL Global Forwarding, Freight in Form eines Gewinns vor Zinsen und Steuern in Höhe von 287 Millionen Euro aus dem Jahr 2016 fortführen. Langfristig will die Gruppe die Umwandlungsrate von Bruttoergebnis zu EBIT weiter steigern. (pk)
[reflinks]Deutsche Post DHL Group [/reflinks]

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de