Anzeige

Boom lässt Faultier für Weg.de crossmedial werben

07.01.2019 - Die Hamburger Agentur Boom gewinnt den Etat des Online-Reiseportals Weg.de im Pitch und entwickelt eine neue Kampagne mit einem tierischen Brand-Ambassador.

von Joachim Graf

Das Faultier wird der neue Markenbotschafter von Weg.de, denn niemand "verkörpere die hohe Kunst der Entspannung besser als der immer grinsende Regenwald-Bewohner", wie die Verantwortlichen betonen. Die Kampagne stellt die "#Faulzeit" in den Fokus, denn Entspannung sei das, was die Menschen in der heutigen leistungsorientierten Gesellschaft dringend benötigen. Der etablierte Claim "weg sein muss sein" bleibt erhalten.

Entwickelt wurde die Kampagne, die TV, Print, eine Microsite und Social Media umfasst, von der Agentur BOOM aus Hamburg, die sich den Etat im Pitch sichern konnte. Mit einem siebenstelligen Bruttomediavolumen wirbt der neue Markenbotschafter für entspannte Urlaubsreisen zu Frühbucherpreisen: Der 20-sekündige Spot und 10-sekündige Cutdown sind seit der Nachweihnachtszeit auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe zu sehen. 2019 ist das entspannte weg.de-Faultier dann im IP-Deutschland Netzwerk sowie Performance-orientiert auf kleineren Sparten-Kanälen präsent.

Das Faultier wurde von Goodbye Kansas zum Leben erweckt. Die Mediaplanung liegt bei der Agentur Videobeat, ebenfalls aus Hamburg. Weg.de wurde im März 2005 in München gegründet und ist eine Marke der COMVEL GmbH. Die COMVEL GmbH ist seit 2018 neben Lastminute.de, Lastminute.com, Bravofly, Rumbo, Volagratis und Jetcost Teil der britischen lm-Group,