Anzeige

Jürgen Weichert wechselt von Google zu Usercentrics

Jürgen Weichert (Bild: Usercentrics)
Jürgen Weichert

02.04.2019 - Jürgen Weichert, bisher Head of Strategic Partner Development DACH bei Google, ist zum 1. April 2019 beim Münchner Tech-Unternehmen Usercentrics eingestiegen. Mit der Verpflichtung von Weichert als VP Business Development plant Usercentrics, strategisch zu skalieren und international neue Wachstumspotentiale zu erschließen.

von Christina Rose

Die VC-finanzierte Consent Management Platform (CMP) Usercentrics mit Sitz in München stellt Unternehmen wie T-Mobile oder Telefonica eine Software zur Verfügung, die sie dabei unterstützt, die Einwilligungen und Präferenzen ihrer Nutzer DSGVO-konform einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Aktuell verwaltet das 2017 gegründete Unternehmen über seine CMP ca. 1 Million Einwilligungen pro Minute.

Weichert, studierter Betriebswirt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Business Development in der Onlinebranche verantwortet bei Usercentrics unter anderem die Erschließung neuer Geschäftsfelder, Absatzmärkte, Kunden und Partner.

Jürgen Weichert (Bild: Usercentrics)
Jürgen Weichert


Seit 2012 war er als Head of Strategic Partner Development bei Google für die DACH Region maßgeblich am Aufbau des Channel Sales Reseller Programms beteiligt, welches zu einem wichtigen Wachstumstreiber für Google wurde. In seiner Rolle unterstützte er Partner aus Europa dabei, ihre Geschäftsziele im Online-Marketing weltweit zu erreichen.

Bevor er zu Google kam, hat der Online Marketing und E-Commerce Experte Mitgründer und Chief Sales Officer bei Deal United, einem Unternehmen für Performance-Marketing und Monetarisierung im Social Media- und Games-Bereich. Davor begleitete Weichert mit Asknet und Softline zwei Unternehmen bei deren IPOs.

Verantwortlich für den Inhalt dieses Beitrags ist ausschließlich das herausgebende Unternehmen.