Anzeige

Friendscout24 ermutigt Singles sie selbst zu sein

29.06.2015 - Unter dem Motto "Was du an dir nicht magst, liebt ein anderer" hat das Partnerportal Friendscout24 eine crossmediale Kampagne gelauncht. Im Zuge der Kampagne soll mit der Darstellung von Idealen gebrochen werden. Stattdessen sollen Singles so gezeigt werden, wie sie sind.

In mehreren Spots zeigt Friendscout24 Dating-Szenen aus wechselnden Perspektiven der beiden Flirt-Partner. Eine der beiden Personen zeigt dort zunächst eine Eigenheit oder einen Fauxpas, wodurch derjenige denkt, seine Chance vertan zu haben. Doch er stellt später fest, dass sein Gegenüber dies gerade charmant fand.

Die Kampagne erstreckt sich über TV, Online, Mobile, Print und Out of Home. Den Start machten die ersten Teaser auf Infoscreens in der "Drive Time" in sieben großen Städten. Dort wurde eine Woche lang nur eine Telefonnummer eingeblendet, die mit einer Promotion-Aktion verbunden war. In der zweiten Phase wurde die Ads unter dem Hashtag #LoveYourImperfections in den sozialen Medien und auf Youtube verlängert. Erstmals wird laut Unternehmen das TV-Format durch den Einsatz von Second Screen ergänzt. Zielgruppe der in Zusammenarbeit mit der Münchener Agentur pilot entwickelten Kampage sind 30 bis 59 Jahre alte Singles. (pk/db)