Anzeige
Anzeige

eBlocker: Preisdiskriminierung entgegentreten

04.05.2016 - Mehr als jeder dritte Deutsche sucht seine Reisen mittlerweile im Internet, da er dort den günstigsten Preis erwartet. Dass ihnen dabei auf unterschiedlichen Endgeräten für die gleiche Reise unterschiedliche Preise angeboten werden, ist vielen jedoch nicht bekannt. Mit dem Plug & Play Device eBlocker soll ermöglicht werden, solche Preisanpassungen zu umgehen.

von Verena Jugel

Beim Surfen im Internet werden ganz automatisch Informationen übermittelt. Darunter ist unter anderem die Information über das jeweilige verwendete Endgerät des Nutzers, die von den technischen Systemen von Reiseportalen genutzt wird, um Preise anzupassen. Dieser Vorgang nennt sich Dynamic Pricing und wird von Verbraucherschützern als Preisdiskriminierung bezeichnet. Denn je nach verwendetem Gerät werden Nutzern für identische Produkte zur gleichen Zeit beim selben Anbieter unterschiedliche Preise angezeigt. Dies bestätigte auch das Fernsehmagazin ZDF WiSo im März dieses Jahres, das herausfand, dass die Buchung über mobile Endgeräte klar bevorteilt wird. So ergaben sich häufig Preisunterschiede von zehn Euro pro Übernachtung und Person oder Nutzern eines Smartphones wurde wenigstens eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit angeboten.

Wer nun nicht alle seine Buchungen per Smartphone erledigen will, kann auf den eBlocker setzen. Das Gerät ermöglicht es, auf sämtlichen Endgeräten anonym zu surfen. Mit einem Mausklick können die Preisanpassungen ausgetrickst werden, indem der eBlocker vorgibt, der Nutzer verwende ein anderes Endgerät, also statt PC oder Mac ein Smartphone oder Tablet. So sind laut Unternehmen die für mobile Geräte angepassten Preise per Device Cloaking auch auf dem Computer verfügbar. Dies vermeide künftig die Benachteiligung von Nutzern eines bestimmten Endgerättyps, falls zum Beispiel von Besitzern eines Apple-Geräts ein höherer Preis verlangt wird. (pk)

Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de