Anzeige

CCV wählte neue Vorstände und Ressorts

 (Bild: CCV)

15.11.2017 - Der Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV) hat sich in der letzten Woche auf Vorstandsebene neu aufgestellt. Im Rahmen der Jahrestagung der Call- und Contactcenter-Wirtschaft in Potsdam wählten die CCV-Mitglieder den Juristen Dirk Egelseer zum neuen CCV-Präsidenten. Der langjährige Verbandspräsident Manfred Stockmann verzichtete nach 14 Jahren auf eine erneute Kandidatur. Roy Reinelt, Joachim Priessnitz und Benjamin Barnack komplettieren das neue ehrenamtliche Führungsquartett des Verbandes.

von Joachim Graf

Der Geschäftsführer und Konzernsyndikusanwalt der davero dialog GmbH Dirk Egelseer ist neben dem Präsidentenamt auch weiterhin für das Ressort Recht & Regulierung verantwortlich. Der Head of Sales & Marketing der digital-dialog GmbH Roy Reinelt ist neuer Vizepräsident und für das Ressort Marketing zuständig. Benjamin Barnack, Mitglied der Geschäftsleitung der gevekom GmbH, verantwortet das Ressort Mitglieder und Neue Medien. Neu im Vorstand ist Joachim Priessnitz. Der Leiter des Berliner Transgourmet Contact Centers wird künftig als Schatzmeister im Vorstand tätig sein.

"Mit schlanken Strukturen und klaren Kompetenzbereichen innerhalb der neuen Führungsmannschaft wird es uns gelingen, den CCV als Stimme der Branche als ersten Ansprechpartner für Politik, Öffentlichkeit und Behörden zu etablieren", erklärt Dirk Egelseer. "Damit einher geht auch die flächendeckende Besetzung der Branchenthemen, mit der die Kompetenz des Verbandes nach innen und außen sichtbar wird."

Der CCV e.V. ist Partner von ONEtoONE und iBusiness bei seinem im Dezember erscheinenden Ranking der Multichannel-Callcenter.

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de