Anzeige

BVDW verlässt Düsseldorf

26.01.2018 - Der BVDW verlässt seinen Hauptsitz in Düsseldorf und zieht komplett nach Berlin.

von Joachim Graf

Das wurde im Rahmen des BVDW-Neujahrsempfangs bekannt. Der BVDW Services GmbH wurde zudem ein neuer Geschäftsführerposten spendiert. Die Position übernimmt Malte Hasse. Er ist derzeit Geschäftsführer der A&B One Digital GmbH. Dort ist er vorwiegend für Kunden in den Bereichen der öffentlichen und institutionellen Kommunikation tätig. Hasse ist seit 2001 bei A&B One Digital tätig - seit Ende 2009 als Geschäftsführer. Davor war der gelernte Kommunikationswissenschaftler in verschiedenen PR-Agenturen tätig. Neben seiner Agenturtätigkeit ist er seit vielen Jahren Stellvertretender Vorsitzender des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen im BVDW.

Die BVDW Services GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Ihre Aufgabe ist es, den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb des Verbandes voranzutreiben. Hasse ist in der neu geschaffenen Position für Produkte und Marketing, unter anderem BVDW-Events und-Qualitätszertifikate verantwortlich.