Anzeige

Autofahrer-Typologie mit Atze Schröder

30.03.2016 - Der Comedian Atze Schröder wirbt in einer Kampagne, die die digitale Kreativagentur Dunckelfeld für den ACV Automobil-Club Verkehr entworfen hat. Diese wird im Rahmen der Fußball-Bundesliga-Berichterstattung im Radio und Fernsehen gesendet.

Seit Beginn der Rückrunde ist Atze Schröder als Testimonial innerhalb einer Radio- und TV-Kampagne zu sehen, zudem startete im März eine Facebook-Aktion, bei der der Schauspieler unterschiedliche Typen von Autofahrern, wie beispielsweise den "Liebhaber", "Rohrspatz" und den "Schrottpiloten" persifliert.

Cross-Channel-Kampagne zur Bundesliga-Rückrunde
Die Kampagne mit dem Testimonial Schröder markiert das zweite Jahr der integrierten Kampagne für den ACV, teilte Dunckelfeld mit. Die dafür entwickelte Radiowerbung wird in der Samstags-Schlusskonferenz der Radiosender und bundesweit bei 15 Radiostationen gesendet. Zudem soll der Bewegtbildkanal verwendet werden, und zwar mit der TV-Bannerwerbung während der Vorberichterstattung zu den Bundesliga-Live-Übertragungen auf Sky sowie dem Projekt Atze-v auf der Kampagnenwebsite Atze-v.de. Eine weitere Kampagnenwelle ist im Sommer geplant. Die diesjährige Kampagne soll mit der Hinrunde der Bundesligasaison 2016/17 im Dezember enden, teilte die Agentur mit. (sg)

[v1]