Anzeige
Anzeige

Aktuelle Kennzahlen im E-Mail-Marketing

04.05.2017 - Der aktuelle E-Mail-Marketing-Benchmark liefert Kennzahlen rund um den Mailingversand und zeigt die erfolgreichsten Branchen. Im Jahr 2016 liegt der Mittelwert der Öffnungsrate demnach etwas höher als im Vorjahr.

von Verena Jugel

Der Mittelwert der Öffnungsrate liegt im Jahr 2016 bei 31,2 Prozent und damit um 0,6 Prozent höher als im Vorjahr. Deutlich darüber befindet sich die Branche Kunst & Kultur, die mit einer Öffnungsrate von 57,1 Prozent Spitzenreiter im Branchenvergleich ist. Platz 2 belegt Freizeit & Touristik mit 48 Prozent, gefolgt von der Energiewirtschaft auf Platz 3 (39%).

Gute Performance-Werte zeigen nach wie vor auch Trigger-Mailings. Im Jahresmittel haben diese anlassbezogenen Mailings mit 41,2 Prozent eine deutlich höhere Öffnungsrate als "reguläre Newsletter" (31,2%). Bezogen auf die Zielgruppe B-to-B ist der Wert sogar fast doppelt so hoch. Bei der Klickrate schneiden Triggermailings noch besser ab.

Kein eindeutiger Trend
Im Gegensatz zur gestiegenen Öffnungsrate ist die mittlere Klickrate im Jahr 2016 um 0,3 Prozent leicht gesunken und liegt bei fünf Prozent. Die Bounce-Rate ist mit 0,6 Prozent konstant geblieben. Die Ergebnisse sprechen einerseits für gut gewählte Betreffzeilen und dafür, dass sich die Versender eine Reputation durch relevante Inhalte aufgebaut haben. Andererseits deutet die leicht negative Tendenz der Klickrate darauf hin, dass die Versender bezüglich der Relevanz und Gestaltung der Mailinginhalte sowie der Platzierung von Call-to-Actions etwas nachgelassen haben.

Der E-Mail-Marketingdienst Inxmail hat für den Benchmark Öffnungs-, Klick- und Bounceraten von mehr als 1.000 Kunden ausgewertet. (vj)

Mehr zum Thema:
Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de