Anzeige
Anzeige

Neues Digitalformat

Auch Weltbild setzt auf regelmäßige Liveshopping-Angebote

12.05.2021 - Vergangene Woche startete Weltbild sein neues Digitalformat 'Weltbild Live'. Im 14-tägigen Turnus bietet der Händler nun Shoppen in Echtzeit via Live-Streaming an.

von Susanne Broll

Mit seinem neuen Digitalformat 'Weltbild Live' will Multichannel-Händler Weltbild   den "Onlinekauf zum Einkaufsbummel" machen. Live-Shopping ist dabei eine Mischung aus Shopping-TV, Facebook Live und der eigenen ECommerce-Plattform. KundInnen können den jeweiligen VerkäuferInnen per Smartphone zusehen, wie sie Produkte aus dem Weltbildangebot präsentieren und ausprobieren. Vorgestellt werden erklärungsbedürftige und auch höherpreisige Artikel.

"Wir sehen für das Live-Stream-Shopping viel Potenzial", erklärt Christian Sailer , CEO von Weltbild. "Egal ob Instagram   oder WhatsApp   , ob Snapchat   oder TikTok   , alle relevanten Social-Media-Plattformen rollen derzeit Shopping-Funktionalitäten aus. Mit unserem Live-Shopping wollen wir vorne mit dabei sein und sprechen gezielt eine jüngere Zielgruppe an."

Im Unterschied zum Shopping TV ist Live-Stream-Shopping interaktiv und ermöglicht eine direkte Kommunikation der KundInnen mit dem Moderator. Fragen und Kommentare zu den Produkten lassen sich über einen Live-Chat stellen, der für alle sichtbar ist und KundInnen bekommem Entscheidungshilfe beim Kauf. Sie können auch Produkte mit Herzen liken und anderen so weiterempfehlen.

Das erste Liveshopping-Event von Weltbild fand vergangene Woche zum Thema 'Urlaub zuhause' statt und wurde vom Home&Living-Experten Matthias Sturm moderiert. Dieser stellte in der 60-minütigen Show Produkte aus den Bereichen Stranddeko und Garten vor. Im unteren Bereich des Handybildschirms wurden die in der Live-Sendung gezeigten Produkte eingeblendet und konnten per Klick in den Warenkorb gelegt werden.

Ihr Guide im New Marketing Management - ab 6,23 im Monat!

Hat Ihnen diese Beitrag weiter geholfen? Dann holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Sie erhalten Zugang zu allen Premium-Leistungen von ONEtoONE, zum Archiv und sechs mal im Jahr schicken wir Ihnen die aktuelle Ausgabe.

Diskussion:

Vorträge zum Thema:

  • Bild: Michael Poganiatz
    Joachim Graf (ibusiness.de)

    Zehn Prognosen zur Zukunft von E-Commerce, Marketing und Digitalem Business

    Überrollt uns die Künstliche Intelligenz? Sehen wir das Ende des E-Commerce, wie wir ihn kennen? Was bedeutet die im unsicher werdende Welt für die Entwicklung der digitalen Welt. Zukunftsforscher und iBusiness-Herausgeber Joachim Graf ordnet die aktuellen Entwicklungen ein und liefert Zahlen, Prognosen und Szenarien, die ein wenig Klarheit bringen für die Planung der kommenden Monate und Jahre.

    Vortrag im Rahmen der Zukunftskonferenz 2024. Trends in ECommerce, Marketing und digitalem Business am 05.12.23, 09:30 Uhr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Mischenrieder Weg 18
82234 Weßling

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Kooperationspartner des

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de