Anzeige
Anzeige

Frau Wenk gründet Beratungsplattform für EHealth-Unternehmen

Andrea Buzzi (Bild: Frau Wenk)
Andrea Buzzi

13.05.2019 - Die auf Digitalunternehmen spezialisierte PR-Agentur Frau Wenk startet The Medical Network . Das Netzwerk unter der Führung von Frau-Wenk-Eignerin Andrea Buzzi soll als Beratungsplattformen fungieren für Start-ups, Gründer und Erfinder aus dem digitalen Gesundheitswesen.

von Joachim Graf

Ein "flexibles Netzwerk aus erfahrenen Experten" soll EHealth-Unternehmen bei ihren kommunikativen Herausforderungen gegenüber Versicherern, Medizindienstleistern und den Patienten helfen. Dazu werden je nach Bedarf Teams aus Kommunikatoren, Journalisten und Marketing-Profis zusammengestellt, die das akute Problem des Unternehmens lösen und so für Wachstum und eine schnelle Marktdurchdringung sorgen. Die Plattform soll digitalen Gesundheitsunternehmen zudem eine Plattform bieten, sich miteinander zu vernetzen und die dadurch entstehenden Synergien im Markt zu nutzen, um sich gemeinsam weiter zu entwickeln.

"Ich bin davon überzeugt, dass die Digitalisierung einen Paradigmenwechsel in der Medizin in Richtung Prävention einläutet und erheblichen Nutzen für den Menschen und die Volkswirtschaft birgt", sagt Andrea Buzzi. "Viele ambitionierte Gründer und Wissenschaftler buhlen gerade um die Gunst der Kostenträger und User. Für diese Unternehmen, die die Welt verändern wollen, sind wir da, und zwar von der Markenberatung bis zur Influencer-Kampagne oder der App-Optimierung."

www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de