Anzeige
Anzeige

Die zehn Gebote des Marketings

13.07.2021 - Die zehn Gebote, die Moses auf dem Berg Sinai empfangen hat, war der erste dokumentierte Text-Download aus der Cloud auf ein Tablet. Wir dokumentieren die aktuelle Fassung.

von Joachim Graf

Das erste Gebot ("Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.")
Du sollst in keinen anderen Medien inserieren als in Online-Medien. Es sei denn, diese funktionieren besser.

Das zweite Gebot ("Du sollst Dir kein Bildnis machen")
Du sollst keine Display-Werbung schalten, denn diese funktionieren nicht.

Das dritte Gebot ("Du sollst den Feiertag heiligen.")
Du sollst keine Interstitionals schalten und auch von anderen Unterbrecher-Ads nehme Abstand. Du sollst auch nicht 24/7 Deine Werbung schalten, denn der Mensch dürstet nach Ruhe. Verwende in gebotener Demut wenigstens Frequency Caps.

Das vierte Gebot ("Du sollst Vater und Mutter ehren.")
Ehre die Elternmedien TV und Print - denn Sie besitzen immer noch Nutzer ohne Zahl.

Das fünfte Gebot ("Du sollst nicht töten.")
Du sollst durch Dein Handeln nicht die Liebe zur Marke töten und auch nicht die Liebe zu Medien und Advertising.

Das sechste Gebot ("Du sollst nicht ehebrechen.")
Du sollst nicht die DSGVO nicht ficken und auch nicht die Nutzenden.

Das siebte Gebot ("Du sollst nicht stehlen.")
Du sollst kein Budget stehlen von Medien in der Customer Journey, die besser performen.

Das achte Gebot ("Du sollst nicht falsch Zeugnis reden.")
Du sollst keine irrführende KPIs verwenden, keine Follower kaufen und auch nicht Klicks auf Brand-Ads dem SEA-Budget zurechnen.

Das neunte Gebot ("Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.")
Du sollst nicht versuchen, in den Walled Garden von Google, Apple oder Facebook erfolgreich zu sein. Es gibt mehr an digitalem Marketing als diese Blut saugenden Vampire.

Das zehnte Gebot ("Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was dein Nächster hat.")
Du sollst nicht neidisch sein auf die hochgejazzte Digitalkampagne Deines Nachbarn. Du weißt nicht, wie sie wirklich funktioniert hat.

(Wir danken dem großen Prediger Thomas Koch   für die Inspiration. Mögen Hund, Schnurrbart und Zigarette immer mit ihm sein.)

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1002