Anzeige
Anzeige

About You, Zalando und Yoox Net-a-Porter starten Lernplattform

21.07.2022 - Die drei Mode-ERetailer About You, Zalando und Yoox Net-a-Porter haben sich zusammengeschlossen und eine kostenlose Online-Lernplattform für Nachhaltigkeitsthemen gestartet. Diese soll Markenpartner bei der Festlegung von Klimazielen unterstützen.

von Susanne Fricke

Ziel einer neuen Kooperation zwischen About You   , Zalando   und Yoox Net-a-Porter   ist es, "die Treibhausgasemissionen innerhalb ihrer Wertschöpfungsketten und in der Modebranche insgesamt zu senken". Dazu haben die drei Onlinehandelsunternehmen eine Online-Lernplattform gestartet. Diese soll "Markenpartner bei der Festlegung von wissenschaftlich fundierten Zielen zur Reduzierung ihrer Treibhausgasemissionen unterstützen".

Das Lernprogramm erläutert schrittweise den Prozess der Emissionsmessung, soll Markenpartnern zeigen, wie sie sich Klimaziele setzen und wie sie diese zur Genehmigung bei der Science Based Targets Initiative   einreichen können. Die Modemarken sollen sich über die Plattform auch untereinander und mit NachhaltigkeitsxpertInnen austauschen können.

"Wir wollen gemeinsam mit unseren Lieferanten sowie unseren Marken-, Logistik- und Verpackungspartnern und nun auch mit unseren Mitbewerbern die Treibhausgasemissionen in unseren Lieferketten reduzieren", erklärt David Schneider , Co-CEO von Zalando. "Es ist unser Ziel, dass sich 90 Prozent unserer Partner (nach Emissionen) bis 2025 wissenschaftlich fundierte Ziele setzen."

Die Initiative ist Teil der Klimaschutzbemühungen der drei Unternehmen. Diese haben sich verpflichtet, ihre eigenen direkten Emissionen deutlich zu reduzieren. Zwischen 70 und 90 Prozent des Fußabdrucks in der Modebranche würden aber aus vorgelagerten Aktivitäten in der Lieferkette stammen - z.B. der Produktion, Aufbereitung und Verarbeitung von Materialien. Über die Lernplattform wollen die Unternehmen daher ihre Klimaschutzmaßnahmen auf die gesamte Branche ausweiten, um eine höhere Wirkung zu erzielen und einen Systemwechsel voranzutreiben.

Die Plattform wird zusammen mit der Nachhaltigkeitsberatung Quantis   entwickelt und startet im Herbst 2022 als Pilotprojekt mit ausgewählten Markenpartnern. 2023 soll das Lernprogramm allen interessierten Markenpartnern zur Verfügung stehen. Perspektivisch denken die drei E-Retailer darüber nach, die Plattform branchenweit für alle interessierten Modemarken und HändlerInnen zu öffnen, die sich für Klimaschutz engagieren möchten.

Zahlen Sie doch, was Sie wollen!

Holen Sie sich die ONEtoONE-Premium-Mitgliedschaft. Schon ab einem Euro im Monat: Einfach den Schieberegler auf den gewünschten Betrag schieben und abschicken. Sie unterstützen damit die Arbeit der ONEtoONE-Redaktion. Als Dankeschön schicken wir Ihnen regelmässig die aktuelle Ausgabe zu.

Mein Beitrag: €/Monat ( €/Jahr)
Mehr zum Thema:
Diskussion:
Anzeige
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de

Diese Website ist klimaneutral durch CO2-Ausgleich.

Wir unterstützen in Virunga in der D.R. Kongo das Projekt eines Wasser­kraft­werks, das den dortigen Bewohnern saubere Energie liefert und die Abholzung im Virunga Nationalpark reduziert. Das Projekt ist nach Verified Carbon Standard (VCS) zertifiziert. Mehr dazu

Nachweis: www.climatepartner.com/16516-2105-1001