Anzeige
Anzeige

Website statt Packungsbeilagen: Eucerin will Papier sparen

08.07.2020 - Der Nachhaltigkeit wegen reduziert die Dermokosmetikmarke Eucerin sukzessiv aber radikal ihren Papierverbrauch. Schon jetzt verlassen 80 Prozent aller Eucerin-Produkte weltweit das Werk ohne Packungsbeilage. Bis Juli 2021 sollen es 100 Prozent werden. Kommuniziert wird künftig auf der Packung oder online.

von Valérie Félicité II Wagner-Amougou

Damit will der Eucerin   20 Millionen Beipackzettel pro Jahr einsparen, was 47 Tonnen Papier entspricht. Ziel ist es bis 2025 jährlich 175 Tonnen Papier einzusparen. Ab sofort werden 80 Prozent des globalen Produktportfolios ohne Beipackzettel produziert. Man habe sorgfältig geprüft, welche der Informationen auf den Packungsbeilagen in rechtlicher Hinsicht oder für die Verbraucher relevant sind. Alle relevanten Informationen bleiben erhalten, heißt es von Konzernseite. Um Papier zu sparen, werden sie jedoch auf die Verpackung gedruckt oder auf der Website von Eucerin bereitgestellt.

Weniger Papiermüll

Da die Herstellung von Papier sehr viel Holz, Wasser und Energie verbraucht, plant Eucerin zudem weitere Maßnahmen zur Reduzierung des Papierverbrauchs. So wird zum Beispiel der AtopiControl Balsam ab September 2020 in Apotheken ohne Faltschachtel verkauft. Weitere Produkte und Serien werden in den kommenden Jahren diesem Beispiel folgen. Das wird bis 2025 weitere 90 Tonnen Papier pro Jahr einsparen. Darüber hinaus testet die Marke neue Kartonmaterialien für ihre Faltschachteln, um den Papierbedarf weiter zu senken. Insgesamt erwartet Eucerin bis 2025 eine Reduzierung des jährlichen Papierverbrauchs um 175 Tonnen gegenüber 2019. Außerdem will das Unternehmen bis 2025 zu mindestens 30 Prozent recycelte Kunststoffe verwenden und die Wiederverwertbarkeit und Wiederverwendbarkeit seiner Verpackungen deutlich erhöhen.

Diskussion:
www.hightext.de

HighText Verlag

Schäufeleinstr. 5
80687 München

Tel.: +49 (0) 89-57 83 87-0
Fax: +49 (0) 89-57 83 87-99
E-Mail: info@onetoone.de
Web: www.hightext.de

Folgen Sie uns:



Besuchen Sie auch:

www.press1.de

www.ibusiness.de

www.versandhausberater.de