ONEtoONE Dialog über alle Medien

Zustellung

Welche Hürden muss der Online-Handel noch 
überwinden?

160_26331.jpg

Laut dem neuen Cross-Channel-Monitor, den Dr. Grieger & Cie. Marktforschung in Zusammenarbeit mit ONEtoONE erstellt hat, shoppen viele im stationären Handel, obwohl sie eigentlich den Online-Einkauf präferieren. Unsere bei Facebook und Google Plus gestellte Frage für den aktuellen Rundruf lautete: Ist es Ihnen auch schon so ergangen, was hat bei Ihnen den Online-Einkauf verhindert? Wie sehen Ihre Erfahrungen aus? Hier die Antworten der Leserinnen und Leser. mehr...

DPD macht den Samstag zum regulären Zustelltag

LL_DPD_Bildmotiv_Zustellung_am_Samstag_26315.jpg

Der Paketdienstleister DPD hat eine flächendeckende Samstagszustellung eingeführt. Dies soll das B-to-C-Angebot vervollständigen, heißt es. Derzeit können mehr als 80 Prozent der Deutschen auch samstags Sendungen empfangen. Die restliche Gebiete sollen im Laufe der nächsten Monate dazukommen, so DPD. mehr...

Interaktiver Handel wächst um acht Prozent

160_26285.jpg

Im ersten Quartal dieses Jahres konnten die Händler der Versandbranche sowie des E-Commerce ein Umsatzplus von acht Prozent verbuchen. Der interaktive Handel hat insgesamt 12,1 Milliarden Euro erzielt, im Vorjahreszeitraum wurden 11,1 Milliarden Euro umgesetzt. mehr...

Anzeige

Docsellent und Schweizerische Post kooperieren

160_26278.jpg

Der Dokumentensoftware-Anbieter Docsellent und die Schweizerische Post haben eine Integration ihrer Dienste „Smartdelivery“ und „Incamail“ beschlossen. Von dem Schulterschluss sollen in erster Linie größere Versender profitieren, die bislang den Schritt ins Digitale noch nicht konsequent gegangen sind. mehr...

Asendia: Digital-Lösungen senken Retouren um 50 Prozent

160_26261.jpg

Asendia Germany und Asendia Austria konnten mit ihren „digitalen Retouren“ die Nachhaltigkeitsbilanz verbessern und die Anzahl der unnötigen Rücksendungen verringern. Laut Unternehmen können Geschäftskunden für ihre internationalen Brief- und Kleinwarensendungen (bis zwei Kilogramm) die digitalen Retourenlösungen nutzen, wenn eine Sendung nicht zugestellt werden kann. Das erspare in vielen Fällen die Rücksendung. mehr...

Bevh-Index Mai: Versender in Sorge

160_26260.jpg

Laut dem bevh-Index, den der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel und 
ONEtoONE monatlich gemeinsam herausgeben, hat sich die Stimmung bei den Versandhändlern weiter verschlechtert. mehr...

Target Packaging: Start-up erreicht sechs Prozent Konversion

6150424_broschuere_igeltexte_26258.jpg

Das Start-up Adnymics aus München hat mit „Target Packaging“ ein Werbemittel-Produktionssystem für Online-Versandhändler auf den Markt gebracht. Damit können individualisierte Broschüren und Flyer als Paketbeileger hergestellt und versandt werden. Laut Unternehmen wird mit den Drucksachen eine Konversion zwischen drei und sechs Prozent erreicht. mehr...

DHL, Amazon und Audi machen Autos zur Lieferadresse

160_26226.jpg

DHL Paket, Amazon und Audi starten gemeinsam ein Pilotprojekt, bei dem Pakete bequem im eigenen Fahrzeug empfangen werden sollen. Der genaue Ort spiele dabei keine Rolle. Testgebiet ist der Großraum München. mehr...

DHL Paket: Aus Meinpaket wird Allyouneed

160_26202.jpg

Deutsche Post DHL will die Online-Lebensmittelmarke Allyouneed international ausweiten und startete damit kürzlich in Polen. Hierzulande wird der bisherige Marktplatz Meinpaket.de künftig unter der Marke Allyouneed laufen. Aus Allyouneed wird "Allyouneed Fresh". mehr...

Saturn bewegt sich im Multi-Channel weiter nach vorn

160_26106.jpg

Der Elektronikhändler Saturn hat in ausgewählten Filialen Multi-Channel-Dienste wie Same-Day-Delivery und 24-Stunden-Abholservices sowie neue Ebay-Shops eingeführt. Darüber hinaus wurde die Online-Plattform Tech-Lab weiterentwickelt und mit dem Kundenmagazin „Turn On“ verschmolzen. Carsten Strese, Geschäftsführer Media-Saturn Deutschland und als COO zuständig für Saturn Deutschland, berichtet von den Fortschritten und kündigt Digital-PoS-Services an. mehr...

bevh-Index April: Stimmung der Dienstleister obenauf

160_26093.jpg

Laut dem bevh-Index, den der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel und 
ONEtoONE monatlich gemeinsam herausgeben, hat sich die Stimmung bei den Versandhandelsdienstleistern (Preferred Business Partner) im März stark verbessert. mehr...

Angst vor E-Commerce? Gibt’s da auch was von Ratiopharm?

160_26083.jpg

Die „Pille danach“ gibt es seit kurzem rezeptfrei. Soweit, so fortschrittlich: Was in anderen EU-Ländern wie Frankreich seit vielen Jahren Standard ist, kommt in Deutschland einer kleinen Revolution gleich, wenn man die emotional aufgeladene Diskussion rund um das Thema betrachtet. Doch nun ist der Weg geebnet, und das Präparat ist in jeder Apotheke in Deutschland ohne Rezept erhältlich. In jeder Apotheke? Nein - denn nach Forderung einiger Gesundheitsminister der Länder soll der Versandhandel von der Regelung ausgenommen sein. mehr...

DPD gibt sich ein neues Gesicht und baut Services aus

L_DPD_Bildmotiv_Zustellung_Privatkunden4_26068.jpg

Der Logistikdienstleister DPD hat sich in Deutschland und Europa ein neues Erscheinungsbild gegeben und launcht einen neuen Markenauftritt, der laut Unternehmen Teil der internationalen Wachstumsstrategie ist. Im Zuge dessen erweitert DPD das europaweite Paketshopnetz auf 22.000 Standorte und baut den Service „Predict“ weiter aus. mehr...

Deutsche Post DHL Group kann den Gewinn steigern

160_26041.jpg

Der Post- und Logistikkonzern Deutsche Post DHL Group hat 2014 seinen Umsatz erhöht und seine Ziele für das operative Ergebnis und den Cashflow nach eigenen Angaben erreicht. Die Umsatzerlöse erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent auf 56,6 Milliarden Euro (2013: 54,9 Milliarden Euro). mehr...

Offline denken: 5 Tipps für erfolgreiche Print-Aussendungen

160_26026.jpg

Nicht nur für Katalogversender spannend: Postalische Ansprache als lohnenswerte Ergänzung zu Online-Kampagnen. Remintrex-CEO Florian Werner zeigt, worauf es bei klassischen Mailings ankommt. mehr...

bevh: Online-Marktplätze machen 9 Prozent weniger Umsatz

160_25222_26005.jpg

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) hat die Ergebnisse seiner Studie Interaktiver Handel 2014 vorgestellt. Demnach war das vergangene Jahr ein Segen für Multi-Channel-Versender, die ihren Umsatz um 18 Prozent erhöhten. Online-Marktplätze wie Amazon oder Ebay mussten aber offenbar Einbußen hinnehmen. Insgesamt hat der Interaktive Handel 2014 in Deutschland rund 60 Milliarden Euro brutto umgesetzt. Das entspricht einem Plus von zwei Prozent. mehr...

B-to-B-Versender schließen für 2014 ein positives Fazit

160_25970.jpg

Die deutschen Online- und Versandhändler im B-to-B-Segment haben das Jahr 2014 offenbar mit einer positiven Geschäftsentwicklung abgeschlossen. Dies geht aus einer Untersuchung von bevh und Creditreform hervor. mehr...

Hermes strukturiert Empfängerservices um

160_25938.jpg

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland strukturiert ihre nationalen Empfängerservices um. Das neue Produktsegment „Hermes Wunschzustellung“ umfasse ab sofort alle Leistungen, die von Händlern bei Hermes zugebucht beziehungsweise durch den Empfänger gewählt werden können. mehr...

Local Commerce bietet neue Chance für Stationärhändler

L_Fotolia_48985793_XL_25901.jpg

Für lokale Händler ist die Konkurrenz aus dem Web groß, und die Umsätze im Online-Handel sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, bieten verschiedene Unternehmen digitale Lösungen, die Mechanismen aus dem Online-Handel nutzen und den lokalen Handel stärken wollen. ONEtoONE wirft einen Blick auf innovative Lösungsansätze und zeigt, was aus Pilotprojekten aus der Vergangenheit geworden ist. Und was wollen eigentlich die Konsumenten? mehr...

bevh-Index für den Februar: Aufbruchstimmung

160h_25891.jpg

Laut dem bevh-Index, den der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel und 
ONEtoONE monatlich gemeinsam herausgeben, hat sich die Stimmung bei den Versandhandels-Dienstleistern (Preferred Business Partner) stark verbessert. mehr...

Deutsche Post DHL will 10.000 neue Arbeitsplätze schaffen

160_25888.jpg

Der Logistikkonzern Deutsche Post DHL hat angekündigt, bis zum Jahr 2020 bis zu 10.000 neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen zu wollen. Offenbar wächst das Paketgeschäft so stark, dass neue Gesellschaften gegründet werden können. mehr...

DHL testet Augmented-Reality-Anwendung im Lagerbetrieb

L_dhl-vision-picking-1_25873.jpg

Der Logistikdienstleister DHL hat ein Pilotprojekt in einem Distributionszentrum in den Niederlanden durchgeführt, bei dem Datenbrillen und Augmented-Reality(AR)-Anwendungen zum Einsatz kamen. Der Test zeigte, dass diese zur Optimierung der Logistikprozesse beitragen. So wurde laut Unternehmen eine 25-prozentige Effizienzsteigerung in der Kommissionierung erzielt. mehr...

Austrian Post eröffnet erstes „Office of Exchange“ im Ausland

160_25866.jpg

Austrian Post hat am 20. Januar das erste „Extraterritorial Office of Exchange“ (ETOE) der Österreichischen Post im Ausland eröffnet. Das neue Operations Center in Bonn soll der Austrian Post International Deutschland den Versand von Briefsendungen in das Ausland im Namen der Österreichischen Post ermöglichen. mehr...

Direktvertrieb: Weg von der Anonymität

160_25842.jpg

Die deutsche Direktvertriebsbranche will vom Digital-Trend zum Empfehlungsmarketing profitieren. Wir sprachen mit Jochen Acker, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Direktvertrieb, über die Entwicklung der Unternehmen und die Chancen hierzulande. Neuerdings öffnet sich der Verband auch Start-ups und sucht den Dialog mit Jungunternehmern. mehr...

DPD, ID 8, GMX und WEB.DE: DE-Mail-Partnerschaft

160_25840.jpg

Die Unternehmen GMX, WEB.DE, DPD und ID 8 haben eine DE-Mail-Partnerschaft vereinbart. Damit wollen die beiden Mail-Provider ihre Kapazitäten zur Teilnehmeridentifizierung ausbauen. mehr...

GLS schließt Polen 
an FlexDelivery an

160_25826.jpg

Der Paketdienstleister GLS hat Polen als viertes Land in seinen internationalen FlexDeliveryService integriert. Damit können jetzt auch Empfänger von Auslandspaketen die flexiblen Zustelloptionen auswählen. mehr...

Mindestlohn: Ist das Ende des Prospekts eingeläutet?

160_25805.jpg

„Das Gesetz hat das Potenzial, einen ganze Branche kaputt zu machen", sagt Markus Engel, Vorstandsvorsitzender der Haushaltsmarketing-Agentur Engel AG über den Mindestlohn, der seit dem 1. Januar bundesweit gilt. Die Direktverteilung hat stark zu kämpfen mit der Umstellung von der Stückentlohnung zu einem Stundenlohn von 8,50 Euro. Laut Engel sind die Aufgaben für die Branche kaum lösbar und damit stehen dem gesamten Haushaltsmarketing drastische Veränderungen bevor. mehr...

Melanie Kreis in Vorstand von Deutsche Post DHL berufen

160_25781.jpg

Melanie Kreis wurde in den Konzernvorstand von Deutsche Post DHL berufen. Sie übernimmt das Personalressort und die Funktion der Arbeitsdirektorin. mehr...

Paket und Expresslogistik: Der Markt ist gewachsen

Der Paket- und Expressmarkt ist laut dem Bundesverband Paket und Expresslogistik im ersten Halbjahr 2014 gewachsen. Das Sendungsvolumen stieg in den ersten sechs Monaten 2014 um fünf Prozent. Für das Gesamtjahr 2014 wird ebenfalls ein deutliches Umsatzplus erwartet. mehr...

Hermes Fulfilment und 
Itella arbeiten zusammen

L_dieterurbanke_300dpi_25737.jpg

Hermes Fulfilment und der finnische Logistikdienstleis
ter Itella sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit sei es, westeuropäischen Händlern mit einem gemeinsamen Dienstleistungspaket rund um den 
E-Commerce den Weg auf den russischen Markt zu ermöglichen. mehr...

Anzeigen