ONEtoONE Dialog über alle Medien

Wissen

ePrivacy-Studie: Nur die wenigsten Apps sind sicher

160_26209.jpg

Das Beratungsunternehmen ePrivacy hat rund 730 Apps auf Datensicherheit und Datenschutz hin getestet. Im Fokus standen mobile Anwendungen, die sensible Daten übermitteln. Das Ergebnis ist alarmierend. mehr...

DialogSummit stellt Data-driven-Marketing in den Fokus

L_rohrs_2_26201.jpg

Beim ersten DialogSummit 2015 am 27. und 28. April in Frankfurt am Main soll es um die wesentlichen Aspekte des personalisierten Marketings gehen. Worauf müssen Unternehmen achten, wollen sie ihre Kunden individuell ansprechen? Sieben internationale Keynote-Vorträge und 20 Best-Practice-Beispiele widmen sich dem Thema. ONEtoONE verlost zwei Tickets. mehr...

Fünf Tipps für bessere Landing Pages

160_26192.jpg

Zielgruppengerecht, übersichtlich, konsistent: Der E-Mail-Marketing-Dienstleister SC-Networks hat Merkmale erfolgreicher Landing Pages aufgeschrieben und erklärt, worauf man achten sollte. mehr...

Anzeige

Zielgruppen-Shops: Erfolgsfaktor für starke Marktposition

XL_GudrunKlinger_Websale_26187.jpg

Der Wettbewerb im E-Commerce ist groß. Vor allem kleine und mittelständische Online-Shops haben es schwer, gegen die großen Player anzukommen. Gudrun Klinger, Leiterin Vertrieb beim E-Commerce-Dienstleister Websale erläutert anhand verschiedener Beispiele wie sich Shops von der Masse abheben und den Umsatz steigern können. mehr...

Attraktive Preise sind nicht immer billig

160_26183.jpg

Kundenzentrierte Preisoptimierung: Wie Big-Data-Analytik und Echtzeitoptimierung eine strategische Preisgestaltung ermöglichen möchte Thorsten Röscher, Pre-Sales Principal Consultant beim Predictive-Analytics-Anbieter Fico, in einem Gastbeitrag erklären. mehr...

Bei Youtube-Ads ziehen humorvolle Büroszenen am besten

160_26179.jpg

Eine Google-Studie zeigt, welche Faktoren zu einer erhöhten View-Through-Rate (VTR) bei Werbevideos führen. Demnach ist Humor global die stärkste Motivation für die User, sich die Video-Anzeige anzuschauen. In Deutschland mögen die Nutzer Büroszenen, Testimonials und schnelle Musik schrecken hingegen ab. mehr...

Content Management – ruhe in Frieden!

160_26178.jpg

Konsolidierung und Effizienzsteigerung stehen heute im IT-Bereich auf der Agenda, um in der immer komplexer werdenden Welt agil zu bleiben. Man möchte weg von dem Sammelsurium an Silo-Systemen und Spezial-Tools für die digitale Kommunikation und den E-Commerce. Ein konventionelles Content Management System kann diesen Anforderungen nicht mehr gerecht werden, meint Sitecore-Geschäftsführer Michael Hack. mehr...

Peter Potthast: Hat sich Kreativität überlebt?

L_Conversant_Peter_Potthast_2_26167.jpg

Klassische Werbung hat ausgedient, findet Peter Potthast, Country Manager DACH Conversant Deutschland. Entscheidender Faktor für das Ende der Kreation wie wir sie heute kennen sei vor allem die rasant gestiegene Anspruchshaltung der Verbraucher in punkto Medienkonsum. In seinem Freiraum-Beitrag geht Potthast geht Frage nach, warum sich Kreativität überlebt hat. mehr...

Mehr Kundenbindung durch Partizipationsmarketing

160_26165.jpg

Vom Zielgruppenmarketing zum persönlichen Dialog unter Professionals
 - Dies kann mit intelligenten Assistenz-Tools erreicht werden, meint Alexander Stendel, Chief Technology Officer und Geschäftsführer Saatchi & Saatchi Pro. mehr...

Markenrecht: Katze beißt Hund

160_26164.jpg

Sportartikelhersteller PUMA kann die Löschung der ähnlichen Marke PUDEL verlangen, obwohl keine Verwechslungsgefahr vorliegt. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Die beiden Marken seien sich einander so ähnlich, dass sie von ihrem üblichen Umfeld verknüpft werden können. mehr...

Vor dem Google-Update: Mobile Friendly in letzter Minute

160_26162.jpg

Am 21. April verändert Google den Algorithmus für die Websuche auf Smartphones. Die Auswirkungen sollen stärker sein als die der Penguin- und Panda-Updates. Webseitenbetreiber müssen jetzt handeln, um einen Absturz im Ranking zu verhindern. mehr...

bevh 2.015 bietet zwei
 Tage Praxiswissen

L_lbenhausen_26158.jpg

Die Workshop-Konferenz des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (bevh) geht in die nächste Runde. Am 15. und 16. April stehen beim bevh 2.015 in Hamburg die Themen SEO und Conversion, Targeting in Display und E-Mail, Optimierung für Mobile und Video, agile Projektentwicklung und schlanke Wachstumsorganisation im Fokus. mehr...

Crossmediale Planung und Evaluation im Dialogmarketing

160Holland_fuer_WK_2013_26156.jpg

„Kunden können heute auf Grund der Interaktionsmöglichkeiten des Internets selbst entscheiden, welche Informationen sie in welcher Form haben möchten und welche nicht. Sie sind somit nicht mehr wie früher den Entscheidungen der Unternehmen ausgeliefert, welche Informationen sie ihren Kunden zukommen lassen wollen", sagt Professor Heinrich Holland. Im folgenden gibt er fünf Tipps zur Optimierung von Unternehmenskommunikation. mehr...

Tourismustrends: Vom Reiseveranstalter zum R-Vlogger

Bildschirmfoto_2015-04-07_um_14_29_03_26153.jpg

Vom Reiseveranstalter zum R-Vlogger: Alina Hückelkamp (Razorfish) berichtet von ihrem Blick auf die Trends und die Transformation in der Reisebranche. mehr...

Tourismus: Website bleibt Trumpf

160l_26150.jpg

In der E-Travel World der ITB Berlin zeigte erstmals auch die Expo und Konferenz tools Flagge. Großen Zuspruch fand laut tools auch das BVDW-Panel zu „Markenführung und Mobility im Tourismus“ mit unter anderem Burkhard Leimbrock. mehr...

Tourismusmarketing: Den Kunden mit 
auf die Reise nehmen

160taxi_26149.jpg

Der Tourismus boomt und konnte schon im Frühjahr dieses Jahres Rekordzahlen vermelden. Doch in kaum einer Branche 
ist es so wichtig und herausfordernd, Kunden auf allen Kanälen anzusprechen. Stefanie Schulze zur Wiesch, Leiterin Marketing bei TUI Deutschland, möchte in Zukunft stärker auf One-to-One-Marketing setzen. mehr...

Zehn Tipps für mehr Follower bei Twitter

160_26147.jpg

Für den Twitter-Account der eigenen Firma sollen mehr Follower gewonnen werden? Das ist eine Herausforderung, mit der sich derzeit viele Unternehmer beschäftigen, die gerne mit ihren Kunden in den direkten Kontakt treten möchten. Felix Pace, Head of Marketing bei Twitter Germany, gibt zehn Basic-Tipps. mehr...

Mobile-First: Ein Drittel shoppt bereits mobil

160_26144.jpg

Gut ein Drittel aller E-Commerce-Transaktionen weltweit werden bereits über Smartphone oder Tablet getätigt. Das bestätigen zwei aktuelle Studien von Criteo und yStats.com. Laut einer EHI Studie vom November haben jedoch erst 45,6 Prozent der Online-Shops eine mobile Website oder eigene App. mehr...

Was „Customer Centricity“ für das E-Business bedeutet

160_26138.jpg

Der Stellenwert der Kundenbeziehungen hat eine neue Dimension erreicht. Das stellt sowohl B-to-C- als auch B-to-B-Unternehmen vor große Herausforderungen. Vier wesentliche Erfolgsfaktoren helfen ihnen dabei, ihre Kunden konsequent und durchgängig in den Mittelpunkt zu stellen. mehr...

Regionale TV-Werbung: Werbetreibende begrüßen das Veto

160_26133.jpg

Ein Veto des Freistaats Bayern hat ein Verbot regionaler Werbung durch bundesweit sendende TV-Unternehmen verhindert. Das hat für einen Aufschrei bei den Zeitungsverlegern gesorgt, die um Werbeeinnahmen von lokalen Firmen bangen. Nun haben sich die werbetreibenden Unternehmen zu der Entscheidung positiv geäußert. mehr...

Sind wir auf dem Weg zu einem Zwei-Klassen-Netz?

160_26131.jpg

Ein neuer EU-Ratsbeschluss verankert Netzneutralität, sieht aber Ausnahmen vor, die offenbar über Spezialdienste wie eHealth und selbstfahrende Autos hinausreichen. Was bedeutet das für Unternehmen? ONEtoONE hat mit dem BVDW und Gründer und Company Builder Friedrich A. Neuman gesprochen. mehr...

Neue Domain-Namen: Chancen nutzen, Risiken minimieren

160NetNames_Sebastian_Reichel_1_26130.jpg

Seit letztem Jahr werden weltweit neue generische Top-Level-Domains (gTLDs) eingeführt. Die neuen Domain-Namen mit Endungen wie „.berlin", „.hotel" und „.bank" werden das Verhalten von Internetnutzern erheblich verändern, weshalb laut einer NetNames-Studie (Internet 2020-Report) 92 Prozent der großen Unternehmen bereits in neue Domain-Namen investiert haben oder planen es zu tun. Aus diesem Anlass erklärt Sebastian Reichel von NetNames die Chancen und gefahren, die mit den gTLDs verbunden sind. mehr...

Swiss Online
 Marketing & E-Business

160Keynote_Google_print_26113.jpg

Mit Keynotes von Dr. Steven Althaus (BMW), Caroline Taylor (IBM), Claude Ritter (Book A Tiger) und Zuzanna Gierlinska (Oracle) geht die Swiss Online Marketing und Swiss E-Business Expo 2015 an den Start. Insgesamt informieren am 15. und 16. April mehr als 80 Programmpunkte im Vortragsprogramm des Branchentreffpunkts für Digital Marketing und E-Business über aktuelle Trends und Lösungen. mehr...

Verbraucherschutz 
nur scheinbar im Sinne des Verbrauchers

160_26123.jpg

In ONEtoONE 4/15 veröffentlichte Patrick Tapp
, Präsident des Deutschen Dialogmarketing Verbands, einen Gastbeitrag unter dem Titel „Verbraucherschutzpolitik 
im Sinne des Verbrauchers? 
Der Schein trügt!“ Hier gibt es den Artikel zum Nachlesen. mehr...

dda startet „Digitalen
 Führerschein“

L_Bildschirmfoto_2015-_26105.jpg

Die Deutsche Dialogmarketing Akademie (dda) hat unter der Marke „LabLive“ eine mobile Education-App für Online-Marketing-, Social-Media- und E-Commerce-Themen auf den Markt gebracht. Der so genannte „Digitale Führerschein“ soll Mitarbeiter in diesen Themenbereichen schulen. Am 1. April startet die Anwender-Software für Tablets und Smartphones für die Betriebssysteme iOS, Android und Windows. mehr...

Beacon-Technologie rechtskonform nutzen

L_KathrinSchuermann_2_26104.jpg

Die Möglichkeiten von Beacon-basierten Geschäftsmodellen und Apps sind vielfältig. Gerade auch für die gezielte Vermarktung oder Ergänzung von Veranstaltungen können Beacons hervorragend genutzt werden. Welche rechtlichen Anforderungen dabei beachtet werden müssen, erläutert Kathrin Schürmann, Rechtsanwältin bei Schürmann Wolschendorf Dreyer. mehr...

Voycer: Kunden bereits vor dem Kauf binden

Bildschirmfoto_2015-03-27_um_12_09_31_26103.jpg

Die digitale Transformation der Marketingprozesse schreitet voran. Immer mehr Menschen informieren sich vor Kaufentscheidungen im Web. Daher suchen Firmen nach neuen Wegen, um Kunden bereits vor dem Kauf zu gewinnen. Der Lösungsanbieter Voycer präsentiert dazu die fünf wichtigsten Community-Trends 2015. mehr...

Mobile World Congress 2015 – das Outernet kommt

160_26098.jpg

"Mobile Marketing wird die Art, wie bis dato mit Kunden kommuniziert wurde, nachhaltig verändern", sagt Florian Gmeinwieser, Head of Mobile Marketing der Plan.Net Gruppe. In einem Gastbeitrag gibt er einen Rückblick auf den Mobile World Congress 2015 sowie einen Ausblick auf die Themen der Zukunft. mehr...

Buch: Integrierte Unternehmens- und Markenkommunikation

160_26096.jpg

Unternehmen stehen vor einem verschärften Wettbewerb um Kommunikationshoheit. Schuld daran sind laut „Integrierte Unternehmens- und Markenkommunikation“ (Autor: Manfred Bruhn) unter anderem die Veränderungen auf den Medienmärkten, die Informationsüberlastung der Verbraucher und Social Networks. mehr...

Rundruf: Dialogmarketing out – oder moderner denn je?

160_26095.jpg

ONEtoONE betrachtet Marketing mit einem Dialogfokus. Doch durch die Digitalisierung ist Marketing heute fast immer dialogorientiert. Trotzdem werden neue Disziplinen selten als Dialog oder Dialogmarketing beschrieben. Wie definieren Sie das? Ist der Begriff überholt oder moderner denn je? mehr...

Anzeigen