ONEtoONE Dialog über alle Medien

Treffpunkte/Wissen

Psychologie

Warum Perfektionismus eine Illusion ist

520_27221.jpg

Dr. Stefan Fourier – Bild: Sabine Przybyla

Perfekte Lösungen für Sachprobleme sind wünschenswert. Perfektion führt aber zu Überforderung, und sogar zur „Verblödung“ von Unternehmen, schreibt der Berater Dr. Stefan Fourier in einem Gastbeitrag. mehr...

160_27309.jpg

Pflichten und Trends für Online-Shop-Betreiber 2016

Wer sich Besitzer eines Online-Shops nennen kann, der hat auch in diesem Jahr ein paar Neuerungen zu beachten. Herbert Buchhorn ist Geschäftsführer der auf SEO & E-Commerce spezialisierten Agentur Clicks Online Business und zeigt in einem Gastbeitrag relevante Veränderungen für Online-Händler auf. mehr...

Konferenz_volleRaenge_quadratheller_27302.jpg

Die Online Marketing Rockstars gehen in die nächste Ausgabe

Ein Highlight der Online-Marketing-Branche steht wieder vor der Tür: Das Online Marketing Rockstars Festival am 25. und 26. Februar in Hamburg. Der immer stärker werdende Andrang der letzten Jahre zwang die Rockstars, die Location zu wechseln. mehr...

160_27297.jpg

Contact Center Marktübersicht veröffentlicht

ONEtoONE hat in Ausgabe 2/16 eine Übersicht führender Contact-Center-Dienstleister in Deutschland veröffentlicht, die nun auch online abrufbar ist. Die 20 Unternehmen sind nach Seats in Deutschland gerankt. mehr...

160_27224.jpg

Deutsche nutzen täglich sieben Stunden Fernsehen und Radio

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) hat eine Mediennutzungsanalyse für das Jahr 2015 veröffentlicht. Danach sind Radio und Fernsehen die am meisten genutzten Medien in Deutschland. Gleichzeitig fragmentiert sich die Mediennutzung durch Formate wie Audio- und Video-on-Demand, Smart-Radio, Smart-TV sowie mobile Angebote. mehr...

10. Payment World in Düsseldorf

Zeitgleich zur 12. Online Handel wird auch die Payment World Ende Januar im Van der Valk Airporthotel Düsseldorf stattfinden. Auf dem Kongress für Handel und Kreditwirtschaft werden unter anderem Sibylle Strack (Deutscher Sparkassen- und Giroverband), Robert Herzig (Metro Group) und Michael Findeisen (Bundesmi-nisterium der Finanzen) sprechen. mehr...

160_27179.jpg

Komplexität des Kundenverhaltens als Chance

Customer Journey ist mehr als ein Buzzword. Es ist der erfolgversprechendste Ansatz für ganzheitliches und erfolgreiches Marketing. Denn vor dem Verkaufen im Internet kommt das Verstehen – Ein Beitrag von Performance-Unternehmen intelliAd. mehr...

12. Online Handel steht bevor

Am 26./27. Januar wird die zwölfte Ausgabe der Online Handel und der Kongressmesse Interactive World in Düsseldorf stattfinden. mehr...

160Domino_27166.jpg

Wie Kundenaktionen Marketing-Maßnahmen auslösen können

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben – lautet eine durch Werbung gelernte Weisheit. Und gerade im Marketing ist der richtige Zeitpunkt entscheidend. Ein Trendthema ist daher Trigger-based-Marketing, Event-driven Marketing (EDM) oder Event-triggered Marketing. mehr...

kvd_porsche-quadrat_27170.jpg

Service-Management-Preis geht an Porsche

Der Service-Verband KVD hat zum 24. Mal den Service-Management-Preis vergeben. 16 Bewerbungen gab es insgesamt – so viele wie noch nie. Gewonnen hat dieses Mal der Stuttgarter Autobauer. mehr...

160Leusser_27167.jpg

Der Erfolg liegt im Detail

Dr. Wolfgang Leußer ist Teamleiter Architecture & Solutions bei dem Beratungsunternehmen b.telligent. Er erklärt, was man beim Prozess der Kampagnenplanung beachten sollte und wie man ihn so effizient wie möglich gestaltet – ein Meinungsbeitrag. mehr...

160_27185.jpg

Online-Handel: Gute Aussichten für 2016

Der Kunde bestimmt, wann und wie er sich informiert sowie schließlich kauft: Händler, die ihr Angebot online über diverse Kanäle, aber auch stationär anbieten, bleiben die Gewinner im Handel. Der Bundesverband Onlinehandel (BVOH) hat Thesen aufgestellt, wie der Online-Handel noch stärker würde. mehr...

20./21. Januar, Frankfurt: Deutscher Medienkongress

Zum 8. Mal findet am 20. und 21. Januar 2016 der Deutsche Medienkongress für die Werbe- und Medienbranche statt. Auf dem Kongress diskutieren Entscheider aus Wirtschaft, Medien und Agenturen die wichtigsten Themen der Branche. mehr...

160_27145.jpg

Licht ins Dunkel bringen

Wozu sammelt man doch gleich all die Kundendaten? – Genau, eigentlich ganz einfach: damit jeder Kunde zu jedem Zeitpunkt die richtige Marketingbotschaft erhält. Ein Meinungsbeitrag von Senior Technical Consultant Stefan Grätzer und Marketing Manager Anne-Kathrin Stolz, beide sind bei Apteco tätig. mehr...

quadrat_dauerbrenner_personal_27161.jpg

Contact Center: Dauerbrenner Personal

Im November dieses Jahres fand zum neunten Mal die Kongressveranstaltung „Erfolgreiches Contactcenter“ statt. In Hanau trafen sich dabei 160 Teilnehmer und 16 Referenten, um Trends und Entwicklungen im Kundenservice zu diskutieren. mehr...

PSI-160quadrat_27156.jpg

Auf der PSI stehen die 
Textilien im Vordergrund

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, soll sich der Fokus in diesem Jahr auf Textilien richten. Neu ist 2016 auch eine Competence Area, die Ausstellern und Besuchern die Möglichkeit bietet, ihr Wissen durch Diskussionen zu erweitern. mehr...

L_Leuchtturm_27131.jpg

Daten konsolidieren: 360-Grad-Sicht auf Kunden erhalten

Jeder Einkauf in einem Onlineshop, jeder Klick in einem Online-Game, jede Social-Media-Aktivität erzeugt Daten. Die so wachsende Datenmenge, Big Data, kann von IT-Systemen nicht mehr ohne Weiteres verarbeitet werden. Sollen die vorhandenen Daten für das Marketing eingesetzt werden, gelingt dies nur über Marketing Automation. Sie ermöglicht es Marketern, auch mehrstufige Kampagnen effizienter zu planen, zu steuern und auszuwerten. mehr...

L_Paymorrow_Andre_Boeder_27129.jpg

Aktive oder passive Zahlartensteuerung – was sich wann lohnt

Der Rechnungskauf ist die beliebteste Zahlart bei deutschen Online-Käufern. Für die Händler jedoch ist das Ausfallrisiko hier besonders hoch. Deshalb prüfen Shop-Betreiber im Check-out-Prozess die Bonität ihrer Kunden und bieten gegebenenfalls ausschließlich risikoarme Zahlkarten an. André Boeder, Geschäftsführer von Paymorrow, gibt in einem Gastbeitrag einen Überblick über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen 
Zahlartensteuerungen. mehr...

160b_27128.jpg

Big Data – Risiken erkennen, Chancen nutzen

Big Data bietet der Wirtschaft nie dagewesene Möglichkeiten. Damit gehen jedoch Risiken und Verpflichtungen für die verantwortlichen Stellen von Big Data-Anwendungen einher. Angesichts der Menge an Daten ist Big Data für Cyberkriminelle ein oft genutztes Einfallstor, um aktiv zu werden. Ein Gastbeitrag von Barbara Scheben, Partner Forensic bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG. mehr...

160_27125.jpg

Fünf Tipps für Mobile Advertising

Deutschland lässt sich mobile Werbe-Kampagnen geschätzte 218 Millionen US Dollar kosten, für 2016 werden 313 Millionen US Dollar prognostiziert. Das hat der Carat Advertising Expenditure Report 2015 ergeben. Scott Kellstedt, General Manager Mobile von Exponential Interactive, fasst die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Bereich Mobile Advertising in fünf Tipps zusammen: mehr...

L-panadress_karl-heinz_muehlbauer_27116.jpg

Aus Daten werden Informationen

Die Marketingwelt ist in den letzten Jahren in einem stetigen Veränderungsprozess. Anforderungen aus Big Data, Marketing Automation und Cross-Channel stellen in Zusammenhang mit der Digitalisierung viele Unternehmen vor alte und neue Herausforderungen im Database-Management. Karl-Heinz Mühlbauer, Geschäftsführer von panadress, erläutert in einem Gastbeitrag, welche das sind. mehr...

160_27115.jpg

CCW 2016 mit neuem Konzept

Die CCW (ehemals Call Center World) will 2016 im Vergleich zum Vorjahr wachsen. Laut Sylke Dörr, Projektleitung Messe, rechnen die Veranstalter mit mehr als 7.600 Besuchern, und auch die 256 Aussteller aus dem Jahr 2015 sollen überboten werden. Dabei könnte ein neues Hallenkonzept helfen. mehr...

160_27094.jpg

200 Kundenmanager zum German CRM Forum erwartet

Zum sechsten Mal findet die German CRM Forum Konferenz am 16. und 17. Februar 2016 in München statt. Unter dem Motto „Creating Customer Value“ werden 200 CRM-Manager und Beziehungsmarketer erwartet. mehr...

160_27114.jpg

Prognose: Die nächsten Youtube-Stars

LeFloid und Co. waren gestern: Video-Produzent und Alugha-CEO Bernd Korz zeigt die Newcomer-Stars, die 2016 am Thron der etablierten Youtube-Stars rütteln werden. mehr...

L_Stefanie_Wagner-Fuhs_2015_sw_27113.jpg

Digitale Transformation braucht Big Data und Thick Data

Um langfristig zu bestehen, müssen Unternehmen wieder lernen, Angebote für ihre Kunden zu entwickeln. Nicht was möglich ist, entscheidet, sondern was der Kunde wirklich braucht oder will. Um ihre Zielgruppen besser zu verstehen, sammeln und analysieren Firmen Unmengen an Daten. Häufig bleiben aber die Motive, die hinter dem Handeln der Interessenten stecken, unbeachtet. Genau diese Lücke will Thick Data füllen – ein Gastbeitrag von Stefanie Wagner-Fuhs, CMO bei Namics. mehr...

L_Autorenbild-TimFranke-cxomni_27088.jpg

Wie Customer Journey Mapping zu zufriedenen Kunden führt

Was für Kunden wirklich zählt, ist der perfekte emotionale Moment – ein gutes Gefühl. Das Produkt als solches ist für sie dabei erst einmal weniger relevant und KPIs oder Conversions spielen gar keine Rolle, sagt Tim Franke, Marketing Manager bei cx/omni Marketing Software. In einem Gastbeitrag erläutert er, wie Customer Journey Mapping die Kundenzufriedenheit steigern kann. mehr...

160_27063.jpg

Professor Nils Hafner: „Omni-Channel ist Bullshit"

Über Omni-Channel-Kanäle, das Omni-Channel-Prinzip und Touchpoints – Eine Business-Polemik von Nils Hafner, Professor an der Hochschule Luzern und Alumnus des Marketingnetzwerks MTP. mehr...

160_27090.jpg

Navigieren im 
Fluss der Daten

Was ist Big Data und welche Erkenntnisse können Unternehmen daraus gewinnen? Diesen Fragen wurde in unserem Sonderheft zum Thema Data nachgegangen. mehr...

160_27086.jpg

Buchtipp: Big Data im Marketing

Neue Marketingpotenziale erkennen, Vertriebskampagnen richtig steuern und aus Daten die richtigen Schlüsse ziehen: Mit „Big Data im Marketing – Chancen und Möglichkeiten für eine effektive Kundenansprache“ geht der Herausgeber Dr. Torsten Schwarz der heutigen Digitalisierung des Kundenkontakts nach und zeigt neue Strategien auf. mehr...

160b_27012.jpg

Automotive: Vertrieb stärken mit Face-to-Face-Trainings

Sales-Spezialisten brauchen vor allem eines, um ihre Produkte erfolgreich vertreiben zu können: Wissen. Das gilt besonders für die hart umkämpfte Automobilindustrie. Ein Gastbeitrag von Göran Göhring, Geschäftsführender Partner Stagg & Friends. mehr...

L_DataXu_Berit_Block_27080.jpg

Wie sich Werbetreibende vor Ad Fraud schützen können

Fraud, auch Werbebetrug genannt, gilt als ein wachsendes Problem für Werbetreibende. Sie zahlen für Zugriffe auf ihre Werbebanner, die künstlich erzeugt sind und die nie ein realer Mensch zu Gesicht bekommen hat. Dadurch entstehen Verluste in Millionenhöhe. Berit Block, Marketing Direktor Europa bei DataXu, zeigt in diesem Gastbeitrag auf, was Werbetreibende wissen sollten, um ihre Kampagnen zu schützen. mehr...

L_DataSpecial15_NEU_27057.jpg

Wie können Daten Marketing optimieren?

Diese Woche ist unsere zweite Sonderausgabe „Wie können Daten Marketing optimieren?" erschienen. Dafür haben wir uns mit verschiedenen Aspekten des Themas wie der Datenkonsolidierung und -analyse auseinandergesetzt, beleuchten die Kampagnenplanung, zeigen auf, wie die Customer Journey nachverfolgt werden kann und wie Unternehmen aus Kundenreaktionen lernen können. Unsere Marktübersicht gibt zudem einen Überblick über spezialisierte Datendienstleister. mehr...

160_27036.jpg

Neun Tipps zur Optimierung Ihres Online-Shops

Wie lässt sich die E-Commerce-Erfahrung in jeder Funnel-Phase und für alle Gerätetypen optimieren? In einem Gasbeitrag gibt Frank Piotraschke, Head of Sales DACH von Optimizely, Tipps für hohe Conversion Rates und zu essentiellen Prinzipien des Website-Designs. mehr...

12. Online Handel mit neuem Konzept und neuer Location

Am 26. und 27. Januar 2016 trifft sich die E-Commerce-Branche im Düsseldorfer Van der Valk Airporthotel zum Kongress Online Handel. Veranstalter Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt will den Teilnehmern Insights, Interaktion und Networking bieten. Erstmals findet parallel die Payment World statt, denn 
E-Commerce und Payment gehören zusammen, so die Meinung der Veranstalter. mehr...

L_Qlik_Foto_Wolfgang_Kobek_Portrait_27018.jpg

Sind Data Scientists die besseren Marketingverantwortlichen?

Im Marketing gibt es immer mehr Kanäle und die Technologien werden ausgefeilter –damit verändern sich auch die Aufgaben der Marketingverantwortlichen. Das Berufsbild wird technischer und vor allem analytischer. Wolfgang Kobek, Managing Director beim Business-Intelligence-Anbieter Qlik, geht der Frage nach, ob der Data Scientist den Marketer künftig ersetzen wird. mehr...

160_26990.jpg

Etailment 2.015: Strategien für den Handel

Nach der Trennung vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) kommt das Handelsevent Etailment, vom 11. und 12. November in Frankfurt in neuem Gewand daher. Unter dem Namen „etailment 2.015“ wird es von seinen Veranstaltern, der dfv Mediengruppe und deren Tochter The Conference Group, als „Strategiekonferenz“ bezeichnet. mehr...

Timo_von_Focht_Country_Manager_DACH_TagCommander_27011.jpg

Timo von Focht: „Wer nicht taggt, der nicht gewinnt“

Tag-Management-Systeme als Grundstein für erfolgreiches Online Marketing: „Wer nicht taggt, der nicht gewinnt“, schreibt Timo von Focht, Country Manager DACH Tag Commander, in einem Gastbeitrag. mehr...

L-20141119-Handel-540_26984.jpg

Deutscher Handelskongress beleuchtet Retail-Trends

Das „Geschäftsmodell Handel“ steht vor vielfältigen Herausforderungen durch die digitale Transformation. Unter dem Motto „Handel 4.0 – Vom Kunden inspiriert“ werden mehr als 1.200 Besucher zum Deutschen Handelskongress am 18. und 19. November im Maritim Hotel in Berlin erwartet. mehr...

1602_26986.jpg

Erst acht Prozent haben ein Big-Data-Projekt abgeschlossen

Laut einem Big-Data-Report von T-Systems haben erst acht Prozent der Unternehmen schon einmal ein Big-Data-Projekt beendet. 78 Prozent beschäftigen sich derzeit mit Datenanalysen. mehr...

Anzeigen