ONEtoONE Dialog über alle Medien

Anwender/Branchen

Unternehmensgründungen

Start-ups: Wann springt der 
entscheidende 
Funke über?

520_25782.jpg

Was kann die Politik tun, damit Deutschland im Bereich Gründungen so durchstartet wie die USA? (Foto: Michael Horn/pixelio)

Auf vier bis fünf Euro aus der Wirtschaft einen Euro vom Staat – so könne man die Start-up-Finanzierung ganz einfach fördern. Das denkt auf jeden Fall Internet-Unternehmer Oliver Samwer, der Angela Merkel diesen Vorschlag unterbreitete. Das dürfte der Branche jedoch nicht genug sein. Die Erwartungen an die Politik sind hoch. Problematisch für den Dialog ist allerdings, dass sich die Inkubatoren, VCs und Start-ups offenbar in ihrer eigenen primär auf Wachstum und nicht auf Gewinn fokussierten Welt befinden, mit der die Politik noch nicht viel anfangen kann. ONEtoONE sprach mit Venture Capital-Investor Fabian Heilemann. mehr...

160_25778.jpg

Versteht Native Advertising 
richtig – sonst wird es riskant

Mit dem Native-Advertising-Hype kamen die Missverständnisse. Darüber, wie Native Ads funktionieren, und wie eben nicht. Diese Missverständnisse bergen erhebliche Gefahren für Marken und Publisher. Beide riskieren den Verlust ihres wichtigsten Kapitals: Marken setzen die Sympathie der Konsumenten aufs Spiel, an deren Aufbau sie zum Teil seit Jahrzehnten arbeiten. Und Medien riskieren das Vertrauen ihrer Nutzer. mehr...

Anzeige

L_intelliAd_Infografik_Showrooming_1_logofrei_25771.jpg

Handel: Showrooming wird bei Verbrauchern immer beliebter

Der Performance-Marketing-Dienstleister intelliAd hat das Einkaufsverhalten der Deutschen untersucht. Die Ergebnisse zeigen auf, dass sich viele Kunden zwar im Geschäft über ein Produkt informieren, drei Viertel es aber online kaufen, manche sogar direkt via Smartphone. Demnach nimmt das so genannte Showrooming im stationären Handel offenbar zu. mehr...

160_25772.jpg

Günther Oettinger: Mehr Breitband, 
weniger Google

Günther Oettinger ist seit dem 1. November der neue EU-Kommissar für's Digitale – für viele eine überraschende Wahl. Oettinger soll eines der erklärten Lieblingsprojekte von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker voranbringen: die Digitale Agenda der EU. Doch wie ist es um die IT-Kenntnisse des ehemaligen Energie-Kommissars bestellt? Ist er der richtige Mann für den Job? mehr...

Paket und Expresslogistik: Der Markt ist gewachsen

Der Paket- und Expressmarkt ist laut dem Bundesverband Paket und Expresslogistik im ersten Halbjahr 2014 gewachsen. Das Sendungsvolumen stieg in den ersten sechs Monaten 2014 um fünf Prozent. Für das Gesamtjahr 2014 wird ebenfalls ein deutliches Umsatzplus erwartet. mehr...

L_gal_weshop_innen05_25752.jpg

Pilotprojekte wollen Vorteile von On- und Offline verbinden

Wie kaufen die Menschen in Zukunft ein, und wie sieht der Point-of-Sale von morgen aus? Auf diese Frage sollen Stores Antwort geben, die mit innovativen Technologien ausgestattet werden. In verschiedenen Pilotprojekten soll aufgezeigt werden, wie reale und virtuelle Welt durch Digitalisierung miteinander in Einklang gebracht werden können. ONEtoONE stellt drei Store-Konzepte und ihre Ansätze vor. mehr...

160Bildschirmfoto_2014-12-10_um_17_01_10_25759.jpg

Amazon, Tchibo und Zalando bilden Spitzentrio im Social Web

Der SEO-Dienstleister Searchmetrics hat eine Studie veröffentlicht, in der die Präsenz der zehn umsatzstärksten Online-Shops Deutschlands in den sozialen Netzwerken analysiert wird. Demzufolge sei das Engagement der Online-Händler im Social Web im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. mehr...

parteina_manfred_zaw_l_25756.jpg

ZAW: Leicht positive Tendenz für den Werbemarkt 2015

Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) hat seine Mitglieder befragt und geht für das Jahr 2014 von Gesamtinvestitionen in Werbung in Höhe von 25,08 Milliarden Euro aus. Dies ist ein leichter Zuwachs von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Investitionen in Werbung sind demnach seit 2011 erstmals wieder gestiegen. mehr...

L_Fotolia_71569837_L_25749.jpg

Handel der Zukunft: Vernetzter, digitaler, schneller

Erinnern Sie sich noch? An die Zeit, als man am Samstag nach zwölf Uhr vor Supermärkten und anderen Geschäften vor verschlossenen Türen stand? Wer etwas vergessen hatte, hatte Pech gehabt und musste sich bis Montag gedulden. Und Onlineshops waren noch lange nicht in Sicht. Seitdem hat sich einiges geändert. Der Handel ist offenbar auf dem Weg, zur Shopping-Zeile ohne Ladenschlusszeiten zu werden. On- und Offline verzahnen sich immer mehr. ONEtoONE hat sich zu den Trends im Handel umgehört. mehr...

160_25748.jpg

Western Union 
empfing Migranten

Der Geldtransferanbieter Western Union ist im Oktober und November eine Kampagne gefahren, bei der gezielt Menschen mit Migrationshintergrund angesprochen werden sollten. Dafür wurden neben Plakaten auch Print-Anzeigen, Advertorials und Online-Ads genutzt. mehr...

160_25745.jpg

Die Psychologie des Bewertens: Helfen im Vordergrund

Wer online Bewertungen von Produkten oder Dienstleistungen schreibt, will meistens anderen helfen. Es gibt aber auch Gründe wie „das Produkt verbessern“, „andere motivieren, dies auch zu kaufen“ oder eher irrationale Gründe. Das Internetunternehmen Tomorrow Focus hat zur Psychologie des Bewertens 3.000 Nutzer befragt. mehr...

L_barcoo_beacons_in_action_25742.jpg

Beacon, NFC und Co. – Was haben Sie schon kennengelernt?

Neue Technologien wie 
Beacon, NFC und Co. wollen die Einkaufswelt revolutionieren und den Stationärhandel stärken. Die Einsatzmöglichkeiten reichen beispielsweise von Mobile Payment über Indoor Navigation, Window-Shopping bis hin zu Loyality-Programmen. Von unseren Lesern wollten wir diesmal wissen, welche Technologien sie bereits beim Einkaufsbummel kennengelernt haben. mehr...

L_667335_original_R_K_by_Tony_Hegewald_pixelio_25740.jpg

Black Friday: Bis zu 190 Prozent mehr Online-Käufe

Einige Tage ist er nun her, der Black Friday, der das Weihnachtsgeschäft ankurbeln und Verbraucher mit Rabatten locken sollte. Eine Untersuchung von myThings, Anbieter von datengetriebener Performance-Displaywerbung und Programmatic Advertising, hat ergeben, dass User am Black Friday 2014 über mobile Devices im Schnitt bis zu 190 Prozent mehr Online-Käufe getätigt haben als an den vier Freitagen davor im Durchschnitt. mehr...

160tina_beuchler_2012_hoch_25722.jpg

Werbetreibende werden 2015 vorsichtiger

Unter den Mitgliedern der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) möchte nur noch jeder Dritte im kommenden Jahr die Werbeausgaben erhöhen. Bei der Vorjahresumfrage waren dies noch die Hälfte der Unternehmen. 39 Prozent wollen im Jahr 2015 die Höhe ihrer Budgets beibehalten. 30 Prozent wollen ihre Etats verringern. mehr...

160_25730.jpg

Was macht eigentlich... ein Data Scientist?

Bei der offenbar immer weiter fortschreitenden Professionalisierung der Disziplin Big Data treten auch neue Berufsbilder auf. Der Software-Entwickler SAS hat im Rahmen eines neuen Schulungsprogramms seine Definition des „Data Scientists“ aufgeschrieben. Das neue Berufsbild sei eine zukunftsträchtige Qualifikation für Informatiker, Statistiker und weitere Branchenvertreter. mehr...

rogers_professor_data_days_25725.jpg

Nach dem Hype:
 (Big) Data im Marketing nutzen

2017 investiert das Marketing mehr Geld in IT als die IT-Abteilung selbst, heißt es bei Gartner Research. Begriffe wie Marketing-Automation, Big Data und Data Driven Marketing kursieren bereits seit einigen Jahren in der Branche und führen selbst bei Experten nicht immer zu einheitlichen und klaren Aussagen. mehr...

160_25718.jpg

weg.de will Partner einbinden

Der Online-Reisedienst weg.de hat im November eine Co-Branding-Kampagne mit dem Fremdenverkehrsamt Dubai gestartet. Dabei wirbt das Unternehmen mit TV-Spots, Plakaten, Newslettern und Online-Werbung für die Destination. mehr...

Kundenservice: yourfone.de bietet Beratung per WhatsApp

Das Mobilfunkunternehmen yourfone.de (E-Plus-Tochter) hat seinen Kundenservice um einen weiteren Kontaktkanal ausgeweitet und setzt neuerdings auch auf den Messenger-Dienst WhatsApp. Damit wolle das Unternehmen einen „noch einfacheren und persönlicheren Kundenkontakt“ erreichen, heißt es. mehr...

Jose_Martinez_Benavente_25717.jpg

Studie: Online-Händler haben Kundenwohnort wenig im Blick

Der Payment-Dienstleister Sage Pay hat eine Branchenstudie unter 300 Online-Händlern mit dem Titel „Stadt oder Land - wo wohnen die deutschen Online-Shopper?“ durchgeführt. Die Studie soll im Januar 2015 veröffentlicht werden und zeigt laut Sage Pay unter anderem auf, dass die E-Commerce-Branche Marketing und Service nicht genügend auf ihre Kunden zuschneidet. mehr...

EDEKA_25724.jpg

EDEKA-Kassensymphoniker spielen Jingle-Bells

Der Lebensmittelhändler EDEKA hat einen Internet-Clip anlässlich der Weihnachtszeit veröffentlicht. In dem zweiminütigen Clip stimmen die EDEKA-Mitarbeiter die Melodie Jingle-Bells mit Hilfe des Piepsens der Kassen an. Die sich im Laden befindlichen Kunden reagieren auf das Schauspiel zunächst verblüfft und applaudieren zum Schluss. Zu sehen ist das Video im Werbespecial auf Edeka.de, auf Youtube sowie auf facebook. (pk/smü) mehr...

Netto: Bezahlen per Fingerabdruck

Die Supermarktkette Netto hat ihre Mobile-Payment-Funktion bundesweit um einen Mehrwert ergänzt. iPhone-Besitzer ab dem Modell 5S mit iOS 8 können nun alternativ zur Eingabe einer vierstelligen PIN mit einem Fingertippen ihren individuellen Zifferncode für das mobile Bezahlen an der Netto-Kasse anfordern. mehr...

160_25711.jpg

mobilcom-debitel belegt die größte Bahnhofs-Werbefläche

Das Telekommunikationsunternehmen mobilcom-debitel hat am Hamburger S-Bahnhof Jungfernstieg die nach eigenen Angaben größte Werbefläche belegt, die je an einem deutschen Bahnhof zu sehen war. Mit der Folie, die insgesamt eine Tonne wiegt, sollen Kunden über QR-Codes vor allem auf den mobilen Online-Shop geleitet werden. mehr...

RtAbUoYXSy8JWBBNpZ84CAYCjFFKqvx6IDW2QFNUl_w_25715.jpg

B-to-B-Unternehmen vernachlässigen das mobile Web

Der E-Mail-Marketing-Dienstleister Absolit hat im Rahmen einer Studie die Online-Präsenz der 40 aktivsten B-to-B-Unternehmen verglichen. Der Studie zufolge verfügt rund die Hälfte der Unternehmen über keine mobil-optimierte Website. mehr...

160Bildschirmfoto_2014-11-28_um_14_46_13_25714.jpg

Europcar UK: Ein Einblick in die Familien der Arsenal-Stars

Der Autovermieter Europcar UK hat als Werbepartner des englischen Fussballklubs Arsenal London gemeinsam mit den Spielern Alex Oxlade-Chamberlain, Jack Wilshere und Per Mertesacker einen humoristischen Online-Spot gedreht. Darin werden Bäckerin Trudy Mertesacker, Installateur Kenny Wilshere und Flugzeugbeobachter Darren Oxlade-Chamberlain als Verwandte der berühmten Fußballer vorgestellt. mehr...

160Indeed_Werbespot_3_25713.jpg

Indeed: So arbeitet die Welt

„How the World works“– so der Slogan der neuen Indeed-Kampagne, mit der das Jobportal nun auch in Deutschland zu Werbemaßnahmen greift. Die Mehrdeutigkeit – der Claim lässt sich sowohl mit „Wie die Welt funktioniert“ als auch „Wie die Welt arbeitet“ übersetzen – wird auch in den kreativen Elementen der Kampagne fortgeführt. mehr...

DKB und Retailo bieten digitale Gutscheine via Online-Banking

Die Deutsche Kreditbank (DKB) und der Multi-Channel-Gutscheindistributor Retailo sind eine Kooperation eingegangen. Gemeinsam bieten sie Kunden des Kreditinstitus die Möglichkeit, digitale Gutscheine im Internet-Banking zu erwerben. Zu den ersten Anbietern gehören Facebook, Nintendo eShop und Spotify. mehr...

L_556684_original_R_B_by_Ruth_Rudolph_pixelio_25709.jpg

Deutsche kaufen Weihnachtsgeschenke zunehmend online

Eine Befragung vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) und Creditreform Boniversum unter 1.000 Verbrauchern hat ergeben, dass in diesem Jahr mehr Menschen als je zuvor ihre Weihnachtseinkäufe online abwickeln. Vor allem Bekleidung, Textilien und Schuhe sowie Bücher und Spielwaren stehen bei den Shoppern hoch im Kurs. mehr...

L_Portrait2_25696.jpg

Stickvogel: „Personalisierung wird immer wichtiger"

Sticken, Drucken, Gravieren, Lasern – Stickvogel bietet mit einer Personalisierungs-Software verschiedene Möglichkeiten zur Individualisierung von Artikeln für Business-to-Business-Kunden und wurde auf der 
NEOCOM mit dem Preis „Innovativstes E-Commerce-Start-up“ ausgezeichnet. ONEtoONE sprach mit Gründer und CEO Philip Siefer über das Unternehmenskonzept. mehr...

160_25705.jpg

shopkick startet
 in Deutschland

Das US-amerikanische Mobile-Bonusprogramm shopkick hat sich als ersten Expansionsmarkt Deutschland ausgesucht und ist nun hierzulande an den Start gegangen. mehr...

mydays geht von Online zu Offline

Der Erlebnisgeschenke-Shop mydays eröffnet pünktlich zum Beginn der Adventszeit einen Pop-up-Store in Berlin. Das Online-Shopping von Gutscheinen soll so erlebbar werden. Zusätzlich zu dem normalen Betrieb stehen vier Themenevents auf dem Programm des Ladens. mehr...

EHI-Studie: Online-Werbung wächst weiter

Immer mehr Händler werben Online. Auch wenn die klassisch gedruckte Werbung immer noch die Spitzenposition im Mediamix einnimmt, hat Print Anteile an Online abgegeben, so das Ergebnis des aktuellen Marketingmonitors des EHI Retail Institute. mehr...

L_Zalando_Magazin_Special_Winter14_00001_25671.jpg

Zalando setzt beim Kundenmagazin auf 
Augmented Reality

Der Online-Händler Zalando hat erstmals Augmented-Reality-Inhalte in sein Magazin eingebunden, das pünktlich zur Vorweihnachtszeit Produkte rund um das Fest der Liebe in Szene setzt. Die Zusatzinhalte sollen die Interaktion mit den Kunden fördern und Marken und Produkte erlebbar machen, heißt es. mehr...

160divsi_studienpraesentation_1_25669.jpg

Datenschutz: Internetnutzer fühlen sich machtlos

Das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) hat eine neue Studie mit dem Titel „Daten - Ware und Währung“ veröffentlicht. Darin lehnen die Befragten das Geschäft mit persönlichen Daten ab und sehen sich machtlos gegenüber der Politik und Unternehmen beim Schutz ihrer Daten. Die Studie wurde unter 1.002 Internetnutzern in Deutschland im Alter ab 14 Jahren in der zweiten Oktoberhälfte durchgeführt. mehr...

160_25670.jpg

NICKI‘s.com erhöht Conversion Rate
 mit trbo um 17 Prozent

Der Holzkirchener Anbieter von Designermode für Kinder, NICKI‘S.com, hat mit einer Kampagne mit dem Münchner Technologieunternehmen trbo 22 Prozent mehr Umsatz erzielt bei einer um 17 Prozent erhöhten Conversion Rate (Zeitraum zwei Monate). mehr...

160Bildschirmfoto_2014-10-13_um_11_40_09_25665.jpg

I MAKE YOU SEXY mit 
1,2 Millionen Mitgliedern

Der Tanzlehrer Detlef D! Soost dürfte vielen aus Shows auf ProSieben bekannt sein, einigen aber auch durch TV-Spots für das Abnehmprogramm I MAKE YOU SEXY, das seit mehreren Jahren im TV wirbt. Es wird von dem Unternehmen Social Media Interactive (SMI) mit Sitz in München betrieben und konnte im Geschäftsjahr 2012 bereits 3,6 Millionen Euro umsetzen (Gründung im Dezember 2011, aktuelle Mitarbeiterzahl: 24). mehr...

2014-09-03_fti-katalog_00-02_25666.jpg

FTI Touristik: Individualisierte 
Kataloge für Reisebüros

Das Unternehmen FTI Touristik ermöglicht seinen Reisebüros neuerdings den Druck individualisierbarer Kataloge. Das Angebot stammt von dem Druckdienstleister Eversfrank sowie dem Unternehmen Novadex, das den Cloud-Service LetterMaschine betreibt, mit dem individualisierte Eins-zu-eins-Kommunikation über Druckgüter angeboten wird. mehr...

16445282_original_R_by_SuRom_pixelio_de_25654.jpg

SEO: Guter Content wird 
immer wichtiger

Mit dem neuen Algorithmus-Update Panda 4.1 bringt Google erstmals die Backlinks einer Website in Zusammenhang mit dem Inhalt der verlinkten Seite. Hochwertiger Content wird daher immer wichtiger, wenn es um das Suchmaschinen-Ranking geht. mehr...

160Bildschirmfoto_2014-11-14_um_15_36_53_25661.jpg

Virgin America präsentiert sechsstündigen Werbeclip

Die Fluggesellschaft Virgin America hat einen knapp sechsstündigen Internetclip veröffentlicht. Mit dem Viral wolle Virgin zeigen, wie langweilig es für Fluggäste an Bord einer Fluggesellschaft ohne Entertainment sei. Produziert wurde der Clip von der Agentur Eleven aus San Francisco. mehr...

L_689347_original_R_B_by_Tim_Reckmann_pixelio_25652.jpg

Welche Services wünschen Sie sich noch beim Online-Kauf?

Der Kauf im Web ist bei den Verbrauchern beliebter denn je, und viele Webshops haben offenbar ihre Hausaufgaben gemacht. Von unserern Lesern wollten wir diesmal wissen, was ihnen beim Online-Kauf besonders wichtig ist und welche Services sie sich noch wünschen. mehr...

160_25650.jpg

Employer Branding als Kernaufgabe gefestigt

Neue Studien zeigen auf, dass das Arbeitgeber-Image wichtiger wird. Daimler rückt erstmals in der Geschichte die Mitarbeiter in der Werbung an die vorderste Stelle, Axel Springer legt nach und auch die Deutsche Bahn hält an ihrem neuen Konzept fest. mehr...

160b_25616.jpg

Online-Shops: Flexibel und überall andockbar

Online-Shops funktionieren in der Breite bereits sehr gut, der E-Commerce wächst dementsprechend weiter. Nun lauten die 
Herausforderungen an Shop-Betreiber: mehr Flexibilität und Anbindungsmöglichkeit an andere Systeme und das Stationärgeschäft. Wir sprachen mit Dienstleistern und den Verbänden Bundesverband E-Commerce und Versandhandel, Bundesverband Onlinehandel und Handelsverband Deutschland über Anforderungen an High-End-Shops. mehr...

L_Walbusch_Startseite_25634.jpg

Walbusch setzt auf
 Mobile Commerce

Der Modehändler Walbusch und die Digitalagentur denkwerk haben den Webshop Walbusch.de einem Relaunch unterzogen. Im Fokus der Neugestaltung stand vor allem das responsive Web-Design. Damit reagiert das Unternehmen nach eigener Aussage auf das durch den digitalen Wandel veränderte Kaufverhalten der Kunden. mehr...

160_25646.jpg

Neckermann Reisen ruft Urlauber zum Fotos-Teilen auf

Das Unternehmen Neckermann Reisen (Thomas Cook) überarbeitet den eigenen Außenauftritt und ruft Urlauber dazu auf, sich mit eigenen Fotos zu beteiligen. Wer seine Bilder mit dem Hashtag #machtsmöglich postet, kann in Katalogen abgedruckt oder im Web gezeigt werden. Im November startet zudem ein neuer TV-Spot. mehr...

Anzeigen

-->