ONEtoONE Dialog über alle Medien

Anwender/Branchen

Digitalisierung

EU-Digital-Index: Deutschland nur auf Rang 10

520_25984.jpg

Der DESI der EU-Kommission vergleicht den digitalen Fortschritt in den Mitgliedsstaaten (Quelle: European Commission)

Der neue Digital Economy and Society Index (DESI) der Europäischen Kommission zeigt, wie weit die digitale Entwicklung in den Mitgliedsstaaten ist. Laut DESI ist Dänemark europäischer Spitzenreiter, die Bundesrepublik befindet sich nur auf dem zehnten Platz und hat insbesondere im Bereich der digitalen öffentlichen Leistungen Aufholbedarf. mehr...

160_25983.jpg

Verschlüsselung: Behörden sollen mitlesen dürfen

Die Anschläge auf das Pariser Satiremagazin „Charlie Hebdo“ ziehen weite Kreise. Erst die offenbar nach einem Terroranschlag obligatorische Vorratsdatenspeicher-Diskussion, dann werden Stimmen lauter, eine behördliche Lücke für End-to-End-Verschlüsselungen von Messenger-Diensten einzurichten. mehr...

Anzeige

160_25979.jpg

Contact Center: „Get digital or die“

Laut dem aktuellen Global Contact Centre Benchmarking Report von Kommunikationstechnologie-Anbieter Dimension Data wird der digitale Dialog für eine erfolgreiche Kundenbindung immer wichtiger. Während die digitale Kommunikation bei den meisten Contact Centern zunimmt, geht die sprachliche Interaktion zurück. Daher würden Unternehmen, die die Digitalisierung verschlafen, Gefahr laufen, am Markt nicht bestehen zu können. Sie sei die größte Veränderung im Bereich Contact Center in den letzten 30 Jahren. mehr...

160Spreadshirt_Spot_Weihgnachten_Youtube_Screenshot_25981.jpg

Spreadshirt vermeldet neuen Allzeitbestellrekord

Das Weihnachtsgeschäft im Jahr 2014 verlief für Spreadshirt nach eigenen Angaben äußerst erfolgreich. Die Online-Plattform für das Bedrucken von Kleidung und Accessoires erreichte im Dezember neue Bestellrekorde und steigerte ihre Conversion-Rate auf mobilen Endgeräten. mehr...

160_25980.jpg

Deutsche Telekom arbeitet mit Airbnb zusammen

Die Telekom ist eine Partnerschaft mit dem Online-Wohnungsmarktplatz Airbnb eingegangen. In bestimmten europäischen Märkten könnten Kunden, die sich über die Telekom registrieren, ab Frühjahr einen Gutschein in Höhe von 30 Euro erhalten. Im Gegenzug werde die Airbnb-App auf allen Android-Geräten vorinstalliert, die ab Frühjahr von der Telekom verkauft werden. mehr...

160_25976.jpg

Westwing: Von der E-Mail in die App mit Smart Deeplinks

Der Shopping-Club Westwing hat eine neue Partnerschaft mit dem Big-Data-Anbieter Teradata und der App-Marketing-Plattform 360dialog geschlossen. Mit der Smart-Deeplinks-Lösung des Berliner Start-ups ist eine Verlinkung aus dem E-Mail-Newsletter direkt in die mobile App möglich. Dies führe zu einer verbesserten Customer Journey. mehr...

160_25978.jpg

„Pimp my Campaign“: Rücklaufsteigerung um 130 Prozent

Im Rahmen der Reihe „Pimp my Campaign“ des Dialog Marketing Verbands Österreichs (DMVÖ) konnte der Stromanbieter EVN dank personalisierter Postkarten und Landing-Pages eine Rücklaufsteigerung im Vergleich zu herkömlichen Maßnahmen von rund 130 Prozent erzielen. mehr...

160_25972.jpg

Tirol Werbung setzt auf nugg.ad und Digitale Sinus-Milieus

Tirol Werbung setzt ab sofort auf nugg.ad. Der Targeting-Anbieter, Tochter von Deutsche Post DHL, soll die Website-Besucher auf Tirol.at analysieren. Das ermögliche die Darstellung des Website-Publikums nach Zielgruppenmerkmalen und eine gezielte Content-Ansprache, speziell für Neubesucher. mehr...

160_25962.jpg

Toyota startet 360Grad-Kampagne in „Newtopia“

Mit Beginn der neuen Reality-Show „Newtopia“ am 23. Februar startet Toyota eine umfassende Kampagne für den Geländewagen RAV4 Edition-S. Unter dem Claim „Eine neue Form der Dynamik“ sind Product Placements, Sponsoring Elemente im TV und digitale Maßnahmen Teil der 360Grad-Kampagne. mehr...

160_25970.jpg

B-to-B-Versender schließen für 2014 ein positives Fazit

Die deutschen Online- und Versandhändler im B-to-B-Segment haben das Jahr 2014 offenbar mit einer positiven Geschäftsentwicklung abgeschlossen. Dies geht aus einer Untersuchung von bevh und Creditreform hervor. mehr...

160_25940.jpg

Henkel spricht Kfz-Werkstätten mit neuem Portal an

Mit einem neuen Online-Portal will Henkel Adhesive Technologies Kfz-Werkstätten und Händler bei ihrer Arbeit unterstützen. Henkels Marketing Communications Managerin Friederike Pietsch zieht knapp ein Jahr nach dem Start ein positives Fazit zu dem Portal, das gkk und Deepblue entwickelten. mehr...

Google-Studie: Nutzer wünschen ortsbezogene Werbeformate

Google hat eine „Local-Search“-Studie durchführen lassen. Ergebnis der Studie ist, dass immer mehr lokale Suchanfragen gestellt werden und Nutzer aufgrund dieser Anfragen ihre Kaufentscheidung fällen. mehr...

Sächsische Zeitung sendet Willkommenspaket an Neukunden

Die Sächsische Zeitung (SZ) sendet neuen Abonnenten ein Willkommenspaket. Darin enthalten sind unter anderem ein Begrüßungsanschreiben, ein Wertgutschein und die SZ-Kundenkarte. Mit dem Paket will die SZ ihre Neukunden, statt wie bisher durch eine regelrechte „Briefflut“, auf wertige Weise über ihre Services informieren. mehr...

neu_25952.jpg

GartenXXL launcht einen Webshop für Österreich

Der Online-Händler GartenXXL (Tengelmann E-Stores) ist nach Österreich expandiert. Das Konzept des neuen Webshops orientiert sich dabei am deutschen Markt. Ein Multi-Shop-System soll die Synergien des gemeinsamen Sortiments nutzen, heißt es. mehr...

160_25945.jpg

„Kleiner Feigling“ schaltet erste Regional-Spots

RTL-Vermarkter IP Deutschland hat den ersten Werbekunden für eine zusätzliche regionale Aussteuerung einer TV-Kampagne gewinnen können: Der Spirituosenhersteller Waldemar Behn bucht zur Verstärkung der derzeit national laufenden Kampagne für „Kleiner Feigling“ in den Karnevalshochburgen Spots dazu. mehr...

160_25929.jpg

Wo bleibt eine digitale Ethik?

Die Möglichkeiten, Kunden- und User-Daten jeder Art zu sammeln, besteht bereits. Doch welche Konsequenzen hat es, wenn Kunden immer gläserner werden und Unternehmen jeden ihrer Schritte nachvollziehen können? Muss es auch für Marketer einen Tabu-Bereich bei den Kundendaten geben, einen in dem sie nichts zu suchen haben? Und reicht Transparenz aus, um Selbstbestimmung im Netz zu ermöglichen? Um solche Fragen zu klären, brauchen wir endlich eine digitale Ethik. mehr...

160_25925.jpg

GRAVIS stellt sich nach 
Neuausrichtung vor

Zum Ende des vergangenen Jahres hat sich der Elektronikhändler GRAVIS unter dem Claim „genau mein digital“ ein neues Gesicht verpasst. Mit einer Kampagne in Web, Print und Point-of-Sale sollte die „Digitale Mitte“ angesprochen werden, eine Zielgruppe zwischen 35 und 49 Jahren sowie überdurchschnittlich gebildet, die laut Unternehmen rund elf Prozent der Bevölkerung ausmacht. mehr...

Tech-Nick 
twittert für Saturn

Der Elektronik-Fachmarkt Saturn hat einen gesponserten Account auf Twitter eingerichtet und seinem Testimonial Tech-Nick damit eine fortlaufende Stimme verliehen. Hierüber kommt das Unternehmen mit Nutzern auf Twitter ins Gespräch und konnte seit Start der Kampagne mehr als 45.000 neue Follower gewinnen. mehr...

L_Fotolia_48985793_XL_25901.jpg

Local Commerce bietet neue Chance für Stationärhändler

Für lokale Händler ist die Konkurrenz aus dem Web groß, und die Umsätze im Online-Handel sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, bieten verschiedene Unternehmen digitale Lösungen, die Mechanismen aus dem Online-Handel nutzen und den lokalen Handel stärken wollen. ONEtoONE wirft einen Blick auf innovative Lösungsansätze und zeigt, was aus Pilotprojekten aus der Vergangenheit geworden ist. Und was wollen eigentlich die Konsumenten? mehr...

L_Olaf_Mahr_Managing_Director_DACH_bei_Integral_Ad_Science_25894.jpg

Freiraum: Olaf Mahr über die Sache mit dem Werbebetrug

Bot Fraud, sprich der computergesteuerte Platzierungsbetrug im Werbemarkt, ist in der Marketing-Branche schon seit einiger Zeit ein Thema. Dennoch war erst 2014 das Jahr, in dem die gesamte Branche begann, die Problematik offen zu adressieren. In diesem Gastbeitrag erörtert Olaf Mahr, Managing Director DACH bei Integral Ad Science, die Frage, ob die Branche das Problem aus der Welt schaffen kann oder in einem endlosen Hase-und-Igel-Spiel mit den Betrügern gefangen ist. mehr...

160_25922.jpg

Tue Gutes und rede darüber

Corporate Social Responsibility, unternehmerische Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, sollte selbstverständlich sein. Die Entwicklung befindet sich auf einem guten Weg – immer mehr Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit statt Greenwashing, denn das schadet dem Ruf mehr als es nützt. ONEtoONE sprach mit Wolfgang Scheunemann vom deutschen CSR-Forum und Andreas Mayer von Kärcher über das, was Unternehmen richtig machen können und das, was man besser lassen sollte. mehr...

160_25917.jpg

Audi ist top in Social Networks

Laut einer Studie der webguerillas hat Audi die beste Web-Präsenz der Automobilhersteller in Deutschland. Auf Facebook, YouTube und Twitter ist der Ingolstädter Autobauer nicht nur am aktivsten, sondern erhält auch die meiste User-Zustimmung und die höchste Aufmerksamkeit. Auf den Plätzen zwei und drei folgen BMW und Opel. mehr...

160_25892.jpg

Kursabfall frustriert Bitcoin-Händler

Virtuelle Währungen wie Bitcoin, Ripple oder Litecoin sollten zur „Weltwährung“ werden und Landesgrenzen sowie 
Banksysteme überwinden. Doch der Bitcoin leidet unter Hacker-Attacken und Kursverfall. Wir befragten E-Commerce-Verbände und Payment-Dienstleister zur aktuellen Rolle von künstlichen Währungen im E-Commerce. Die Verbände fällen 
kritische Gesamturteile. mehr...

Programmatic wächst auf 22 Prozent an

Programmatic Buying, der Handel mit Werbeflächen in Echtzeit, wächst laut adscale ungebrochen weiter. Im Bereich Display entfielen bereits erhebliche Umsätze auf den automatisierten Handel. Nach Einschätzung von adscale lag der Umsatzanteil von Realtime-Bidding im deutschen Display-Werbemarkt 2014 im Schnitt bei etwa 18 Prozent. mehr...

160_25914.jpg

BVOH sorgt sich 
um Fachhandel

Der Bundesverband Onlinehandel (BVOH) erwartet nach Jahren des Wachstums für 2015 eine Phase der Konsolidierung im Online-Handel. Dabei sorgt sich der Verband vor allem um Einkaufsgemeinschaften, die den Sprung in den Online-Handel noch nicht geschafft haben. mehr...

160_25906.jpg

Kraft Foods verbessert
 ROI um bis zu 200 Prozent

Der Lebensmittelkonzern Kraft Foods (Mondelēz International) hat vor einem Jahr in den USA begonnen, mit den Dienstleistern Starcom (Media) und Turn (Data-Management-Plattform) Programmatic Advertising zu betreiben. Julie Fleischer, Director of Media and Consumer Engagement bei Kraft Foods, sagt, dass das Unternehmen eine Verbesserung des Return on Investment (ROI) um 20 bis zu 200 Prozent je nach Kampagne feststellen konnte. mehr...

160McDo_Blitz2_25907.jpg

McDonald’s wirbt mit neuen Blitzplakaten

Die Schweizer McDonald’s Restaurants nutzen mit der Veröffentlichung von „Blitzplakaten“ eine neue Werbeform. Die Plakate wurden von der Agentur TBWA/Zürich entwickelt und sollen auf die langen Öffnungszeiten der Restaurants aufmerksam machen. mehr...

160_25904.jpg

Airbnb: Eine Million Dollar für fremde Freunde

Ein Fremder ist ein Freund, den man noch nicht kennt“, lautet eine alte Weisheit. Darauf beruht offensichtlich das Geschäftsmodell von Airbnb. Der Wohnungsvermittlungsdienst ermöglicht Menschen die Suche nach privaten Unterkünften weltweit. Nun hat das Unternehmen mit #OneLessStranger eine neue Kampagne gestartet, um noch mehr Hemmungen bei Nutzern abzubauen. mehr...

160_25899.jpg

Lufthansa Group tritt PAYBACK bei

PAYBACK-Kunden erhalten ab sofort Punkte auf alle Flüge mit Lufthansa, wenn diese online über Payback.de gebucht werden. Dazu unterzeichnete die Fluggesellschaft einen Vertrag mit dem Bonusprogramm. mehr...

Initiative_Milford_25877.jpg

MILFORD nutzt iBeacons-Technologie

Das Innovations Lab der Mediaagentur Initiative setzt gemeinsam mit Scholz & Friends, barcoo und dem Spezialmittler IT Works eine iBeacons-Kampagne für MILFORD am Point-of-Sale (PoS) um. Die Eingangsbereiche von 100 Lebensmittelmärkten, an denen MILFORD Tee mit 18/1-Plakatstellen wirbt, werden mit jeweils ein bis drei iBeacons ausgestattet. Über die barcoo-App erhalten Kunden unmittelbar vor dem Betreten des Marktes eine Push-Nachricht und können Probierpakete gewinnen. mehr...

160_25881.jpg

Telekom formuliert Maßnahmen zur IT-Sicherheit

Pünktlich zum europäischen Datenschutztag am 28. Januar hat die Deutsche Telekom ein Programm für die Sicherheit im Netz veröffentlicht. Steigende Cyber-Kriminalität und Überwachung durch ausländische Geheimdienste würden die digitale Entwicklung gefährden, so das Unternehmen. Transparenz, klare Verantwortlichkeiten und zusätzliche Expertise könnten einen Schutz bieten. Aber sind die von der Telekom aufgestellten Maßnahmen in der Realität umsetzbar? mehr...

L_bilddownload-data_25876.jpg

dm startet eigenen Online-Shop

Das Drogerieunternehmen dm-drogerie will im Frühsommer 2015 mit einem eigenen Online-Shop auf seiner Website starten. Kunden sollen dann die Möglichkeit haben, rund um die Uhr von zu Hause aus in den Regalen zu stöbern, sich über Produkte zu informieren und ihren Einkauf online zu tätigen. mehr...

160_25890.jpg

Volkswagen zeigt neuen „Marketingleiter“

Er ist der wichtigste Protagonist der Multi-Channel-Werbekampagne“, schreibt Volkswagen über das neue Testimonial Robbie Williams und stellt ihn damit sogar über die eigenen Autos. Die Kampagne zu den neuen „Club & Lounge“ Sondermodellen soll insgesamt neun Autos bewerben, unter anderem neue Versionen von Golf, Beetle und Tiguan, die seit dem Januar dieses Jahres im Handel zu sehen sind. mehr...

160_25880.jpg

Verbände der Werbemittel-Branche schließen sich zusammen

Der Bundesverband der Werbemittel-Berater und -Großhändler (bwg) hat auf seiner Mitglieder-Hauptversammlung im Januar für einen Zusammenschluss mit dem Bundesverband Werbeartikel-Lieferanten und dem Arbeitskreis Werbemittel gestimmt. Auch das Netzwerk PSI solle Bestandteil des neuen Gesamtverbands sein. mehr...

L_econdaGmbH-Click-Monitor-Heatmap-Onlineprinters-Startseite-02_25869.jpg

Onlineprinters: Besucher verstanden, Kunden gewonnen

„An welcher Stelle verlassen Besucher den Webshop? Welche Produkte werden in den Warenkorb gelegt, aber nicht gekauft? Und welche Elemente sind für Besucher und Kunden interessant? Diese Informationen sind für einen erfolgreichen Webshop essenziell“, sagt Julia Voigt, Marketingleiterin bei Onlineprinters. „Nur wenn man analysieren kann, ob die Nutzerführung gut oder schlecht ist, können entsprechende Verbesserungen umgesetzt werden.“ mehr...

L_DeutschlandCard_Glueckswochen2_RGB_72dpi_25872.jpg

DeutschlandCard startet Glückswochen

Das Bertelsmann-Bonusprogramm DeutschlandCard hat eine integrierte Marketing-Kampagne gestartet. Die Maßnahmen umfassen Aktionen am Point-of-Sale (PoS), TV-Spots und Online. Ziel ist die Steigerung der Frequenz am PoS und die Aktivierung von Bestandsteilnehmern, heißt es. mehr...

160_25842.jpg

Direktvertrieb: Weg von der Anonymität

Die deutsche Direktvertriebsbranche will vom Digital-Trend zum Empfehlungsmarketing profitieren. Wir sprachen mit Jochen Acker, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Direktvertrieb, über die Entwicklung der Unternehmen und die Chancen hierzulande. Neuerdings öffnet sich der Verband auch Start-ups und sucht den Dialog mit Jungunternehmern. mehr...

L_667335_original_R_K_by_Tony_Hegewald_pixelio_25857.jpg

Rundruf: Nutzen Sie Rabattaktionen gezielt für Ihren Einkauf?

Mit Abverkaufsaktionen wie Black Friday, Cyber Monday oder dem Schluss-verkauf wollen Unternehmen Verbraucher in ihre Filialen und Online-Shops locken. Bei den Verbrauchern kommen die Rabatte offenbar gut an. Laut Payment-Dienstleister Klarna sind die Online-Käufe beispielsweise am letzten Black Friday im Vergleich zu einem normalen Freitag um 64 Prozent gestiegen. Von unseren Lesern wollten wir diesmal wissen, ob sie Rabattaktionen gezielt für ihren Einkauf nutzen. mehr...

160_25861.jpg

Bundesregierung beschließt IT-Sicherheitsgesetz

Die Bundesregierung hat ein Gesetz zum Schutz der IT-Systeme und digitalen Infrastruktur in der Bundesrepublik beschlossen. Der auf Vorschlag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière beschlossene Entwurf des Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme, kurz IT-Sicherheitsgesetz, soll die IT in Deutschland zu einer der sichersten weltweit machen. mehr...

160_25844.jpg

„Datenschutz 
muss mehr zu 
Datenpolitik 
werden“

Wenn es um Daten im Marketing geht, bleibt eine Betrachtung des Datenschutzrechts nicht aus. Und das deutsche Gesetz, auch wenn es Verbraucher umfangreich schützt, bietet Unternehmen durchaus Möglichkeiten. Doch was will der Verbraucher eigentlich wirklich? Und wie entwickelt sich das Datenschutzrecht, besonders im Hinblick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung? Wir haben den Status quo zusammengefasst und uns mit BVDW-Experten Thomas Schauf unterhalten. mehr...

160k_25838.jpg

Küche&Co: Beidseitige Annäherung

Küche&Co möchte sich stärker in Richtung Multi-Channel entwickeln. Wir sprachen darüber mit Frederik Winkel, dem Leiter Marketing, Kooperationen und Neugeschäft bei Küche&Co, der seit zwei Jahren im Amt ist. mehr...

160_25834.jpg

Positives Feedback wird bei 
Unternehmen nicht einkalkuliert

Business-Coach Anne Schüller plädiert für mehr Social-Media-Monitoring und berichtet von einem persönlichen Service-Erlebnis, das in unnötigen Stress ausartete. mehr...

160_25828.jpg

Tracking: Was kommt nach dem Cookie?

Diesen Sommer feierte das Cookie, alter Bekannter und guter Freund der Werbeindustrie, seinen 20. Geburtstag. Doch längst wird Kritik an der kleinen Textdatei laut, die das Web revolutionierte. Mobil tracken können Cookies nicht, Cross-Site-Tracking funktioniert so auch nicht und die Wirkung einer Kampagne messen können sie auch nicht. Doch sind die neuen Tracking-Möglichkeiten, seien es Fingerprints oder ID, wirkliche Alternativen? mehr...

Anzeigen