ONEtoONE Dialog über alle Medien

Anwender

COUPIES bietet Cashback-Couponing nun auch ohne App

160_25282.jpg

Der Mobile-Marketing-Dienstleister COUPIES hat angekündigt, sein Cashback-Couponing-System nun für Promotion-Aktionen von Herstellern zu öffnen, ohne dass Endkunden die COUPIES-App bei Kampagnen nutzen müssen. Die neuen mobilen Landingpages sollen Herstellern das Programmieren eigener Websites oder das Anbringen von Codes auf Produkten ersparen. mehr...

kaufDA übernimmt MeinProspekt

L_kaufDA_Logo-X2_25277.jpg

Der Online-Prospekte-Anbieter kaufDA (Bonial International Group) hat das Münchner Unternehmen MeinProspekt zu 100 Prozent übernommen. Damit wolle kaufDa seine Position bei mobilen, standortbezogenen Digitalprospekten in Deutschland erweitern, heißt es. mehr...

pepperbill und iZettle wollen Kartenzahlungen vereinfachen

iZettle_pepperbill_25270.jpg

pepperbill, ein Anbieter von iPad-Kassensystemen, ist eine Kooperation mit iZettle eingegangen, die es Gastronomen ermöglichen soll, die Kartenzahlung auch über das Gastronomie-System vorzunehmen. Damit wird die bargeldlose Bezahlung weiter vereinfacht, heißt es. mehr...

Anzeige

Telefónica Germany: Netzclub wächst 
um 40 Prozent

160g_25273.jpg

Telefónica Germany konnte zwischen April 2013 bis April 2014 rund 40 Prozent neue Kunden für den werbefinanzierten Mobilfunktarif Netzclub gewinnen und auch 40 Prozent mehr Umsatz erwirtschaften. Die Werbeeinnahmen sind in den ersten vier Monaten des Jahres 2014 im Vergleich zum Vorjahr sogar um das Fünffache gestiegen, wie Netzclub-Managerin Katja Griesser gegenüber ONEtoONE berichtet. Offenbar profitiert das Unternehmen von Social-Media-Maßnahmen. mehr...

Ikea in Altona: Auf gute Nachbarschaft

160_25271.jpg

Grabarz & Partner hat eine Kampagne für die Eröffnung des ersten City-Ikea in Hamburg-Altona entwickelt. Der nicht geringe Widerstand gegen das Projekt des Möbelriesen in der Nachbarschaft soll mit integrierenden Maßnahmen überwunden werden. mehr...

Banken und Versicherer sind im Web 2.0 fast unsichtbar

Faktenkontor_1600_25267.jpg

Laut der online-repräsentativen Studie „Social-Media-Atlas 2013“ der PR-Agentur Faktenkontor werden Aktivitäten von Banken und Versicherern in den sozialen Medien nur von 17 Prozent der Nutzer wahrgenommen. Werden die Informationen bemerkt, finden sie zudem nur wenig Anklang bei den Nutzern. mehr...

Stadt Dresden soll „De-Mail-City“ werden

160_25264.jpg

Der Freistaat Sachsen und die Stadt Dresden präsentieren sich als Vorreiter im Bereich E-Government und haben Dresden als „De-Mail-City“ vorgestellt. Partner ist dabei die Deutsche Telekom. mehr...

Blogger Relations sind kein Tool, sondern eine Haltung 

160_25259.jpg

Schon länger diskutiert die Kommunikationsbranche über den richtigen Umgang mit Bloggern und anderen Online Multiplikatoren (z.B. YouTuber). Viel wurde dazu geschrieben, was relevante Influencer von Marken und Unternehmen erwarten, die sich für sie und ihre treuen Anhänger interessieren und sie kommunikativ einbinden wollen. mehr...

Wearables gelten als "technischer Schnickschnack“

L_Bildschirmfoto_2014-07-25_um_10_19_25255.jpg

Eine Umfrage vom Global Mobile Forum des Diplomatic Council im Auftrag der Rhino Inter Group hat ergeben, dass die meisten Deutschen Wearables wie Datenbrillen und Smartwatches ablehnen. Bei 96 Prozent der Befragten gelten diese Geräte als „technischer Schnickschnack, den man nicht benötigt“. mehr...

Lodenfrey überarbeitet Online-Shop

160R_25253.jpg

Der Modehändler Lodenfrey aus München hat im Juli seinen Online-Shop ein weiteres Mal überarbeitet. Im Mittelpunkt stand dieses Mal die Verbesserung des Check-out-Prozesses, der nun nur noch drei Schritte umfassen soll statt fünf oder sechs, wie bei vielen üblich. mehr...

Canvas Fingerprinting: Tracking ohne Cookies

160_25252.jpg

Ein Paper von Forschern der Princeton University und der Universität Leuven hat in den Medien für Furore gesorgt. Es widmet sich öffentlich bisher unbekannten Tracking-Lösungen. Eine davon funktioniert offenbar ohne Cookies. mehr...

Unfaires Einkaufsverhalten gefährdet Kommunikationserfolg

160_25249.jpg

Die digitale Kommunikation bietet insbesondere in der Verbindung mit Print der Medienproduktion die Chance, eine tragfähige und zukunftsorientierte strategische Ausrichtung zu gewinnen. Die Kehrseite dieser Entwicklung ist der Verlust der Wertschätzung für die vielfältigen Potenziale der Print-Kommunikation. Das leistet Schnäppchenjägern Vorschub, die mit ihrem Verhalten nicht nur den Preis, sondern auch den Wert von Kommunikation immer weiter herabsetzten. mehr...

Schmuckhändler Amy & Zoey beteiligt Dienstleister Pixelpark

160_25247.jpg

Der Schmuckhändler Aviano hat sich bei seinem Online-Shop Amyzoey.de mit 
E-Commerce-Dienstleister Pixelpark auf ein Umsatzbeteiligungsmodell geeinigt. Pixelpark verantwortet den gesamten E-Shop – von der Realisierung über den laufenden Betrieb bis hin zur Vermarktung – und erhält im Gegenzug von Aviano Jewels (Ismaning) eine Umsatzbeteiligung. mehr...

Bernd Wirtz: Multi-Channel-Marketing

160b_25240.jpg

Buchtipp: Wer sich mit den aktuellen Grundlagen des Multi-Channel-Marketings auseinandersetzen möchte, findet in dem Lehrbuch von Professor Bernd W. Wirtz (Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer) ein umfangreiches Werk für Theorie und Praxis. mehr...

Kopierschutz mit Tesa

160_25239.jpg

Tesa Scribos hat verschiedene Sicherheitstechnologien entwickelt, um Marken unterschiedlicher Branchen vor Produktfälschungen zu schützen. Mit Tesa „Connect & Check“ können Verbraucher die Echtheit von Produkten in Echtzeit prüfen, zum Beispiel am Point-of-Sale noch vor dem Kauf: mit dem Smartphone. mehr...

Datenschutz – das Gute, das Böse und das Unheimliche

160_25236.jpg

Paul Müller (adjust) warnt App-Entwickler und Analytics-Anbieter davor, das Thema Datenschutz zu vernachlässigen, oder darauf zu warten, was andere vielleicht machen. "Glauben Sie mir, Sie wollen nicht derjenige sein, der im ersten großen Musterprozess für Datenschutzgesetze in die Mangel genommen wird." mehr...

Otto und Mongo DB verbessern Echtzeitfähigkeit des Shops

L_Peter_Wolter_OTTO_25234.jpg

Der Multi-Channel-Händler Otto hat die Echtzeitfähigkeit seines Online-Shops verbessert. Hierfür setzt das Unternehmen im Rahmen der Software-Eigenentwicklung von 
Otto.de auf die Datenbank 
„Mongo DB“ des gleichnamigen Unternehmens. Damit ist der Web-Shop laut Otto nun dynamischer und flexibler. mehr...

Mobile-Nutzer sind Unternehmen weit voraus

Nur 16,5 Prozent der E-Commerce-treibenden Marketingfachkräfte glauben, den Bedürfnissen von Mobile-Shoppern voraus zu sein. Das hat eine Befragung von Yahoo und Kenshoo unter 359 Fachleuten für SEA ergeben. mehr...

Live Person unterstützt Sunweb bei Online-Kundenbetreuung

160_25232.jpg

Vor allem in der Hauptreisezeit sind die Helpdesks von Online-Reiseportalen aufgrund der Vielzahl an Buchungsanfragen häufig überlastet. Warteschleifen, offene Fragen und verärgerte Nutzer sind die Folge. Das sind Faktoren, die sich entscheidend auf die Buchung auswirken können. Reiseanbieter Sunweb konnte mit Service-Entwickler Live Person nun den Umsatz um rund 30 Prozent steigern. mehr...

Mediaby verbessert Beratungsansatz im Audience Management

160_25231.jpg

Mediaby (Sinner Schrader-Gruppe) hat die Beratung für das Audience Management System des Unternehmens weiterentwickelt. Ziel der Optimierung des Beratungsansatzes sei eine zielgerichtete Aussteuerung aller digitaler Werbemaßnahmen auf User-Ebene. Damit das funktioniere, müsse der Kunde mit einbezogen werden und Hintergrundprozesse verstehen. Der Online-Marketing-Dienstleister analysiert neuerdings auch TV-Daten. mehr...

Content is King – Warum Unternehmen einen CCO brauchen

160_25225.jpg

Inhalte zur Chefsache machen- Lisa Pearson, Chief Marketing Officer bei Bazaarvoice, plädiert in einem Gastbeitrag für die Position des Chief Content Officers (CCO). Sie erklärt, warum Inhalte für Unternehmen so wichtig sind. mehr...

Valuephone: Neue Shop-and-Go-Lösung

160_25224.jpg

Der Mobile-Dienstleister Valuephone hat angekündigt, seine digitale Wallet um neue Funktionen zu erweitern. Zum einen sollen demnächst mehr Bezahlmöglichkeiten und eine Stempelkartenfunktion integriert werden, zum anderen berichtet das Unternehmen im Gespräch mit ONEtoONE aber auch von einem neuen Shop-and-Go-Konzept. mehr...

Facebook Experience Summit: „Internet killed the Video-Star“

160_25223.jpg

Das Social Network Facebook feierte in diesem Jahr den zehnten Geburtstag. Auf dem Facebook Experience Summit in Hamburg im 
Juni dieses Jahres referierten Unternehmensvertreter, Anwälte und Wissenschaftler über Erfahrungen und ergänzende Themen. mehr...

Lead-Generierung über E-Mail-Viralität

160_25221.jpg

Dass informative Newsletter gerne weitergeleitet werden, zeigen die Ergebnisse von Viralitätreportings. Aber wie können diese Adressen zusätzlich und rechtskonform generiert und damit ein steigender Leserkreis erreicht werden? E-Mail-Marketing-Dienstleister Tripicchio ist dieser Frage nachgegangen und hat für das „Handelsblatt“ ein Konzept entwickelt. mehr...

Burda Direct will digitalen Umsatzanteil hochschrauben

160_25219.jpg

Der Zeitschriftenvermarkter Burda Direkt Services generiert mehr als ein Drittel der Neuabonnements im Web. Geschäftsführer Michael Rohowski berichtet im Interview vom Wandel der Vertriebswege. mehr...

Sieben goldene Regeln für ein gelungenes Mobile SEA

L_Markus_Schindler_hurra_25218.jpg

Unser Leben wird immer digitaler und vor allem mobiler: Tablets und Smartphones sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Als ständige Begleiter unterwegs erleichtern sie unseren Alltag und helfen uns, immer und überall Informationen abzurufen und zu senden, Einkäufe online zu tätigen und rund um die Uhr mit unseren sozialen Netzwerken verbunden zu bleiben. Markus Schindler, Head of Sales & Marketing bei Hurra, erläutert in einem WissenKOMPAKT-Beitrag, was bei einem effizienten Mobile SEA zu beachten ist. mehr...

KB bündelt Infos über Porsche auf eigenem Portal

160_25215.jpg

Der Corporate-Publishing-Dienstleister Kircher Burkhardt (KB) hat mit dem Porsche Newsroom ein eigenes Content-Portal der Marke gelauncht, das die weltweite Kommunikation über den Autohersteller sammeln und bündeln soll. Der Newsroom soll zur wichtigsten Plattform für Informationen über Porsche werden und richtet sich in erster Linie an Journalisten, Blogger und Online-Multiplikatoren. mehr...

Zeichen & Wunder gewinnt zwei Etats

160_25214.jpg

Zeichen & Wunder hat zwei Pitch-Gewinne vermeldet. Die Münchner Agentur sichert sich neben einer neuen Kampagne für Langzeitkunde BMW einen Auftrag für die Konzeption einer internationalen Image-Kampagne für Skylotec. mehr...

E-Commerce und Logistik sind weltweit auf Wachstumskurs

L_etailing-juergen-gerdes-02_25210.jpg

Deutsche Post DHL hat eine Szenario-Studie zum grenzüberschreitenden Online-Handel und dessen Implikationen für die Logistikbranche veröffentlicht. Die Untersuchung „Global E-Tailing 2025“ beschreibt, wie die elektronische Einkaufswelt für Verbraucher und Unternehmen rund um den Globus bald aussehen könnte. Laut Studie wird der Online-Handel in den kommenden zehn Jahren weiter an Bedeutung gewinnen. Die Logistik spiele dabei eine wesentliche Rolle, denn sie biete Unternehmen wichtige Wettbewerbsvorteile. mehr...

Smart startet neue Cross-Channel-Kampagne

smart160_25209.jpg

Anlässlich zweier neuer Modelle hat die Daimler-Marke Smart eine Kampagne mit dem Leitmotiv „For“ gelauncht. Die Kampagne beinhaltet neben umfangreichen Marketingmaßnahmen auf verschiedenen Kanälen und einer Roadshow auch die Änderung des Logos. mehr...

Anzeigen

Zeit: 09.07.2014