ONEtoONE Dialog über alle Medien

Adressen

CO-REACH: Service Teil 1

160_26338.jpg

Wie komme ich an Tickets? Wie gehts zur Messe? Und wo schlafe ich? Mit dem Service-Teil von ONEtoONE sind Sie bestens informiert. mehr...

CO-REACH: Know-how erweitern im Workshop

160rand_26337.jpg

In den Praxisseminaren präsentieren Experten neue Trends, Case Studies und Forschungsergebnisse rund ums Dialogmarketing. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – also rechtzeitig anmelden! mehr...

CO-REACH: Die Welten vernetzen

160_26335.jpg

Print. Online. Crossmedia – alles, was das Dialog-Marketer-Herz begehrt, wird am 24. und 25. Juni in Nürnberg auf der CO-REACH geboten. Das Programm verspricht eine große Vielfalt und will mit Expo, Workshops und Fachvorträgen alle Werbekanäle zusammenbringen. mehr...

Anzeige

Das Salz in der Suppe des Kanal-Mixes

160Fotolia_42975477_L_26286.jpg

Was bedeuten Adressen in Big-Data-Zeiten eigentlich noch? Nach wie vor sind sie wichtig fürs Marketing, ihr Wert hat sich jedoch eindeutig verändert. mehr...

Docsellent und Schweizerische Post kooperieren

160_26278.jpg

Der Dokumentensoftware-Anbieter Docsellent und die Schweizerische Post haben eine Integration ihrer Dienste „Smartdelivery“ und „Incamail“ beschlossen. Von dem Schulterschluss sollen in erster Linie größere Versender profitieren, die bislang den Schritt ins Digitale noch nicht konsequent gegangen sind. mehr...

Deutsche Post Direkt will Mailing-Management vereinfachen

L_LOGO_SMARTSELECT_Deutsche_Post_Direkt_1_26273.jpg

Der Adressdienstleister Deutsche Post Direkt hat einen neuen Webservice gestartet. Mit Smartselect sollen die Dialogmarketingprodukte der Deutschen Post in alle gängigen Marketing-Management-Systeme eingebunden werden. mehr...

Asendia: Digital-Lösungen senken Retouren um 50 Prozent

160_26261.jpg

Asendia Germany und Asendia Austria konnten mit ihren „digitalen Retouren“ die Nachhaltigkeitsbilanz verbessern und die Anzahl der unnötigen Rücksendungen verringern. Laut Unternehmen können Geschäftskunden für ihre internationalen Brief- und Kleinwarensendungen (bis zwei Kilogramm) die digitalen Retourenlösungen nutzen, wenn eine Sendung nicht zugestellt werden kann. Das erspare in vielen Fällen die Rücksendung. mehr...

Uniserv: Vom Adressmanager zum Kundendatenmanager

160_26166.jpg

Vor einem Jahr hat das Pforzheimer Data-Management-Unternehmen Uniserv das niederländische Software-Unternehmen Grecco mit Sitz in Amsterdam zu 100 Prozent übernommen. Durch die Integration von Grecco ist es Uniserv nun möglich, neben Adressmanagement auch Datenintegration anzubieten. mehr...

Stephan Obwegeser wird neuer CEO von Schober Schweiz

160_26137.jpg

Stephan Obwegeser wird neuer Chief Executive Officer (CEO) der Schober Information Group (Schweiz) und Nachfolger von René Koller. Deniz Temiztas bleibt Chief Operative Officer des Unternehmens. mehr...

Schutz von kundenbezogenen Daten im Fokus

L_Kersch_Marco_AZ_Direct_26021.jpg

Der Datendienstleister AZ Direct (arvato Digital Marketing) hat gemeinsam mit dem TÜV Rheinland ein Verfahren entwickelt, das Adressdaten von vertraulichen Informationen und Merkmalen trennt. Dies ermöglicht Unternehmen ein datenschutzkonformes Arbeiten. Wie das Verfahren genau funktioniert und welche Möglichkeiten es bietet, erläutert Marco Kersch, Mitglied der Geschäftsleitung bei AZ Direct, im ONEtoONE-Interview. mehr...

Deutsche Post DHL Group kann den Gewinn steigern

160_26041.jpg

Der Post- und Logistikkonzern Deutsche Post DHL Group hat 2014 seinen Umsatz erhöht und seine Ziele für das operative Ergebnis und den Cashflow nach eigenen Angaben erreicht. Die Umsatzerlöse erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent auf 56,6 Milliarden Euro (2013: 54,9 Milliarden Euro). mehr...

Die Qual der Wahl: Das richtige Kampagnensystem

160_26000.jpg

In einer neuen Untersuchung der Beratungsfirma b.telligent wurden 16 unterschiedliche Kampagnensysteme von 14 Unternehmen getestet. Heraus kam, welches System für die jeweils vier Bereiche Lead-Management, Enterprise, E-Marketing und Classical Campaign am besten geeignet ist. mehr...

Wo bleibt eine digitale Ethik?

160_25929.jpg

Die Möglichkeiten, Kunden- und User-Daten jeder Art zu sammeln, besteht bereits. Doch welche Konsequenzen hat es, wenn Kunden immer gläserner werden und Unternehmen jeden ihrer Schritte nachvollziehen können? Muss es auch für Marketer einen Tabu-Bereich bei den Kundendaten geben, einen in dem sie nichts zu suchen haben? Und reicht Transparenz aus, um Selbstbestimmung im Netz zu ermöglichen? Um solche Fragen zu klären, brauchen wir endlich eine digitale Ethik. mehr...

Neue Möglichkeiten durch Verknüpfung von Daten

L©_Nejron_Photo_25803.jpg

Die Verknüpfung von On- und Offline-Daten eröffnet werbetreibenden Unternehmen neue Möglichkeiten. Klassische Offline-Ansätze werden auf das digitale Marketing übertragen, die Ansprache von Kunden und potenziellen Neukunden erfolgt abgestimmt über verschiedene Kanäle. ONEtoONE stellt hier zwei Cases aus der Automobilbranche vor, an denen Acxiom und AZ Direct (arvato Digital Marketing) als Dialogmarketingdienstleister beteiligt waren. mehr...

Zugang zu entscheidenden 
Netzwerken der Wirtschaft

Eric_Konrad_-Portrait_25765.jpg

Der Datendienstleister Bürgel Wirtschaftsinformationen hat gemeinsam mit dem Technologieunternehmen Axon 
Insight einen webbasierten Service gelauncht, der Verflechtungen zwischen Personen und Unternehmen grafisch abbildet. Das Bürgel Manager Network soll verborgene Netzwerkpotenziale von Freunden, Kunden und XING-Kontakten aufzeigen und so eine Brücke zwischen den bestehenden Kontakten von Unternehmen und Managern aus der Wirtschaft schaffen, heißt es. mehr...

Wie ein Energieversorger nicht-loyale Kunden 
überzeugt

160_25770.jpg

Wie kann ein Energieversorger Daten optimal fürs Marketing nutzen? Mit Ordnung im CRM-System, Analyse bereits vorhandener Kundendaten und Anreicherung des Bestands durch externe Daten. Wie das genau funktioniert, und wie das Unternehmen letztendlich von der Analyse profitiert, zeigt ein Fallbeispiel des Marketingdienstleisters panadress. mehr...

Licht ins Dunkel bringen: Die Datenanalyse

160_25744.jpg

Das Marketing verändert sich, weil sich auch der Prozess der Kaufentscheidung grundlegend wandelt, sagt Karsten Wilhelmus, Marketingleiter bei IBM für Business Analytics. Mehr Daten und tiefere Analyse liefern Unternehmen ein Bild jedes einzelnen Kunden, das so klar ist wie nie zuvor, sagt Roland Brezina, Advisory Solution Architect, Center of Excellence Integrated Marketing Management, bei SAS Deutschland. Wir haben verschiedene Möglichkeiten der analytischen Verarbeitung im Big-Data-Kontext zusammengefasst. mehr...

Nach dem Hype:
 (Big) Data im Marketing nutzen

rogers_professor_data_days_25725.jpg

2017 investiert das Marketing mehr Geld in IT als die IT-Abteilung selbst, heißt es bei Gartner Research. Begriffe wie Marketing-Automation, Big Data und Data Driven Marketing kursieren bereits seit einigen Jahren in der Branche und führen selbst bei Experten nicht immer zu einheitlichen und klaren Aussagen. mehr...

AZ Direct kooperiert mit infas 360

160_25701.jpg

Der Dialogmarketingdienstleister AZ Direct (Arvato) setzt das nach eigenen Angaben in Deutschlands erste Postalisch-Amtliche Gliederungssystem (PAGS) von Big-Data-Dienstleister infas 360 ein. mehr...

Experian baut 
Daten-Bereich aus

Der Marketing-Dienstleister Experian geht eine strategische Partnerschaft mit dem Daten-Spezialisten Panadress ein. Dies sei Teil des Ausbaus des Geschäftsfelds „Daten und Analysen“. mehr...

Retargeting zu Weihnachten

160_25672.jpg

Der Performance-Marketing-Dienstleister myThings gibt Tipps, wie sich Online-Händler mit Retargeting auf die Weihnachtssaison vorbereiten können. mehr...

bevh-Index: Dienstleister wieder im Stimmungshoch

BBB160_25421.jpg

Laut dem bevh-Index, den der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel und 
ONEtoONE monatlich gemeinsam herausgeben, ist die Stimmung bei den deutschen Dienstleistern (Preferred Business Partner) wieder besser. mehr...

Mail Alliance: Sendungsmanager routet Briefe deutschlandweit

Das nationale Logistiknetzwerk Mail Alliance hat das webbasierte Tool Sendungsmanager weiterentwickelt, das die Vorbereitung und Durchführung von Versandaktionen im Standard- und Mailing-Bereich erleichtern soll. mehr...

BEVH-Index August: Dienstleister im Stimmungstief

160_25293.jpg

Die Stimmung der Versandhandelsdienstleister hat aktuell ein Jahrestief erreicht. Laut dem BEVH-Index, den der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel und 
ONEtoONE monatlich gemeinsam herausgeben, ist die Stimmung bei den deutschen Dienstleistern (Preferred Business Partner) auf -0,13 gefallen. mehr...

Burda Direct will digitalen Umsatzanteil hochschrauben

160_25219.jpg

Der Zeitschriftenvermarkter Burda Direkt Services generiert mehr als ein Drittel der Neuabonnements im Web. Geschäftsführer Michael Rohowski berichtet im Interview vom Wandel der Vertriebswege. mehr...

Börs wird neuer Vertriebsleiter von Deutsche Post Adress

160_25190.jpg

Anselm Börs hat die Leitung des Gesamtvertriebs von Deutsche Post Adress übernommen. Mit dem neu geschaffenen Posten des Vice Sales President soll zugleich Geschäftsführer Philip Rürup entlastet werden, der diese Funktion zuvor in Personalunion inne hatte. mehr...

AZ Direct und Microm launchen B4P-Online-Tool

160_25172.jpg

Die Marketing-Dienstleister AZ Direct (Arvato AG) und Microm Consumer Marketing (Creditreform-Gruppe) haben mit Bestchannelplanner.de ein neues Online-Planungstool gestartet, das auf die Daten der „Best for Planning“-Studie (B4P) zugreift. Mit dem Tool soll eine „komfortable Angebotsanfrage“ möglich sein. mehr...

Aus Borek und Datacolor wird Borek Media

160_25170.jpg

Die Dialogmarketingdienstleister Borek und Datacolor treten neuerdings unter der Marke Borek Media gemeinsam auf. Borek hatte das Lüneburger Unternehmen Datacolor zu Beginn des Jahres übernommen. mehr...

Rundruf: Was halten Sie von Same-Day-Delivery?

L_DPD_Bildmotiv_Paketzustellung_09_25136.jpg

Der Same-Day-Delivery-Service, also die Zustellung von Ware am selben Tag der Bestellung, wird offenbar für den Handel wichtiger. Immer mehr Online-Händler wollen ihren Kunden diesen Service bieten, folgt man beispielsweise einer aktuellen Umfrage des 
E-Commerce Center am IFH Institut für Handelsforschung und dem Logistikdienstleister Time Matters. Von unseren Leserinnen und Lesern wollten wir wissen, was sie eigentlich vom Same-Day-Delivery-Service halten. mehr...

Channel21 integriert Payback

160_25118.jpg

Kunden des Teleshoppingsenders Channel21 erhalten neuerdings pro umgesetztem Euro einen Payback-Punkt. Für Payback ist es die erste Partnerschaft mit einem Fernsehsender. mehr...

Anzeigen